» »

Wer sammelt Wildfrüchte, wer macht Marmeladen und Gelee?

Zxim


Hast du außer den Gläsern auch die Gummiringe und die Klammern gekauft, oder war alles im Paket ? ;-)

gute Frage ;-)

bei den Metalldeckeln, die haben manchmal einen leichten Eigengeruch (Lack?), wenn sie in der Spülmaschine waren.

Was ich wahrscheinlicnh irgendwann wieder fabrizieren möchte, ist ein Quittenchutney nach einem Internet-Rezept, weil ich noch ein bisschen eingefrorenes Quittenmus habe.

Dw.oris[ Lx.


Ein Eigengeruch der Metalldeckel habe ich noch nie bemerkt.

Wichtig ist auch das der Deckel unbeschädigt ist. Ich kriege gekaufte Gläser manchmal nicht auf, bin so schwach ;-) , da geh ich mit Gewalt dran. Es kommt auch vor das oft benutzte Decke innen rosten, sieht man kaum, aber einmal hatte ein gekaufter Deckel ein winziges Loch, durchgerostet .

Alle brauchbaren Deckel hebe ich auf, auch die von Gurken, wenn ich denn mal Gurken oder Paprika einkoche kann ich diese Deckel nehmen.


War das hier wo ich von meinem 2 kg. Glas schrieb ? Jedenfalls ist es voll. Natürlich nicht mit Inhaltgewicht von 2 kg, getrocknete Brombeerblätter wiegen nicht so viel.

Dy.or=is xL.


An der Halde stehen Quittenbäume, dieses Jahr richtig schwer beladen mit Quitten. Bisher habe ich noch nie eine einzige Frucht ergattern können. Ich habe dieses Jahr allerdings einige versteckte Quittenbäume gefunden, vielleicht krieg ich dieses Mal was ab.

Es ist so das es Leute gibt die sehr ,sehr früh die Quitten ernten, dann sind die noch nicht mal reif. Ich halte das für große Gier.

Dort stehen auch mehrere wilde Marillenbäume ,auf die bin ich nicht angewiesen, in meiner Nähe gibt es auch Bäume. Jedenfalls habe ich vor etlichen Jahren die Früchte gesehen , hatte Tüten dabei oder so. An einem Baum stand ein Mann und pflückte, ich bin natürlich zu einem anderen Baum gegangen. Nach einer Weile kam der Mann zu dem Baum an dem ich war und hat auch dort gepflückt. Ich fand das total bescheuert. Es gibt dort an die 10 Bäume mit wilden Mirabellen, oder Kriecherl .

Manchmal werden Äste abgerissen damit man an die Früchte kommt >:(

[[http://jezzabbanaehen.blogspot.de/search/label/wilde%20Mirabellen]]

Zxim


der Geruch könnte theoretisch auch von meinem Geschirrspüler kommen, hab das aber auch schon bemerkt, dass in der Gastronomie Wassergläser einen schwachen Geruch nach "irgendwas" haben. Merkt man nur bei Leitungswasser, bei Cola und ähnlichem wird das überdeckt.

S\eelRenbe&ben20x16


@ D.oris L.

[[http://jezzabbanaehen.blogspot.de/search/label/wilde%20Mirabellen]]

Danke für den Link! Ich habe heute mal in Deinen Blog geschaut. Der gefällt mir sehr gut.

Die Fotos von der Natur, in der Du unterwegs bist, finde ich beeindruckend. Ehrlich gesagt, sieht es da viel schöner aus und ich glaube, dass man dort viel mehr verschiedene Wildfrüchte sammeln kann wie bei uns. Jedenfalls sehen Deine Wildfrüchte auf den Fotos köstlich aus! :-q

Deinen Blog habe ich gerade gespeichert. Da schaue ich ab jetzt öfters vorbei!

P.S. Auch Deine selbstgemachten Teddybären habe ich bewundert. Sehr schön. Ich bin erstaunt, dass Du sie mit in den Wald nimmst beim Sammeln.

D$.orixs L.


Danke Seelenleben, ich wohn am Rand vom Ruhrgebiet. Mag daran liegen das hier viele Parks sind und aus ehemaligen Hüttenbahnen Rad-und Wanderwege gemacht wurden. Ja, wir haben viel grün. Die Halden sind bepflanzt worden nicht nur mit Laubbäumen , sondern auch mit Walnuss, Obstbäumen ,Sanddorn und Hundsrosen und man kann rauf..

Klar, nehme ich die Teddybären mit, die müssen mir doch helfen ;-) .

Db.eoris Lx.


heute habe ich die erste Portion Brombeeren im Park gesammelt. Waren etwa 2 kg. .Zuhause mußte ich überlegen was ich damit mache, Gelee oder Saft. Beim erhitzen kamen sehr viele Würmer raus was ich nicht so gut finde :-X . Ich habe mich bemüht die raus zu fischen. Eigentlich rühr ich die gekochten Beeren immer durch ein Sieb damit ich viel Mus habe , dieses Mal habe ich darauf verzichtet ;-) .

Also Saft gemacht.

Im Park gibt es auch wilde Mirabellenbäume, aber dieses Jahr tragen die nicht gut. Dafür sind die Apfel und Birnbäume schwer beladen , jetzt ist es noch zu früh zum sammeln .

Sheelenbebe&n2016


Beim erhitzen kamen sehr viele Würmer raus was ich nicht so gut finde :-X . Ich habe mich bemüht die raus zu fischen.

Wenn ich Würmer in den Früchten finde, bin ich schon bedient. :-D :-X

Aber 2 kg Brombeeren sind eine gute Ausbeute. Welchen Gelierzucker nimmst Du für den Saft, D.oris L.? 1:1, 2:1 oder 3:1? Bisher habe ich immer 2:1 genommen. Ich weiß nicht, ob man das "Saftergebnis" noch verbessern könnte? Bei dem Gelierzucker bin ich immer überfragt.

Dc.orisW Lx.


Oh, nein, kein Gelierzucker für Saft . Der Saft würde doch gelieren .

Für Gelee und Marmelade nehme ich immer 2:1 , süß habe ich nicht so gerne .Ich würde gerne mal mit Apfelpektin kochen , dann sind keine Konservierungsmittel drin, aber ich trau mich nicht. Man ist halt bequem .

[[http://mundraub.org/user]] Ich habe mich bei Mundraub angemeldet.

SLeelen#bebxen20x16


Danke, D.oris L.! Da habe ich aber etwas total durcheinander gebracht und jetzt ist mir auch klar, wo der Fehler liegt. Früher habe ich zwar meiner Mutter und Großmutter geholfen, kann mich aber an manches nicht mehr richtig erinnern. |-o

D$.o{riqs Lx.


Was hast du gemacht ? Hast du jetzt Gelee in Flaschen ? ;-D

Falls das wirklich so ist, dann erwärme die Flaschen samt Inhalt. Dann wird das wieder flüssig.

S!eeldenbebFenx2016


Was hast du gemacht ? Hast du jetzt Gelee in Flaschen ? ;-D

Ich würde es als dickflüssigen Saft bezeichnen. :=o Es war, sagen wir, ein Test, der daneben gegangen ist.

Danke für Deinen Tipp, werde ich machen.

Und trotz allem habe ich im Garten noch so viele Früchte zum ernten. Dieses Jahr habe ich einen ordentlichen "Obstsegen" hier. Da kann ich ruhig noch ein bisschen "testen". ;-D @:)

DZ.or4is Lx.


Dieses Jahr gibt es unglaublich viele Brombeeren, aber die Würmer schrecken mich ab . Oder in anderen Waldwinkeln ist es nicht so schlimm , kann auch sein. Jetzt muß ich warten das die Äpfel und Birnen reif werden. Ein Apfelbaum mit rotem Fruchtfleisch wartet.

DP.oKris qLx.


Ich hab mal ne Frage wegen essbarer Stadt. Haben sicher einige schon von gelesen. In der Nähe meines Arbeitsplatzes stehen so ein paar Hochbeete mit Gemüse. In einem sind Auberginen, sie sind dunkel so wie Auberginen , aber nur so groß und rund wie Tischtennisbälle. Sind die also reif ? Außerdem wollte ich mich nicht mit einer einzigen solcher Kugel abgeben, lohnt sich nicht. Wäre es gierig wenn ich mehr nehme ?

Lieber lass ich alles stehen bevor meine Ernte gierig erscheint ;-D

a^fri


Ist zwar schon ein paar Tage her, aber das hier:

Halt die Telefonnummer parat ,oder Ausdruck dieser Behörde. Die Gesetze deiner Region findest du im Internet. Ich hatte so einen Wisch immer dabei.

geht gar nicht. Ich wische den Blockwarten doch nicht noch den Hintern ab. Wenn die was von mir wollen, beißen sie auf Granit, ich sammle meine Früchte wo es mir beliebt und wenn das jemand nicht passt, kann er/sie gern die Schnappers rufen, die freuen sich bestimmt wenn sie was zu tun bekommen. Aber ganz sicher würde ich denen keine Ausdrucke oder Telefonnummern geben, das macht denen doch nur das armselige Leben leichter, sehe ich nicht ein.

Zum topic: meine Frau hat gestern Johannisbeergelee mit Amaretto gekocht, köstlich. Der Strauch steht allerdings im eigenen Garten, militante Passanten waren also keine zu erwarten :-)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Ernährung oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Übergewicht · Unter­gewicht · Magen und Darm · Zahnmedizin · Suchtprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH