» »

Was könnte ich auf einer langen Busfahrt essen?

Awe9esusxa


Ich habe mich in letzter Zeit zu dem Thema recht viel durchgelesen. Wissenschaftliche Belege kann ich dafür hier jetzt nicht verlinken. Jedoch wird das öfters im Netzt erwähnt. Eine Gefahr bei Gewichtsverlust für die Frau soll wohl sein, dass der weibliche Hormonhaushalt schneller ausser Kontrolle geraten kann. ???

Ganz ehrlich? - Halte ich auch für ein Gerücht bzw. für Dich ja auch eigentlich irrelevant, selbst wenn dem so wäre.

Jedenfalls können Männer und Frauen einen Jojo haben und den heftigsten Jojo den ich mal beobachtet habe, war bei einem Mann der Heilfasten gemacht hatte ;-)

Ich würde Dir für die Busfahrt vor allem Studentenfutter vorschlagen - und viel Gemüse (roh). Ansonsten aber durchaus auch geringe Mengen Brot, das schadet nicht, wenn man es ordentlich belegt und nicht völlig übertreibt - Frischkäse drauf (ohne Butter) und dazu dann eben frisches Gemüse. Macht dann gut satt und ist garantiert nicht zu kalorienlastig. Oder auch Vollkornbrot mit Senf bestreichen und darüber dann fettarmen Lachsschinken.

kaamirkaJzxe


Ich bin ein Antipasti-Picknick-Freak: Fladenbrot oder Baguette, Oliven, eingelegte Tomaten, Schafskäse mit Olivenöl, eingelegte Pilze, Artischocken, Pepperoni, dazu frisches Gemüse wie Karotten, Gurke, Paprika und Tomaten – das würde mir schon reichen. Wenn Du KH meidest, dann lass das Brot weg also ich könnts nicht..

L#ol\a201x0


Es gibt von Sapiquet (ich hoffe das schreibt man so) sehr sehr leckeren Thunfischsalat mit Gemüse drin. Einmal mexikanische Art, einmal italienische Art. Ess ich abends mindestens 2x die Woche seit Jahren. Schmeckt sehr lecker und wird nicht im Kühlschrank gelagert-weder im Laden noch hier. Sehr praktisch auf Reisen, dazu ein Weckchen oder ein paar Scheiben trockenes Brot und du hast schon mal eine Mahlzeit. Dann würde ich mir auf der Hinreise einfach ne Tupper daheim fertig machen mit Salat, Tomaten, Gurken etc. und separat in einem Döschen ein Dressing anmischen. Das würde ich dann als erste Mahlzeit wählen. Also irgendwann mittags den Salat une abends den Thunfischsalat oder eben umgekehrt-je nachdem wann du los fährst. Ansonsten ess ich dann noch ganz gerne hartgekochte Eier auf Reisen. Auch sehr praktisch-dann vielleicht halt einfach noch nen Hartkäse mit aufgespicktem Gemüse mitnehmen. Auch das ist gut haltbar nen Tag. Somit wär die Hinreise schon mal klar-wenn du das denn auch alles magst ;-D . Zurück kannst du ja dann das Selbe machen oder eben so ähnlich.

Y%ulesx88


Im vorletzten Sommer musste ich auch eine 30 Stunden Busfahrt hinter mich bringen und habe mir nur Äpfel, Bubliki ([[http://de.wikipedia.org/wiki/Bubliki]] – wobei wiki sagt die sind weich, aber die kruste ist recht hart, innen erst weich) und Sonnenblumenkerne mitgenommen... Ich habe SO GELITTEN...

Ich bin sowieso kein großer Apfelmensch (zu viel Fruchtzucker) und konnte die sehr schnell nicht mehr sehen, die Bubliki waren ohne Tee und immer bereites Klo auch relativ sinnlos und das einzige, was mich bei Laune gehalten hat, waren die Sonnenblumenkerne (wobei das Schälen eine Mülltüte erfordert). Die waren geröstet und an sich sind die ja ziemlich nahrhaft... Die Leute um mich herum hatten Brote und ich bin fast gestorben vor Neid... Nimm auf jeden Fall etwas gehaltreiches mit – Brote, Nüsse, Käse etc. Und trink, wenn Du die Möglichkeit hast auch was heißes Zwischendrin. Ernährungsumstellung hin oder her – sobald du 10 Stunden im Bus sitzt, wirst du Hunger bekommen und wenn Du dann nicht gescheit isst, kann Dir schnell schlecht werden und dann wird die Fahrt zur Qual... preche aus Erfahrung^^ Ich wurde anschließend krank, als ich zuhause ankam, weil der Stress und die mangelnde Ernährung mich so geschwächt haben!

Oh, und noch ein Tipp – Schuhe ausziehen :) Nimm dir dicke Socken mit und schlaf nicht mit den Schuhen, das ist ein unterschied von Tag und Nacht^^

Falls Du noch fragen hast, schreib mich einfach an per PN ;-)

LG

Snaue@rgukrkxe


Es gibt von Sapiquet (ich hoffe das schreibt man so) sehr sehr leckeren Thunfischsalat mit Gemüse drin

Das habe ich mir mal gekauft um zu prüfen, ob das was für meine Busreise ist. Diese Salate finde ich ekelhaft fettig, viel zu viel Öl drin. Liegt mir schwer auf dem Magen und für eine Busfahrt ist das nichts. Da hat man zwangsläufig Öl auf den Fingern und es geht evtl. was auf die Kleidung. Schmecken tut mir das auch nicht. :(v

r` a sl xf


und was hast du auf der Busfahrt gegessen ?

S[auergqurke


und was hast du auf der Busfahrt gegessen ?

Auf der Hinfahrt einen Salat, Eier und Bananen. Auf der Rückfahrt geräucherten Schafskäse und Bananen.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Ernährung oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Übergewicht · Unter­gewicht · Magen und Darm · Zahnmedizin · Suchtprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH