» »

Vegane Ernährung als Teenager?

ZFykl}oxps


Ich finde es super, dass du dich mit Tierschutz und damit Umweltschutz beschäftigst :)^ Da können sich viele Menschen ein Beispiel dran nehmen! Ernährst du dich denn jetzt vegetarisch? Das wäre sonst vielleicht der erste Schritt. Mute deinem Körper und auch deiner Psyche nicht zuviel auf einmal zu. Bezüglich der Anorexie wurde ja schon einiges gesagt.

Zu deiner eigentlichen Frage: Es gibt zum Beispiel Sojamilch, die mit Vitamin B12 angereichert ist.

@ Honeybunny

welche Mangelerscheinungen vermutest du denn bei Menschen, die kein Fleisch essen?

KIat<zentoxbi


Veganer sind oft gesünder, als Leute, die Fleisch essen. (Bzw. einseitig essen)

KVamijkaziw081x5


Veganer sind oft gesünder, als Leute, die Fleisch essen. (Bzw. einseitig essen)

Jede Form von einseitiger Ernährung ist ungesund, das hat mit Fleisch ja oder Fleisch nein herzlich wenig zu tun.

Hooney^_BuXnny9x1


welche Mangelerscheinungen vermutest du denn bei Menschen, die kein Fleisch essen?

Fleischliche Eiweiße liefern Vitamin B12, Folsäure, Vitamin D, Eisen, Calcium, Jod usw.

Was meinst du warum zb schwangere, stillende oder Sportler so viel davon zu sich nehmen sollen? Eben weil es der Körper braucht. ;-)

E0hemaliger vNut7zer (#i353C65x5)


Sportler

Sportler ist zu allgemein

Hhonegy_Buonnxy91


mir nicht 8-)

ZqykLlops


Ich finde es sehr erstaunlich, dass sich solche Annahmen immer noch halten ???

All das kann man ohne Probleme durch vegetarische Nahrung aufnehmen. Eine Schwangerschaft ist sicherlich eine besondere Situation, aber auch da ist eine vegetarische Ernährung in der Regel kein Problem. Man sollte sich eben ausgewogen ernähren, aber das muss man bei einer Ernährung mit Fleisch auch.

E9hem+aligere Nutze>rb (#5027x11)


Ich finde es schlimm wie unkritisch hier einige sind. Das Mädel hatte Magersucht und will sich nun vegan ernähren? Bei mir klingeln da alle Alarmglocken. Gerade wenn man vorher schon Probleme mit dem Essen hatte, sollte man erst einmal einige Jahre stabil sein, bevor man solche Experimente wagt.

Ihre Ziele mit der veganen Ernährung in allen Ehren, jedem gesunden Menschen würde ich auch dazu raten, aber so lange sie eben die Vorgeschichte mit der Magersucht hat, finde ich es hier sehr, sehr bedenklich ihr dazu zu raten das anzugehen. Vor allem da wir nicht wissen: a) wie lange die Erkrankung bzw. die kritische Phase zurückliegt und b) ob sie weiterhin therapeutisch begleitet wird und c) inwiefern sie stabil ist. @:)

KKami_kdazi0x815


Da im Januar von Thai green curry noch ein Abnehmfaden gestartet wurde, sehe ich es ebenfalls sehr kritisch!

Huoney__B=unnyx91


All das kann man ohne Probleme durch vegetarische Nahrung aufnehmen.

Tierische Eiweiße und Fette werden aber Deutlich besser vom Körper aufgenommen als pflanzliche.

Außerdem muss ich für alleine das Jod was ich von einem Stück Fisch erhalte ewig viel Gemüse essen und das sind Massen die kaum jemand schafft.

ICH steh dem kritisch gegenüber und bin der Meinung dass sich niemand über Jahre vegan ernähren kann ohne gelegentlich nahrungsergänzungsmittel zu sich zu nehmen. ;-)

R\lm=mp


Veganer sind oft gesünder, als Leute, die Fleisch essen.

Veganer sind nicht gesünder als Leute die Fleisch essen, sich aber genau so mit dem Essen befassen wie es ein Veganer tut.

Am Fleisch oder nicht Fleisch liegt es nicht, wolltest du das damit sagen? Ich hoffe ja!

K`at zen-tobxi


Fleischliche Eiweiße liefern Vitamin B12, Folsäure, Vitamin D, Eisen, Calcium, Jod usw.

Was meinst du warum zb schwangere, stillende oder Sportler so viel davon zu sich nehmen sollen? Eben weil es der Körper braucht. ;-)

Honey_Bunny91

Veganer Body Building Weltmeister *:)

azgnes


@ TE

Ist Deine Periode regelmäßig?

KYatze7ntxobi


Veganer sind nicht gesünder als Leute die Fleisch essen, sich aber genau so mit dem Essen befassen wie es ein Veganer tut.

Am Fleisch oder nicht Fleisch liegt es nicht, wolltest du das damit sagen? Ich hoffe ja!

Ja genau das wollte ich sagen ;-)

H3oneyY_Bunxny91


Veganer Body Building Weltmeister

komplett ohne nahrungsergänzungsmittel oder vitaminspritzen vom Arzt? :=o

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Ernährung oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Übergewicht · Unter­gewicht · Magen und Darm · Zahnmedizin · Suchtprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH