» »

Schwindelgefühl nach Brot essen

a!veng`er667 hat die Diskussion gestartet


Hallo,

ich beobachte das schon einige Zeit. Wenn ich Brot gegessen habe und mich damit satt gegessen habe, dann kommt es gern mal vor, dass mir irgendwie schwindelig wird. Nicht intensiv, aber man fühlt schon ein Unwohlsein bzw. auch Müdigkeit. Das passiert nicht, wenn ich zu Mittag gegessen habe. Wer kennt das und was ist das genau? Hab etwas gegoogelt, aber meist passt das nicht ganz was die Fragenden beschrieben haben.

Gruß

avenger667

Antworten
0k5Schm;etteorling


Hallo,

wenn Zöliakie und Weizenallergie ausgeschlossen werden können, kommt evtl. eine sogenannte Glutensensitivität in Frage. Das heißt, dein Körper reagiert überempfindlich auf das enthaltene Gluten im Brot. Sie tritt oftmals plötzlich und im jedem Lebensalter auf. Kann aber die Symptome verursachen, die du beschreibst.

Lg, Schmetterling

hhelenaB.r


Hm, hört sich irgendwie nach einer allergischen Reaktion an. Das würde ich auf jeden Fall mal ärztlich abklären lassen!

Ansonsten finde ich komisch dass du sagst, es passiert nicht, wenn du Mittag gegessen hast – heißt das, du isst selten Mittag?! Kanns vllt sein, dass du den Schwindel schon vorher hast, einfach weil du nichts gegessen hast tagsüber und Unterzucker hast?

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Ernährung oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Übergewicht · Unter­gewicht · Magen und Darm · Zahnmedizin · Suchtprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH