» »

Bitte um Tipps: Einfache (warme) Gerichte – Kochen für Anfänger

dxrag%onfxire


Ich bin zwar nicht Aleonor aber ich kann dir auch helfen (hab in das Rezept geschaut)

Mit Schöpflöffel meinen die ne Suppenkelle also ne Große nicht die kleine Soßenkelle. ;-)

Jedoch bezieht sich das Chili nicht auf das Pulver sondern auf die fertige Soße. ;-)

Du sollst also 2 Kellen Soße rein tun, dann die Nudelplatten dann wieder Soße usw.

Ich hoffe das hilft dir Weiter.

Das Chilipulver kannst du nach deinem Geschmack mehr oder weniger hin machen. ;-)

EIhemaliSgeIr Nutzker (#53742x9)


@ dragonfire

Mit Schöpflöffel meinen die ne Suppenkelle

Dann hatte ich ja doch (mal) Recht :-D. Aber ansonsten hatte ich das mit dem Pulver echt falsch verstanden :=o. Vielen Dank für deine Erklärung, hilft mir sehr @:), so dürfte nichts schiefgehen. Bin schon gespannt, ob's mir schmeckt, will es mir Sonntag machen. :-)

Schönes Weekend! :)* *:)

E=hemauliger N.utz)er (#2,5950x6)


Hey Draco,

hab mir dieses Essen am Wochenende gemacht:

[[http://www.chefkoch.de/rezepte/529741149741836/Zucchini-Zitrone-Nudeln.html]]

Es ist sehr, sehr lecker und geht ganz fix, vielleicht auch was für dich!? :)*

Liebe Grüße @:)

EMhema%ligehr _NutzeSr (#537x429)


Danke regndropi für den Tipp @:), probier ich aus! :)z

Viele Grüße :)_

Mors Voxice


[[http://www.chefkoch.de/rezepte/529741149741836/Zucchini-Zitrone-Nudeln.html]]

Oh ja lecker, das kenne ich auch.

In meinem Kochbuch wird es aber richtig scharf mit Chili :-q

Mnrs -Voicxe


... und am besten gelingt es, wenn man die Zucchini mit einem Sparschäler längs in Streifen schneidet, wie breite Tagliatelle

uPnko#mplixziert


Junggesellen-Notfall-Essen

Auflaufform, etwas Butter rein, 6 Burger Maultaschen, 1 Dose Tomaten (stückig), frische in Scheiben geschnittenen Champignon, Kräuter/Gewürze nach Belieben bzw. was da ist.

Ab in Backgrill/ofen, nach 8-10 Minuten mit geriebenem Käse überstreuen,2-3 Minuten später fertig.

Schneller und einfacher geht es wohl kaum und mir schmeckt es mit Toastbrot. Zudem gibt es fast keinen Abwasch

EMhemaligerw NutzVer S(#259506)


Hey Draco! *:)

Danke regndropi für den Tipp @:), probier ich aus! :)z

Hoffe, es wird dir schmecken! :)*

Morgen mache ich mir erneut deinen Rosenkohlauflauf, freu mich schon drauf! :-q

Wünsch dir ein schönes Wochenende! Antworte dir bald auf deine Mail :)z

:)_

EfheBmcaliger# NutFzer (#537x429)


@ unkompliziert

Hey, vielen Dank, das klingt voll lecker, mach ich mir mal :)z. Echt super, dankeschön! @:)

@ regndropi

Hatte super geklappt und sehr lecker geschmeckt, danke noch mal. @:) :)_

@ all

Falls der eine oder andere mal hier reinguckt... Ich hab nun alle Gerichte von euch mindestens einmal gekocht und es hat soweit immer alles ganz gut geklappt, also keine größeren Katastrophen ;-D.

Vielen Dank nochmal für die tolle Hilfe, mein Speiseplan hat sich sehr erweitert :)^ und meistens macht's sogar auch Spaß in der Küche zu stehen. ;-) :-) *:)

R]ennf~loh


Hi Draco *:) ,

das freut mich sehr für Dich! :)_

Siehst Du, kochen ist nicht wirklich so kompliziert, wie es anfangs aussieht!

Das ist alles nur eine Frage der Übung und wenn die Einstellung zum Kochen positiv ist, schaffst Du alles!

Wie Glück weiterhin und Spaß in der Küche! :)*

Liebe Grüße Floh @:)

E\hemalhigers Nutzer2 (#259x506)


@ Draco

Hatte super geklappt und sehr lecker geschmeckt, danke noch mal.

Na, DAS wusste ich ja noch gar nicht. ":/ ;-D ;-D ;-D :)_

Schönes Wochenende! :)*

dBragonxfire


@ Draco

Das sind ja mal tolle Neuigkeiten. :)=

Freut mich dass dir das Kochen nach wie vor spaß macht.

Weiter so. :)^

F4lamec=hexn79


bei uns derzeit der Superrenner: Blätterteig beliebig gefüllt.

Eine große Platte Blätterteig kostet ca 69€, findest du im Kühlregal.

Die rollst du einfach aus (also die sind schon fertig gerollt, einfach aus der Packung nehmen und aufrollen)

Dann in beliebig viele Teile schneiden (so ca 6 Teile) und dann kannst du die einzelnen Teile beliebig füllen.

Herzhaft: mit Hack, oder Spinat, oder Käse oder alles zusammen ;-D

oder

ne Wiener reinwickeln, dann ist es ein Würstchen im Schlafrock

Süß: Obst reinschnippeln oder Marmelade oder Nutella :-q

Dann die einzelnen Teile zuklappen. Mit Eiweiß bestreichen (oder auch nicht, muss man nicht zwingend) und dann ca 20min in den Backofen.

Fertig!!! Und saulecker.

dWraKgonfixre


@ Flamechen

Danke du hast mir grad ein Anreiz für heute Abend gegeben. ;-D

F&lasmecPhe3n79


bitte, gern geschehen :)_ ist wie gesagt, bei uns gerade der Dauerbrenner und es geht so wunderbar leicht und schnell. Wie für mich gemacht! ]:D

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Ernährung oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Übergewicht · Unter­gewicht · Magen und Darm · Zahnmedizin · Suchtprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH