» »

Wer sammelt Wildfrüchte, wer macht Marmeladen und Gelee?

D-.Rorixs L. hat die Diskussion gestartet


Hallo

Heute habe ich Brombeeren gesammelt und wilde Mirabellen . Ich mache zweierlei Marmelade daraus. Gekocht habe ich beide Sorten bereits, gleich noch durch ein Sieb rühren wegen den Kernchen und Steinen , dann abmessen , Gelierzucker zufügen und fertig kochen .Ganz einfach .

Bei mir stehen noch Ebereschen auf dem Plan ,mit Birnen , das ist feiner. Dann noch Hagebutten, die machen viel Arbeit und falls genug Schlehen zu finden sind kommen die auch mit.

Macht noch jemand Marmeladen und Gelee ? Auch aus Gartenfrüchten , ich habe keinen Garten, deshalb gehe ich sammeln.

Mir macht sammeln viel Spaß, ich komm raus in die Natur und habe das ganze Jahr über selbstgemachte Marmeladen.

Antworten
PNapi4lloxn88


Also ich mach das Gelee und die Marmelade zwar nicht selber, aber meine Mum :)z Deswegen war ich früher immer (und heute noch,wenn ich in meiner Heimat bin x:) ) mit meiner kleinen Schwester Obst sammeln. Bei uns kommt alles in die Marmelade ;-D Walderdbeeren, Heidelbeeren, die Gartenfrüchte (Äpfel, Birnen, Pflaumen und alle möglichen Beerensorten) und besonders gerne gehen wir auf die Sammeltour nach Mirabellen |-o

Db.ooris xL.


Ich dachte immer, die Kernchen der Walderdbeeren werden bitter beim kochen ? Irgendwo hatte ich das gelesen. Walderdbeeren gibt es bei uns nicht , Blaubeeren auch nicht , leider.

Wilde Mirabellen sind sehr lecker , ich kenne mehrere Stellen wo es die gibt.

Meine Marmeladen sind fertig , muß nur noch alles wegspülen .

dIevilZindRisgguixse


Wir haben gestern rohe rote Grütze gegessen aus Mirabellen, Johannisbeeren, Brombeeren. Früchte mit Xylit süßen, mit dem Kartoffelstampfer leicht stampfen, gut unrühren, fertig (Xylit geliert auch kalt etwas).

sDusPanna-xj


Ich mache jedes Jahr immer ein paar Gläser Marmeldade! Dieses Jahr hatte meine Mum einiges an Himbeeren im Garten - habe die dann mit ein paar Stangen Rhabarber und Vanillemark zu einer Marmelade verarbeitet! Im Herbst gibt es dann noch eine Brombeer-Marmelade ... mal schaun, was ich da dann noch mit hineinmische ... bin da immer sehr experimentierfreudig ;-D !

Dg.oHrisQ L.


Lecker Himbeeren, mmmmh. Bei uns hier haben im Frühsommer die Himbeeren reichlich geblüht. Ich dachte da gibt es was zu ernten, war aber nix. Alles vertrocknet.

Ich fürchte die Mirabellenmarmelade von gestern ist zu sauer geworden . Heute morgen habe ich den abgeschöpften Schaum vom kochen auf's Brot getan . Uih, war das sauer .

Heute habe ich bei Aldi die letzten 3 Pakete Gelierzucker gekauft, kriegen die nochmal Nachschub ? Ich brauche mehr.

Brombeermarmelade schmeckt gut mit einem kräftigen Schuß Likör. Schwarzer Johannisbeerlikör.

Brombeeren mit Banane ist auch gut.

Brombeeren mit Äpfel.

a%vlan(ti


Ich hab dieses Jahr zum ersten mal Marmelade gemacht.

Rhabarber-vanille, die wär super und ist jetzt alle

Kirschen mit Chili, allerdings zu wenig Chili und ich denke, dir Kirschen hätten noch ein bißchen an den Baum gehört. Da hab ich bisher nur die gelierprobe probiert, fand die nicht so toll.

Gleich nach ich brombeergelee. Hab allerdings nur wenig Brombeeren. Wollte die einfrieren und erst verarbeiten, wenn ich mehr hab, aber jetzt ist das Kind krank und ich brauche Beschäftigung.

Kirschen und Brombeeren sind aus dem Garten.

Holunder werd ich da auch noch pflücken.

Mirabellen will ich sammeln gehen. Ich dachte, ich hätte welche im Garten, aber jetzt sind die Früchte rot geworden und ich weiß nicht, was es ist ;-)

D-.orius L.


Es gibt auch rote wilde Mirabellen.

Eigentlich sind die wilden Mirabellen ganz anders als die üblichen aus dem Garten. Die wilden Mirabellen sind nicht süß und eher wie Pflaumen .Heißt auch Kirschpflaume oder Wildpflaume.

[[https://www.google.de/search?hl=de&gs_rn=24&gs_ri=psy-ab&tok=RTLuGZ-D5P5bA4xYOD9iIA&cp=16&gs_id=sp&xhr=t&q=wilde+mirabellen&biw=1348&bih=586&bav=on.2,or.r_qf.&bvm=bv.50500085,d.ZWU&um=1&ie=UTF-8&tbm=isch&source=og&sa=N&tab=wi&ei=JBUJUq-qF8TFOYvJgeAK]]

Spchip$pe1200


Macht noch jemand Marmeladen und Gelee ? Auch aus Gartenfrüchten , ich habe keinen Garten, deshalb gehe ich sammeln.

Ich mach es aus gesammelten und Gartenfrüchten. aber nicht dies Jahr, weil noch zuviel übrig ist. Im Moment nur einkochen.

s9usaLnna-j


An Likör zu den Brombeeren hab ich auch schon gedacht ... habe da allerdings sowas wie Amaretto im Sinn ... hab ich glaub ich irgendwo mal gelesen ... ;-D

D|.oOris !L.


Jo...... , Amaretto schmeckt bestimmt auch gut, das ist doch Mandel ?

Schippe100, was kochst du denn ein ? Obst ?

Shc$hiyppe9100


Schippe100, was kochst du denn ein ? Obst ?

Ja, alles was anfällt. Erdbeeren, Brombeeren, Eierpflaumen usw.

Aber auch Gemüse.

aIvan:txi


Kann man Brombeeren einwecken? Hab noch viele.

Das Brombeergelee ist ein bißchen zu süß. Aber ich hatte befürchtet, mit 3:1 wird's zu flüssig. Nächstes mal mach ich noch Zitrone rein.

S9chnegehe@xe


Ich mache auch jedes Jahr ein paar Gläser Marmelade mit reduzierter Zuckermenge ( auf ein Kilo Früchte 500 gr. Zucker), da mir die gekauften immer zu süß sind. Heuer habe ich schon Sauerkirschmarmelade, Aprikosenmarmelade mit einem Schuss Grand Manier und Erdbeer/Rhabarbermarmelade mit Vanille. Wenn es genügend Zwetschgen gibt, mache ich davon auch noch eine kleine Menge.


Kann man Brombeeren einwecken?

Einfrieren kann man sie gut, die schmecken wie frisch.

S!c}hneeThexe


Zu den Zwetschgen gebe ich immer etwas Rotwein und eine Zimtstange zum Kochen. :-q

An Gelee mache ich eigentlich nur Johannisbeer/Himbeergelee, weil ich die Kernchen nicht mag. :=o

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Ernährung oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Übergewicht · Unter­gewicht · Magen und Darm · Zahnmedizin · Suchtprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH