» »

Wer sammelt Wildfrüchte, wer macht Marmeladen und Gelee?

D'.or;isA La.


Äpfel mit ein wenig Cardamom finde ich gut .

Mein Brombeergelee ist auch ziemlich fest geworden , ich hatte noch Äpfel dazugenommen .

[[https://www.youtube.com/watch?v=KlDKzDCH-5g]]

Lbog_DLadxy


Ich habe gerade so Phantasien von einem winterlichen Apfel-Birnen-Gelee, mit Zimt, Nelken und Sternanis...

a=ug23x3


Wer gerne Schlehen verarbeitet, langsam wird es höchste Zeit zur Ernte.

D}.ori9s 6Lx.


Wer gerne Schlehen verarbeitet, langsam wird es höchste Zeit zur Ernte.

aug233

Schlehen sind schon längst weg . Verschrumpelt, verfault und runtergefallen . Ich war vor ein paar Wochen auf der Halde , da war es schon schwierig welche zu finden .

Außerdem kann man sich über die Landschaftsgärtner ärgern die alle Wege zerhacken , zackzack sind alle Büsche bis zum Boden runtergeschnitten . Ein paar Wochen hätten die noch warten können , dann hätte ich mehr Ernte gehabt .

aug233

Hast du wirklich noch Schlehen gefunden ?

Machst du Likör ? Vor Jahren hatte ich mal so viele gefunden , das ich Mus davon gemacht habe .

aBug'233


Da muss ich ehrlich zugeben, dass ich selten in die umliegende Botanik komme. Das Stichwort fiel mir ein, als ich mal so die Beiträge durchging - dazu den gerade gelesenen Beitrag in einer alternativen Gartenzeitschrift und auf dem Weg vom Einkaufen läuft man über viele zerquetschte Zieräpfel, die scheinbar nicht mal die Vögel wegräumen.

Die heruntergefallenen oder zusammengekehrten Vogelbeeren sind bis zum Frühjahr von Amsel und co verspeist.

Die Schlehen sind übrigens ein gutes Mittel bei Entzündungen im Mund.

D/.orixs L.


Ja, überall in Büchern und Heften steht das man die Schlehen nach dem Frost ernten soll, aber hier sind sie weg . Ich probiere abundzu welche , manche sind auch schon im Oktober weicher und süßer . Mir liegt sowieso das herbe mehr als süße .

DT.orixs L.


Mir ist was komisches passiert, in meinem Blog bin ich gefragt worden ob ich ihr Mirabellenmarmelade verkaufen würde . Sie würde auch gut zahlen ":/ .

Für sowas bin ich nicht zu haben , irritiert mich .

aKuxgx233


Wo sind die Marmeladenköchinnen und -köche? Erdbeeren sind im Angebot! Viel Spaß und Erfolg! :-) :-)

DV.orGis Lx.


Wo sind die Marmeladenköchinnen und -köche? Erdbeeren sind im Angebot! Viel Spaß und Erfolg!

Haha, rote Grütze aus Erdbeeren hatte ich gemacht , ist alles schon weg . Heute schau ich auf dem Markt was es so gibt .

Die Grütze mache ich so : Erdbeeren mit wenig Gelierzucker kochen , die Erdbeeren müssen gar sein , dann in saubere Gläser füllen und verschließen . Durch den Gelierzucker wird der Saft sämig .

Dieses Jahr habe ich Waldmeistergelee gekocht , Orangen-und Zitronengelee mit Schale , natürlich Bio . Die kleingeschnittenen Schalen koche ich immer vor , denn sie sind recht hart .

Do.ori3sx L.


Ich würde zugern aus Lindenblüten Gelee kochen , bei uns gibt es zwar Linden , aber fast überall sind die Äste hoch oben .

Was bereits zu spät ist , aus Löwenzahnblüten Gelee kochen , das ist zwar nicht so mein Fall , dieses Gelee schmeckt fast wie Honig . Ich hatte beim durchsehen der Blüten wirklich Unmengen an Würmchen gefunden , da steh ich nicht so drauf ]:D , aber naja .

So Tierchen treten manchmal Gebietsweise auf , muß nicht überall sein .

D9.oris cL.


Letzten Sonntag habe ich Brombeerblätter im Wald gepflückt um sie zu fermentieren für Tee . [[http://www.kraeuterfrau.ch/archiv/brombeere.html]]

Jetzt habe ich eine Kanne davon aufgebrüht , angeblich sollten die Blätter ähnlich wie schwarzer Tee sein . Der Tee schmeckt mir nicht anders als normaler Brombeerblättertee , hat jemand Erfahrung damit ? Die Blätterfarbe ist etwas dunkler , aber sonst ?

H;y"paxtia


... Orangen-und Zitronengelee mit Schale, natürlich Bio. Die kleingeschnittenen Schalen koche ich immer vor, denn sie sind recht hart.

Als es im Februar Bitterorangen zu kaufen gab habe ich auch Orangenmarmelade gekocht. Ich hatte die Schalen fein geschnitten und lange vorgekocht, so dass die Marmelade sehr lecker schmeckt. Ich hatte mich auch an die Empfehlung gehalten, die Kerne und dass weisse Zeugs in einem Mullsäckchen mit zu kochen, da das darin enthaltene Pektin die Marmelade festigt. Trotzdem ist sie ziemlich flüssig geblieben.

Hast du ein Geliermittel dazu gegeben?

Dd.ori`s Lx.


Ja, ich nehme immer Gelierzucker 2zu1 .

Mein Zitronengelee ist jetzt nach dem öffnen flüssiger geworden , ist nicht schlimm , meine Gelees und Marmeladen nehme ich auch für Joghurt und Quark .

Erdbeeren mit Zitronenfilet ist gut .

vHiviada


ich lieeeeeeeeeebe mirabellen...wo finde ich denn wildmirabellen am besten? wohne dörflich, viel felder rundherum und wald, aber welche gesehen abe ich noch nicht.

ansonsten auch gut und mal was anderes kürbis-kokos marmelade

Da.orixs L.


Bei uns im Park gibt es wilde Mirabellen und das nicht wenig . Dann kenne ich noch auf der Halde einen Baum und unterhalb der Halde stehen noch welche . Und im Wald ein großer alter Baum der fast zusammenbricht und junge Bäume auch .

Wenn ich im Urlaub in Richtung Süden mit der Bahn fahre sehe ich an manchen Bahnhöfen Mirabellenbäume stehen . Am Parkplatz von einem Discountern in der Nähe vom Lohrer Bahnhof stehen Obstbäume :-X uups :=o

Du must halt gucken . Eventuell bei Mundraub googlen .

Im Frühling sind das mit die ersten Obstbäume die blühen , so wie Pflaumen .

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Ernährung oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Übergewicht · Unter­gewicht · Magen und Darm · Zahnmedizin · Suchtprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH