» »

Bitte um Tipps: Einfache (warme) Gerichte – Kochen für Anfänger

u>lsxt


Nachtrag:

Wenn man dem Ganzen noch frische Paprika und Tomaten hinzufügt, [[http://abload.de/image.php?img=img_0182o5fp5.jpg sieht es dann so aus]] :-q

BSamb^olino9x0


Gefüllte paprika:

Du brauchst:

Reis (einfach 1 Tasse Reis und 2 Tassen Wasser in Topf geben und nach Gebrauchsanweisung kochen bzw solang bis das Wasser aufgebraucht ist)

250 Gramm gemischtes Hackfleisch

2 Scheiben Toast

1 Ei

2 Packungen passierte Tomaten

Scharlotten

2 Paprika

So geht's:

Den Deckel der Paprika abschneiden.

Füllung der Paprika: Hackfleisch mit salz, Pfeffer, ei und Toast (den vorher kurz in Wasser tränken) vermischen. Die Masse dann in die Paprika füllen.

Sosse: Scharlotten würfeln und mit Öl anbraten. Die passierten Tomaten rein und würzen mit salz Pfeffer.

Jetzt die gefüllten Paprika rein und ca 40 min köcheln lassen.

Schmeckt lecker!

uOlst


Ein Lammrezept bin ich dir ja auch noch schuldig :=o

Los geht's, lassen wir Bilder sprechen,

[[http://abload.de/image.php?img=img_0171lzsy1.jpg Ausgangssituation, einfach das Hackfleisch und die Eier nicht beachten]] ;-)

Die Zutaten sind zwei Lammracks, 2 mittelgrosse Zwiebeln, Knoblauch nach Bedarf, Tomate, Paprika, Senf, Salz, Pfeffer, Lorbeerblatt und Piment, optional der Wein 8-)

[[http://abload.de/image.php?img=img_0173egscm.jpg Zwiebeln grob würfeln, Knoblauch mit dem Messer zerdrücken, Tomaten und Paprika auf Wunschgrösse schneiden]]

Ich würze das Fleisch vor dem braten leicht mit Pfeffer und Salz.

[[http://abload.de/image.php?img=img_01741dlfn.jpg Die Lammracks anbraten,]]

[[http://abload.de/image.php?img=img_0175ikaly.jpg bis sie so aussehen.]]

[[http://abload.de/image.php?img=img_017704bz8.jpg Dann kommen die Zwiebeln, der Knoblauch, die Tomaten, die Lorbeerblätter und Piment (ich habe den in einer Mühle, drei, vier Kerne, sonst wird das Ganze zu bitter) dazu]]

und lassen es dünsten, bis die Zwiebeln glasig werden.

[[http://abload.de/image.php?img=img_0178zylho.jpg Nun mit so viel Wasser auffüllen, dass ungefähr die Hälfte des Fleisches herraus schaut und auf mittlerer Hitze köcheln lassen, bis das Wasser fast verkocht ist.]]

Dann wieder mit Wasser auffüllen und den Paprika dazu geben, noch einmal aufkochen und dann ziehen lassen (ich bereite das immer am Vorabend zu)

Je nach persönlichem Empfinden kann man das "Gemüse" herausnehmen (Sieb), in der Sauce mit einem Pürrierstab bearbeiten, oder es einfach so belassen.

Ich binde die Sauce noch mit Mondamin und kurz vorm Servieren, schmecke ich sie mit etwas trockenen Rotwein ab.

Guten Appetit :-q

u"lYsxt


Ach den Senf habe ich glatt vergessen, da kommt an der Stelle, wo die Zwiebeln glasig sind ein Esslöffel dazu, den du unterrührst, also bevor du das erste mal Wasser auffüllst. |-o

m+ori.


Musste heute an dich denken, Draco, gab Spargel. ;-)

Hoffe, dir geht's gut, wäre jetzt auch gerne am Meer! x:)

@:) :)_ *:)

sKnowgy o~wl


Hallo Draco

Oh ja, hab ich was Schönes vor :-D. Hab Urlaub und gleich geht's mit ein paar Freunden eine Woche ans Meer x:), da war ich schon ewig nicht mehr und freu mich wahnsinnig!

Hoffe, ihr macht auch was Schönes?!

Oh, da hast du dir ja eine super sonnige Woche zum Urlauben ausgesucht :)^, ich hoffe, du hast ganz viel Spaß :-D! Wir wollen im Sommerurlaub wieder ans Meer und ich freu mich auch schon wahnsinnig! x:)

Ja, wir waren auch alle Tage unterwegs, Tagesflüge und einen Tag bei meinen Eltern. Am angenehmsten war's im Schwimmbad - warum wohl? ":/ ;-D

Dann komm gut wieder nach Hause! :)* *:)

S:teaOnRdaxl86


Super faden! Direkt mal einklinken, damit ich ihn verfolgen kann :-)

sAimixkra


man lernt nie aus toll was ihr für Rezepte habt und das viele so schnell zu machen sind :)^

E=hemalinger SNutzuer (#5:3742x9)


Wooow, hier war ja was los :-o. Ich dachte, ich wäre nur ne Woche weg gewesen ":/, aber das hier sieht nach Monaten aus. ;-D

Freu mich sehr, danke euch! @:) x:)

@ mori.

Huhu *:)

Wenn du zurück bist, wird's hier stehen :)z.

Such, such, such ;-D ... konnte nichts finden. ;-D :)_

Vieeeel Spaß! :)* :)_

Dankeschön @:), hatte ich, ne Menge sogar, war sooo cool! Bekommst noch ne Mail ;-)

Bis dann :)_ *:)

@ Rennfloh

Dankeschön @:), ja, war super und das Wetter spitzenmäßig, hat toll gepasst! :)^

Liebe Grüße zurück @:)

@ biene007

Danke @:), hoffe, du hattest auch schöne Feiertage!? :-)

Super :)^, noch ein Curry-Rezept, da freu ich mich danke!! :-D @:)

@ Daydream_1

Hallo Daydream!

Danke, mir macht's inzwischen auch echt viel Spaß! :)z

Die Zucchini-Schiffchen sind ja der Hammer, genau mein Geschmack, ich liebe Zucchinis! Super-toll :)^, das werde ich ganz bald machen, möcht ich unbedingt probieren, vielen Dank! @:) :-D

Liebe Grüße zurück :-)

@ ulst

Hallo! *:)

Kein Problem ;-), ich bin zwischendurch auch immer länger nicht hier. |-o ;-)

Also Orangen-Ente, statt Curry-Ente ;-D. Find ich ja super, wenn man so viel drauf hat, dass man so experimentieren kann :)^. Wenn ich das mache, schmeckt's nie ;-D. Danke fürs Posten! @:)

Das Foto hätte ich mir aber nicht anschauen dürfen :|N, jetzt hab ich Hunger! ;-D

Boah, du hast das Lamm-Rezept super erklärt :-o, das müsste ja nun ich Doofie auch hinbekommen und dann noch mit Bildern – voll nett :-D :)^, dankeschön!! @:) @:)

Warum gibt es nicht die Möglichkeit, jetzt dieses Essen durch den Bildschirm in die Realität zu ziehen!? Muss ich unbedingt erfinden, diese Möglichkeit! ;-D

Vielen Dank für diese tolle Erklärung, da hast du dir so viel Arbeit gemacht! @:) @:) @:)

Ich sag Bescheid, sobald ich dieses Essen geschafft habe! :)z

*:)

@ Bambolino90

Ha ;-D, super :)^, nach gefüllten Paprika wollte ich schon mal fragen und hab's immer wieder vergessen. Die haben wir nämlich öfter gegessen und ich find das super-lecker!

Ganz toll erklärt, sollte ich schaffen, vielen Dank! @:) @:) :-D

@ snowy owl

Oh ja, super Wetter :)^, als hätten wir es geahnt! ;-D

Jaaa, war super, so lange her, dass ich nicht mehr am Meer war, daher war's doppelt so toll. Hey, dann siehst du das Meer ja auch bald :-D. Ich hab im Sommer keine Zeit für Urlaub, da mach ich den Führerschein! :-D :-) Ferienfahrschule, 3 Wochen Intensivkurs, freu mich schon voll. Da werd ich an dich denken, wenn ich im Auto schwitze. Wann fahrt ihr denn? Ich mach ihn die ersten drei Augustwochen.

Schwimmbad war wohl das beste bei dem Wetter, kann ich verstehen! ;-D

@ Steandal86 & simikra

Willkommen! @:) @:)

Ich hoffe, ihr findet hier auch was, das euch schmeckt! :)*

Ich hab schon alles gekocht und kann sagen, alles sehr, sehr lecker! :-q

*:)

E-hemalNiHger mNutz\er (z#5374x29)


Sehe gerade, dass ich es mit den Smileys etwas übertrieben habe. :=o |-o

m*orix.


Huhu Draco *:) und sorry |-o, hab's doch tatsächlich schon wieder vergessen mit dem Rezept. Ich bin so ein Schussel |-o. Es kommt noch :)z

Schön, dass du wieder wohlbehalten zurück bist :)_ und ich freu mich super-doll für dich, dass es ein so toller Urlaub war! :)^ :-D

Wünsche dir eine gute Woche :)*, immer gar nicht so leicht nach dem Urlaub. :=o

*:) :)_ :)*

drra6gon%fixre


Hallo Draco, schön das du so einen tollen Urlaub hattest. :)^

Ich weiß nicht ob ich es schon geschrieben habe, aber ich hab noch paar schnelle Rezepte.

Einmal Bratkartoffeln mit Wursteinlage. Dazu kochst du Pellkartoffeln, am besten schon am Tag davor. Dann schneidest du Würstchen in kleine Ringe ich nehme gerne Nürnberger, knasst aber auch andere nehmen, welche aus Geflügel oder Rind. ;-)

Dann schneidest du die Kartoffeln in die Pfanne und brätst das alles mit Butter und wenn du mast ner Zwiebel an. Dazu essen wir Salat. Geht schnell schmeckt lecker.

Ich glaub das andere hab ich schon geschrieben. Hackfleisch-Gemüsepfanne mit Frischkäse.

Dazu nimmst du Gemüse nach Wahl, (ich nehme gerne Zucchini, Paprika, Karotten, Zwiebeln und Mais) wirfst das zusammen mit dem Hackfleisch in eine große Pfanne brätst das mit Hackfleisch gut durch, würzt es mit Gewürzen nach wahl und ich hau dann immernoch ein Becher Frischkäse (Brunch, Bessot oder was in die Richtung) rein. Schmeckt lecker geht schnell und man braucht nicht unbedingt was dazu. :-) Alternativ kannst du es im Ofen machen und noch Käse oder Feta drüber machen.

Oder nochwas schnelles.

Nudeln mit Pilz-Sahnesoße.

Du nimmst frische Pilze schneidest sie in kleine Scheiben oder Würfel wie du es halt magst, schneidest eine Zwiebel, brätst Zwiebeln und Pilze in Butter an löschst mit einer halben Tasse Wasser bzw. Gemüsebrühe ab, kippst einen Becher Sahne dazu würzst alles ordentlich mit Pfeffer und Kräuter fertig ist das Essen. Dazu passt natürlich auch ein Schnitzel oder Würstchen, wenn einem danach ist.

sLnowyG oxwl


@ Draco

Huhu, schön, dass du wieder da bist, auch wenn du selbst sicher gern noch im Urlaub wärst. Freut mich wirklich sehr, dass es so schön war! :)^

Wir fahren im Juli, werde im August auch an dich denken, wenn du im Auto schwitzt, denn dann werde ich im Büro schwitzen. ;-D

Finde ich super mit der Ferienfahrschule :)^, schaffst du locker! :)*

:)_ *:)

@ mori.

Kann dir keine PN mehr schreiben, deaktiviert? ":/

Wollte mal fragen, wie das Ergebnis der Koloskopie war Hoffe du schaust hier wieder rein und findest meine Nachricht. :-/

Alles Gute, erhol dich schön!

C6a@la[mit)asx12


Bratkartoffel-Rezept

Erst 1,5 kg Kartoffeln, Bio, festkochend waschen und aufsetzen, kein Salz, hat mit Schale eh keinen Zweck.

Dann beim Kochen zuschauen … irgendwann feststellen, dass die Kartoffeln, ohne Zwiebeln wohl nicht schmecken werden und schnell ein paar Zwiebeln schneiden. Sagen wir vier oder fünf.

Die Zwiebeln in eine Pfanne geben, Olivenöl dazu und auf kleiner Flamme schmoren lassen, ein Bier aufmachen und beim Trinken des Biers langsam die Zwiebeln umrühren und die Kartoffeln am überkochen hindern.

Im Kühlschrank nach Schinken suchen … keiner da, aber da ist noch 100g Salami in handlichen Scheiben, also Pfannendeckel hoch und die Salami in lustige kleine Stücke zerrupfen, dabei das Trinken des Biers nicht vergessen.

Dann merkt man, dass die Zwiebeln langsam immer kleiner werden, also noch zwei Zwiebeln nachschneiden, die sind ja gesund.

Nicht vergessen – dabei dem leeren Bier nachtrauern.

Übrigens, Zwiebeln schneidet man immer weinend, aber – großer Fehler – man wischt sich nicht die Augen, das tut man erst, wenn man sich die Hände gründlich gewaschen hat, so gebietet man dem Tränenstrom Einhalt und vermeidet eine Fortsetzung desselben.

Jetzt sind die Zwiebeln teils goldbraun, teils glasig – prima Mischung, und die Kartoffeln sind fertig. Also Abgießen der Kartoffeln – dann die Pfanne klein stellen, die mit den Zwiebeln und der Salami.

Dann beginnt das Schälen der Kartoffeln, es werden nämlich Bratkartoffeln mit Pellkartoffeln. Das Schälen beginnt mit dem vorsichtigen Transportieren einer Kartoffel zum Brett, wo sie dann mittels eines Tuches fixiert wird, um sie dann umständlich zu schälen – das dauert lange, tut weh wegen der Hitze und macht keinen Spaß!

Also kommen jetzt schwerere Geschütze! Die Kartoffeln im Topf nochmal unter kaltes Wasser setzen, dann das Wasser abgießen und den Topf sicher abstellen!

Jetzt eine Pause einlegen und sich die neuesten Fußballergebnisse auf kicker.de anschauen, nur die Ruhe, wenn der Hunger nicht übermächtig wird, dann wird alles gut.

Sonst … eine Banane essen, dann einen Joghurt, dann einen Apfel.

Nun geht es weiter mit dem Massakrieren der Kartoffeln, schälen, und dann klein schneiden in handliche Scheiben, maximal 1cm dick, dann immer in die Pfanne damit, zu den Zwiebeln, der Salami und dem Olivenöl, nicht alles auf einmal, sondern nach und nach, damit die nach Geschmack lechzenden Kartoffeln etwas aufnehmen können, dass sie an den Gaumen weitergeben können.

Aber auch das nimmt irgendwann ein Ende, nun fehlt noch etwas Gewürz in der Pfanne! Von Salz würde ich abraten, die Salami gibt genug davon ab, aber man sollte die Pfeffermühle so lange darüber drehen, bis der Arm müde wird – das gilt natürlich nur für ungeübte Köche, bei einem Profi könnte dieser Tipp zu einem Übermaß führen.

Nun noch etwas Pfiff dazu … habe eine Chilimühle da … trifft sich! Die ermüdeten Handgelenke schaffen es gerade noch, genug rotes dazuzugeben, um nicht zu einer Überwürzung zu führen, also das Einteilen der Kräfte macht hier wirklich Sinn!

Gut umrühren ist danach das A und O … dabei nicht vergessen, die Kartoffelstücke, die entfleucht sind, aufzuessen, man darf ja nichts entkommen lassen.

Auf halber Kraft köchelt das Ganze vor sich hin, dann kommt der Gedanke, dass das ja noch nicht alles gewesen sein kann! So pur kann man das ja nicht wirklich genießen, da fehlt noch was … genau … Spiegeleier.

Aber dazu braucht man eine zweite Pfanne, will man wirklich eine zweite Pfanne gebrauchen, schmutzig machen, ja, ist man bereit, die auch noch zu spülen? Ja, so lautet die Antwort! Ein echtes Männeressen, keine Schmerzen, keine Kompromisse!

Also die zweite Pfanne hervorgekramt, von Staub befreit – wann habe ich die denn das letzte Mal gebraucht? – ein wenig Öl (Butter wäre natürlich noch viel männlicher) , heißmachen, und dann die Spiegeleier braten, himmlisch, wie das brutzelt. Angemessen wäre es, die Bratkartoffeln in der anderen Pfanne im Auge zu behalten, regelmäßig umzurühren, sonst wird alles unten zu schwarz, das würde zu sehr an Frau Merkel erinnern.

Die Eier dürfen gerne mit Salz und Pfeffer gewürzt werden, auch Rosenpaprika ist erlaubt, allerdings in geringen Dosen.

Jetzt kommt alles aufs Timing an, es wird auf vier Tellern angerichtet, erst die Bratkartoffeln, dann darauf ein Spiegelei, oder zwei, alles muss gleichmäßig heiß sein, wenn es serviert wird..

Und jetzt kommt das Schönste! Das Essen!

Mjammmmm!

mcorix.


@ snowy owl

Sorry @:) :)_ und hab dir dazu im anderen Faden geantwortet. ;-) *:)

@ Draco

Huhu *:) und einen lieben Gruß! :)_

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Ernährung oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Übergewicht · Unter­gewicht · Magen und Darm · Zahnmedizin · Suchtprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH