» »

Cola Light – Pro und Contra

DDer kle7ineH Prixnz


Einmal genau hätte auch gereicht.

BWrZan{dor


Dann kannst du schonmal unbesorgt sein :-)

S5ta,tuysQuoSVad|is


Also ich würde es nicht trinken – wegen den schon genannten Stoffen – Phosporsäure und Aspartam. Wenn, dann mal ein kleines Glas richtige Cola – denke, wenn es wirklich eine Ausnahme bleibt, sollte das auch für Diabetiker ok sein? Kenne mich da nicht aus, sorry...

Mein Freund trinkt das Zeug leider täglich (Zero). Ich find's schrecklich, aber machen kann ich natürlich nichts dagegen...muss er selbst wissen :-(

C&leBov Edwvard(s v. Davoxnpoort


Ich bin ja ganz klar pro Zero :)^

Die schicke, schwarz gekleidete (*rrrrhhhh*) 0,5 Liter Hartplastikflasche. Gekühlt. Unterwegs. Einfach geil x:)

Die netten kleinen Freuden des Lebens. :=o

B\r anxdor


Ich trank Zero auch super gerne, da wusst ich allerdings noch nicht soviel. Mittlerweile hole ich mir wenns mich überkommt einfach mal ne kleine Flasche normal. Das ist dann für unterwegs genau richtig ^^

SVapiePnt


Du schmeckst tatsächlich einen Unterschied zwischen Light und Zero? Halte das nach wie vor für eine Marketingsache.

und wie man da einen unterschied schmeckt!

ich mag überhaupt keine normale Cola und ich mag auch überhaupt keine Cola Zero :-X

Cola light trinke ich dagegen sehr gerne, aber nur, wenn sie wirklich eiskalt ist.

Und Heisshunger habe ich davon noch NIE bekommen, das halte ich für Unsinn.

Mwei{stenr_Glaxnz


denke, wenn es wirklich eine Ausnahme bleibt, sollte das auch für Diabetiker ok sein?

Auch Diabetiker sterben nicht dran. Das Problem ist, dass eine Flasche Cola den Blutzucker sehr schnell nach oben treibt und man derartige Ausbrüche vermeiden möchte. Mal zum Essen ne normale Cola ist (zumindest für Typ-1-Diabetiker) kein Problem, muss man halt berücksichtigen. Mir persönlich sind gezuckerte Getränke jedoch mittlerweile viel zu süss.

i1phonex84


Der künstliche Zucker da drin macht einen nur hungrig :(v und sie schmeckt eh nicht ;-)

b}mNed


Echte Cola schmeckt wie Cola.

Light und Zero schmecken "anders".

Weiterhin muss ich von dem Süßstoff aufs Klo.

Also kann das Zeugs nicht gesund sein.


Ein Glas Wasser oder ein Tee tun es genauso ;-D

Culeo Eldward_s v. Dafvonxpoort


Was habt ihr denn nur immer mit eurem "hungrig machen"?! ":/

Es schmeckt halt süß, so manchem einem wird halt davon einfallen, dass die Geschmacksrichtung "süß" sehr lecker sein kann. ]:D Deswegen vielleicht der Hunger.

Das einzige was ich negativ anmerken könnte (bei allen Varianten) wäre das Problem mit den Schäden der Zähnen. Da lässt sich leider nichts schön reden. :[]

Und nüchtern krieg ich auf Cola (allgemein) Bauchkrämpfe der schönsten Sorte ":/ So blöd war ich aber auch nur einmal. :=o Bin mal völlig verschlafen und durstig in die Küche geschwankt um nach einer Cola (light) zu greifen. Als ich einen Schluck trank dachte ich, in mir hätte es war zerfetzt %:|

Aber meine erwähnte nette Cola Zero Flasche unterwegs wenn ich Lust drauf habe... x:) immer eine Wohltat.

n[anchxen


Es soll ja bald die "grüne Cola" geben. Mit Stevia. Da bin ich gespannt was da sonst noch für ein Schrott drin ist.

A{le6onoxr


Weiterhin muss ich von dem Süßstoff aufs Klo.

Also kann das Zeugs nicht gesund sein.

Ich kann sowohl normale Cola als auch die diversen Light Varianten literweise trinken.

Also kann das Zeugs nicht so schlimm ein.

;-)

Aylevonoxr


Es soll ja bald die "grüne Cola" geben. Mit Stevia. Da bin ich gespannt was da sonst noch für ein Schrott drin ist.

Fänds cool wenn da dann nur Stevia drin wäre und nicht nur ein Alibi Anteil.

b$mxed


das Problem mit den Schäden der Zähnen. Da lässt sich leider nichts schön reden.

ach, auch andere Sachen, Zitronensaft, saure Drops, Bonbons etc. machen Schäden an den Zähnen, wenn man das Zeug stundenlang im Mund rum "suckelt".

(Cola...) Und nüchtern krieg ich auf Cola (allgemein) Bauchkrämpfe der schönsten Sorte

Da hilft nur eins, WEGLASSEN (denn auch bei "vollem Bauch" ist es nicht viel gesünder) ]:D


Habe ja schon mal über Ernährugnstypen geschrieben, nach denen ich mich ernähre.

- Typ "süß", für den wäre Coca Cola nicht so übel, MIT Zucker und MIT Coffein (wohl trotz der Säure)

- Typ "herzhaft", für den ist das "kalte" Koffein wohl nix, der Zucker auch nicht ... Süßstoff wäre wohl der adäquate, Säure kein Problem(und eigentlich möchten die garnicht soooo süß, lieber noch ein Stück Zitrone in die Cola ;-D )

S3ara5a182


Ich finde nur die normale Cola schmeckt gut, Cola Light hat irgendwie so einen komischen Nachgeschmack.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Ernährung oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Übergewicht · Unter­gewicht · Magen und Darm · Zahnmedizin · Suchtprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH