» »

Lebensmittel, wie sparen?

s(chokVosahxne


ich gehe jetzt nur von den reinen Lebensmitteln aus, ohne Kosmetikprodukte, Tiere haben wir keine, also keine Futterkosten etc.

das teuerste sind wohl alles das, was mit Süßkram zu tun hat, wir essen viele Joghurts und Schokolade...

und eben diese "Maggi-fix-Tüten-Geschichte" geht ins Geld...

aber sonst leider keine genaue Ahnung, wo das Geld hingeht...

wir haben meist immer so viel im Wagen, dass so um die 40 Euro fast immer zusammen kommen.

CHaraBmexla


Wie viel gebt ihr im Monat denn ca. aus insgesamt?

Joghurts und Süßkram haut rein, das stimmt..sowas gibts bei uns kaum.

Lieber als fertige Joghurts kaufe ich einen 1 kg-Eimer Rahmjoghurt, den kann ich zum Frühstück essen (mit Banane, Apfel und Haferflocken), man kann frische oder TK-Früchte reinmischen oder ihn als Dip verwenden, wenn man Salz/Pfeffer/Knoblauch dazugibt.

Maggi fix braucht echt kein Mensch :)z Schaut euch doch mal nach leichten Rezepten um (chefkoch etc.) und kauft einen soliden Grundbedarf an Gewürzen. Das kommt viiiel billiger.

Soydwnxey


Schokosahne

Weißt, ich denke, bevor ich anfangen würde zu sparen, würde ich erst einmal gerne wissen WO mein Geld geblieben ist, heißt: Schau in Deinen Einkaufswagen und finde anhand des Kassenzettels heraus, was davon alleine Süßkram war... :-D

Was heißt "Maggi-Fix-Tüten"? Meinst Du diese Fertig-Würzmischungen? Die kosten doch max. einen Euro? Oder?

m arisposa


und eben diese "Maggi-fix-Tüten-Geschichte" geht ins Geld...

Warum kaufst Du auch diesen Müll?

aber sonst leider keine genaue Ahnung, wo das Geld hingeht...

Da bewährt sich das gute alte Haushaltsbuch, das man heute bequem als Excel-Tabelle führen kann.

A$qujilixa


An Getränken kaufen wir fast nur normales Mineralwasser in der Kiste, da kann man denke ich nichts mehr sparen.

Wir haben uns als Abhilfe einen Sodastream gekauft und sprudeln unser Leitungswasser selbst (ich trinke Wasser lieber mit ein bißchen Zisch ;-) ). Das Gerät kostet 40 Euro, eine Austauschpatrone 10 Euro. Bei uns hält die Patrone ca. 1/2 Jahr.

Ich hab jetzt nicht nachgerechnet, wenn ich aber die Kosten so überschlage, hat sich das Gerät nach inzwischen einem Jahr mehr als rentiert

Bpenet-t[on


mariposa

Warum kaufst Du auch diesen Müll?

Ich kaufe diesen "Müll" auch. Allerdings nur als eine Art Soßenbinder, verknüpft mit selbstgemachter Gemüsebrühe, eigenen Gewürzen und Sahne bzw. Creme Fraiche. :-q

Da bewährt sich das gute alte Haushaltsbuch, das man heute bequem als Excel-Tabelle führen kann.

Genau, meine Rede. :)^ Das hilft tatsächlich enorm den Überbick zu behanlten. :)z

sQcFhokohsahxne


mit den "Maggi-fixe" kocht es sich eben lecker uuuunnnd es gelingt immer |-o

sind denn im TK-Obst und Gemüse genauso viele Vitamine enthalten, wie in Frisch-Obst/Gemüse?

Und Rahm-Joghurt ist doch der weiße "ohne alles", oder?

A{quwilixa


Ich find die Maggi-Sachen jetzt nicht so sonderlich schmackhaft. Meistens zu überwürzt und viel zu stark gesalzen – außerdem sind die Gerichte meistens so simpel (mein Paradebeispiel: Maggi Fix für Makkaroni mit Käse ;-D ) daß ich beim besten Willen nicht verstehe wie man dafür ein Fix braucht ":/

Wenn Du mal rechnest: Für ein Maggi-Fix-Gericht gehen je nach Preis bis zu 1,30 Euro drauf. Die entsprechenden Gewürze kosten einen minimalen Bruchteil davon, das Essen ist viel weniger salzig und Du sparst Dir die ganzen Geschmacksverstärker.

C6ar9amQela


mit den "Maggi-fixe" kocht es sich eben lecker uuuunnnd es gelingt immer |-o

Geschmackssache...ich finds schöneer ohne dieses Zeug zu kochen. Ist ja auch nicht viel dabei.

sind denn im TK-Obst und Gemüse genauso viele Vitamine enthalten, wie in Frisch-Obst/Gemüse?

Oft sogar mehr, weil dieses Gemüse/Obst erntefrisch eingefroren wird.

Und Rahm-Joghurt ist doch der weiße "ohne alles", oder?

Rahmjoghurt ist blanke Joghurt ohne alles, der mit 10% Fett, der ist schön cremig. Gibts bei Lidl in so einem roten Eimer (also hier in Bayern), aber ähnliche Joghurts bekommst du auch pur in 1,5% oder 3,5% Fett. Der kostet 2,19€ und hält bei mir mindestens eine Woche.

s#chVokoxsahne


und was ist sonst noch so alles günstig?

VQalitgaaxn


Wir haben uns als Abhilfe einen Sodastream gekauft und sprudeln unser Leitungswasser selbst

Genau das überlegen wir auch. Abgesehen davon das es wohl billiger ist, spart man sich auch das schleppen. Das finde ich sogar noch attraktiver als das Ersparniss :)^

Brot einfrieren mache ich auch. Wenn man überlegt wie schnell es manchmal schimmelt. Ausserdem schmeckt es sehr lecker und frisch wenn man morgens eine Scheibe raus nimmt und Toastet.

und was ist sonst noch so alles günstig?

Wurd oben schon mal geschrieben aber auf Packungs größe achten. Ich kaufe auch lieber große Packungen (von sachen die sich lange halten) die sind im 100gr oder 1kg Preis wesentlich günstiger als kleine Packungen.

bZlatt\lxaus


und was dann am besten günstiges zu Reis, Kartoffeln und Co. ?

Bratkartoffeln mit TK-Spinat und Spiegelei? Tortilla und kleinen Salat dazu. Pellkartoffeln mit selbstgemachtem Kräuterquark.

Kässpätzle?

Reis anbraten mit allen Resten von (fein geschnittenem) Gemüse, die da sind, und evtl. ein paar Streifen Putenschnitzel, Kräuter dann ein paar Tropfen Sojasoße darüber.

Wenn du ein paar Kräuter im Topf ziehst (v.a. Petersilie, Liebstöckel, evtl. Oregano, Schnittlauch, je nach Geschmack) kannst du dir diesen ganzen Fertig-Würzkram sparen, wirst ihn auch bald nicht mehr gut finden.

Statt Mineralwasser eine Kanne Kräuter- oder Früchtetee.

mEarlipoysa


Benetton

Ich kaufe diesen "Müll" auch. Allerdings nur als eine Art Soßenbinder, verknüpft mit selbstgemachter Gemüsebrühe, eigenen Gewürzen und Sahne bzw. Creme Fraiche. :-q

Okay, das Wort 'Müll' war nicht angebracht, und so wie Du es verwendest, finde ich es auch durchaus okay.

Ich habe mich nur gefragt, wie viel davon konsumiert werden muss, wenn man es als Belastung für die Haushaltskasse empfindet.

*:)

B1enextton


Ich habe mich nur gefragt, wie viel davon konsumiert werden muss, wenn man es als Belastung für die Haushaltskasse empfindet.

Zum Frühstück ein leckeres helles Sößchen, zum Mittag dann die dunkle Variante und zum Abendessen eine Tasse Bolognese-Soße. ;-D

Nee, ist klar. @:) Maggie-Produkte spielen bei mir im Haushaltsgeld überhaupt keine Rolle.

sTc/honkosUahnxe


wo oder bei was kann man denn noch einsparen? ;-)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Ernährung oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Übergewicht · Unter­gewicht · Magen und Darm · Zahnmedizin · Suchtprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH