» »

Wer sammelt Wildfrüchte, wer macht Marmeladen und Gelee?

ZSixm


grad hab ich an einem Nußbaum grüne Nüsse gesehen, gelegentlich setze ich Nußlikör an.

Holunderblüten hab ich mal gesammelt und im Backteig gebacken, haben mir aber nicht geschmeckt.

D}.oriGs L.


Vergiss das Gelegentliche, mach es in den nächsten Tagen . Wenn man die Nüsse nicht mehr durchstechen kann ist es zu spät. Der Stichtag ist Johannis , am 21 ten.

Nusslikör schmeckt mir nicht, ich habe noch welchen vom letzten Jahr.

Von Holunder in welcher Form auch immer wird mir übel . Kann sein das die Abneigung noch aus Kindertagen ist. Wir haben oft Holundertriebe mit Messern bearbeitet, da mochte ich schon den Geruch nicht.

Z"im


mir persönlich schmeckt Nußlikör erst, wenn er etwas älter ist, der von 2011 oder so ist ganz passabel.

Holunder mag ich hauptsächlich als Hollerkoch, aus den Beeren, das dauert noch ein bisschen.

DU.or-is xL.


Die Holunderblüte ist bei uns vorbei.

Heute war ich mal wieder Brombeerblätter sammeln und zum ersten Mal hat mich eine Frau angesprochen die ebenfalls sammelt . Sie stammte aus Baden-Württemberg . Klar, dort sieht es in der Natur besser aus als im Ruhrgebiet. Obwohl es hier schon besser ist als vor 40 Jahren.

Ach, ich muß die Blätter noch kleinschneiden , ich probiere aber mal meine Moulinex.

Ds.Qori's| Lt.


So, die Blätter sind geschreddert , vermutlich sind die jetzt zu fein . Die werde ich jeden Tag kontrollieren ob die mir schlecht werden .

Ich hasse das schneiden mit einer Schere , letztens hatte ich eine Blase am Finger gehabt. Ob eine Küchenmaschine gehen würde ? Ich habe eine von Bosch .

ANliceiSmWQondexrland


Sammelst Du die Brombeerblätter für einen Tee?

Dy.orixs L.


Ja, ich fermentiere sie . Das steht vermutlich auf der vorigen Seite.

D%.oriUs xL.


Nee, ich habe mich vertan |-o .[[http://www.med1.de/Forum/Ernaehrung/710129/?p=54#p22375876]] Hier habe ich schon über die Blätter geschrieben.

Aflice`imWondeCrland


Das ist ja klasse! :-D Danke für die Info! @:) Das muss ich auch mal ausprobieren. Bisher habe ich einfach nur die getrockneten Blätter aufgebrüht... :-/

D].iorisv L.


AliceimWonderland

Ja, mach mal, ich war mir beim ersten Mal unsicher und hatte nicht allzu viele Blätter

gesammelt und am Ende habe ich sie doch weggeworfen .

Die Blätter müssen nach einigen Tagen gut riechen, ich meine so wie frische Vanille .

Meine Blätter von gestern sind sehr fein,zu fein geschreddert , da habe ich die Befürchtung das sie schimmeln könnten. Dazu wird es bis über Sonntag nur mäßig warm sein .

Die Blätter habe ich heute morgen in eine Porzellanschüssel getan, Teller drauf und in den Backofen gestelllt, noch ein bisschen! Wasser aufs Backblech geschüttet . Erst bei offener Backofentür auf 50 ° Grad erhitzt, dann ausgeschaltet und nur das Licht angelassen. Kontrolle ergibt 34 ° Grad . Hin und wieder werde ich umrühren.

Bin gespannt ob dieser Vorgang beschleunigt.

In der Moulinex werden die Stückchen also zu klein. Das nächste Mal probiere ich die Küchenmaschine , große Reibe, Julienne. Besser wäre wahrscheinlich dieser Mixaufsatz, den habe ich nicht, kaufe ich auch nicht extra . Außer für die Blätter wüßte ich damit nichts anzufangen.

D&.orxis L.


Bis jetzt ist alles in Ordnung mit den Blättern. Sie sind auch schnell dunkler geworden. Ich schalte den Herd auf 50° Grad Heißluft , dann schalte ich aus und lasse nur das Licht an. Die Wärme hält sich für Stunden. Ein Schluck Wasser habe ich nochmal aufs Blech geschüttet. Nachts lass ich das Licht aus, kann ich nicht haben über Nacht.

Gestern habe ich den Ofen für Essen gebraucht, hatte aber Tee gekocht. Auf die warme Herdplatte stellte ich die Schüssel und obendrauf die Teekanne. Blieb auch lange warm.

A?licNeiYmWon*derlWand


Ich werde das in den nächsten Tagen auch mal ausprobieren... :-D @:) *:)

Allice{imWojnderlxand


D.L.:

Weißt Du zufällig, ob man Orchideenblüten von den "handelsüblichen" Zimmerorchideen in einen Tee mischen kann?

Diese meine ich:

[[https://de.wikipedia.org/wiki/Phalaenopsis]]

DX.orijs" xL.


Auf die Idee bin ich noch nicht gekommen.Schau hier rein [[http://www.chefkoch.de/suche.php?suche=orchideen+blueten+essbar&wo=1]]

Wens Blüten sein können , manche Teemischungen sind mit Rotkleeblüten, Sonnenblumen, Kornblumen, Rosenblätter, Mohnblüten, Jasmin.

Gundermann Blüten sind eßbar, oder suche hier [[http://www.wildfind.com/pflanzen/essbare_wildpflanzen]]

A/liceaimWongderGlanxd


Danke für die Links! @:) :-D

Ich habe vergangenes Jahr getrocknete Orchideenblüten in Tee gemischt. Dann habe ich gelesen, dass diese Orchideen eventuell nicht gesund sein sollen. :-/ Bin mir aber nicht sicher, ob die Info stimmt...

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Ernährung oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Übergewicht · Unter­gewicht · Magen und Darm · Zahnmedizin · Suchtprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH