» »

Zimtsterne, Spritzgebäck und Co.

D~.Iorisy xL.


Skarabaeus94

Plätzchen mit Ingwer und dann auch noch der kandierte wäre was für mich . :-q :-q .Ich verstehe nur nicht ganz , sind das bei dir 2 verschiedene Sorten ? Aus der TV und dein verlinkter ?

Meine Kokosmakronen sind sehr gut geworden , sehr süß , aber schmeckt gut . Ich hatte noch ein wenig frische geraspelte Zitronenschale mit hineingetan .

Hat jemand eins oder mehrere Rezepte für mich, bei denen man problemlos Mehl durch Stärke (am besten Kartoffelmehl) ersetzen kann? :-D

Stärke nicht, die Zitronenherzen sind mit geriebenen Mandeln gemacht , Rezepte davon findet man haufenweise , nur sind sehr viele mit Zitronenöl . Ich habe lieber Zitronenschale genommen . Die Plätzchen sind schön knusprig .

Irgendwie habe ich meine Ausstechförmchen zu tief verräumt , die muß ich unbedingt suchen . Statt Herzen habe ich nur runde .

D8.oYrixs L.


Ja ,doch, ein Rezept mit Mondamin habe ich , da kommt aber dennoch 75gr. Mehl dazu . Vielleicht fällt dir was anderes dazu ein . Die Plätzchen sind sehr lecker , das Rezept stammt von Kölner Zucker , das Buch " Handbuch für die Weihnachtsbäckerei " habe ich jedenfalls ;-D .[[http://www.chefkoch.de/rezepte/1308691235687199/Weihnachtsschokoli.html]]

Die Haselnüsse würde ich weglassen , die schmecken heutzutage sowieso nicht .

SYkarcabae9us9x4


Ja, Doris, sind zwei verschiedene Rezepte. Das verlinkte ist ein anderes als das aus der Zeitschrift. Sagte ja, die sind ein bisschen wie Lebkuchen in der Zeitschrift und die Zutaten würden ja auch nicht überein stimmen. ;-)

Ich backe sehr viel mit Ingwer und mach den auch dran, wo er eigentlich nicht dran gehört, ist doch eine schöne Überraschung beim Essen. :-q Man kann den kandierten Ingwer ja auch winzig klein schneiden, so 1x1mm und ihn quasi an jeden Teig machen. Auch an Kokosmakronen. ;-D

Die Zitronenherzen kenne ich! :-D Hab ich auch schon oft gebacken, aber ich mag leider Zitrone nicht, muss da immer ein bisschen improvisieren.

Allgemein hab ich einen kleinen Herzen-Fetisch. ;-D Ich würde am liebsten nur Herzen ausstechen. Ich habe dafür viele verschiedene Formen, damit es dann nicht zu langweilig aussieht. Sterne mag ich aber auch sehr. :-D

Die Weihnachtsschokoli klingen lecker! :-D :-q Dankeschön. Ich liebe Kardamom... da kommt ja ein ganzer TL dran, herrlich. Schaut aus, als müsste ich die unbedingt backen. Man muss ja auch keine Haselnüsse nehmen. Ich hab schon mal ähnliche Kakaoplätzchen gebacken und Walnüsse einge"rollt". Kugeln werden das dann nicht, sondern eher ovale Plätzchen. ;-)

D2.osris xL.


Die Weihnachtsschokoli kann ich jedenfalls empfehlen . Unbedingt eine Glasur drüber streichen , die Schokoli sind so mürbe und zerbrechen leicht .

Ich habe meine Rezeptsammlung durchgesehen , ich habe Offenbacher Lebkuchen, ohne Mehl, mit Weizenstärke . Das kann man sicher ändern wenn es kein Weizen sein soll . Das Rezept kann ich heute abend eintippen .

Ersatz für Weizenmehl sind vielleicht Kastanien ? Die bekommt man bereits vorgekocht und geschält .

S?kar0abareuVs9x4


Ja, ich weiß, dass die mürbe sind, das macht die Stärke. Die Kakaokugeln, die ich immer mache, mache ich mit ausschließlich Kartoffelmehl und so lang die heiß sind, darf man die nicht berühren, weil sie sonst zerbröseln, wenn man die nur antippt. :-X Damit es nicht ganz so schlimm wird, kommt sicher Mehl dran. Muss mich da mal informieren, welches Mehl andere gute Festigkeit hat. Reismehl ist z. B. okay, aber das wird bitter. Da versaut man sich die ganzen Plätzchen. :-(

Mit den Kastanien, da mache ich mich mal schlau. :-D

Und deine Offenbacher Lebkuchen, das wäre nett. @:)

Lebkuchen funktionieren ja allgemein gut ohne Mehl. Deswegen backe ich für mich in der Weihnachtszeit eigentlich nur Lebkuchen und Makronen. Da kann man Mehl meist durch Stärke ersetzen ohne dass es was an Geschmack und Konsistenz ändert... zumindest nicht zum Negativen.

Dk.oaris xL.


Hi, hier bin ich .

Kastanienmehl kostet aber auch ganz schön was .

So, hier mein Rezept .

Offenbacher Lebkuchen

150 g. Mandelplättchen

125 g Weizenstärke

je 50 g fein gehacktes Orangeat und Zitronat

1 Teel. Kardamom

Mark von einer halben Vanilleschote

3 Eier

125 g. feiner Zucker

Backoblaten mit einem Durchmesser von 6 cm

50 g. Puderzucker

etwas Zitronensaft

rote Lebensmittelfarbe

gehackte Pistazien

Mandeln hellgelb rösten ,mit Stärke, Orangeat, Zitronat , Karadamom und Vanillemarkmischen .

Das Eiweiß steif schlagen und den Zucker 3 Min unterschlagen .

Eigelb unterrühren , dann die Nussmischung .

Teig auf die Oblaten streichen und bei 150 Grad etwa 20 Min. backen .

Puderzucker , Zitronensaft und etwas Farbe verrühren und die abgekühlten Lebkuchen damit bestreichen , mit Pistazien bestreuen .

D0esperFateK0x1


Wie ist es , wie weit seid ihr mit dem backen ?

Ich werde am Sonntag mit Spritzgebäck starten, muss den Teig aber aus Zeitgründen schon am Freitag vorbereiten. Ich werde die eine Hälfte mit Kokos, die andere mit Haselnüssen machen. Dann ist die gröbste Arbeit schonmal erledigt ;-D

In der Woche drauf werde ich dann noch ganz viele verschiedene Sorten machen. Neu dazu gekommen sind Himbeerherzen. Extremst lecker, weil der rote Guss nicht aus Lebensmittelfarbe sondern aus Puderzucker, Limettensaft und Himbeerkonfitüre hergestellt wird :-q

Du.orfis L!.


Extremst lecker, weil der rote Guss nicht aus Lebensmittelfarbe sondern aus Puderzucker, Limettensaft und Himbeerkonfitüre hergestellt wird :-q

Das Himbeeren besser sind glaube ich sofort .

Gestern habe ich 600 g geriebene Mandeln und auch noch Kokosflocken gekauft . Ich muß auch bis zum Wochenende warten und dann geht die backerei weiter .

Weiß jemand noch Rezepte wo Roggenmehl reingehört ? Ich habe nur Lebkuchenrezepte mit Roggenmehl .

D2esp'eraUte0x1


Das Himbeeren besser sind glaube ich sofort .

Die Himbeerkonfitüre wird allerdings durch ein Sieb gestrichen... Für diese Arbeit muss man wirklich komplett mit sich im Reinen sein, sonst fliegt das Equipment womöglich durchs geschlossene Fenster ]:D ]:D ]:D

Ich schau mal nach Rezepten mit Roggenmehl...

E}hemalitger SNutz}er (#4L58871x)


Dieses Jahr werden wir wohl als erstes Zimtsterne backen, und dann würde ich gern noch was mit Orange und Krokant backen. Und Berliner Brot.

Letztes Jahr gab es (u.a.) Mozart-Ravioli, sooo lecker!!

DaespeQrateH01


Ich schau mal nach Rezepten mit Roggenmehl...

Auf die Schnelle nix gefunden, aber einige Rezepte ganz ohne Mehl!?

D}.orNis& Lx.


Desperate01

Ich habe noch so viel Roggenmehl übrig, deshalb bin ich daran interessiert das Mehl zu verbrauchen . Ich werde schon was finden, Danke .

l9ilixbe


Ich habe dieses Jahr bisher Schmalznüsse, Engelsaugen, Ausstecherle und Vanillekipferl geschafft. Wollte noch Spritzgebäck machen und von den Engelsaugen muss ich sicherlich noch welche nachlegen ;-D die gehen weg wie keine anderen 8-)

D?.or`is KLm.


Die Himbeerkonfitüre wird allerdings durch ein Sieb gestrichen

;-D Ja sicher, mit Kernchen mag ich keine Marmelade . Gibt es denn kein Himbeergelee ? Sorry für die Frage , ich kaufe nie Marmelade oder so .

julejule81

Zimtsterne sind lecker , einmal machte ich welche . Die Arbeit ist sehr klebrig gewesen . ;-D

S3k_arab=aeus9B4


Doris, die meisten Lebkuchen werden in alten Rezepten mit Roggenmehl gebacken. Vor allem für Hexenhäuschen. Gib mal bei Chefkoch ein [[http://www.chefkoch.de/rs/s0/roggenmehl+lebkuchen/Rezepte.html "Lebkuchen Roggenmehl"]]. Da gibts leckere Treffer. [[http://www.chefkoch.de/rezepte/885701194176761/Lebkuchen.html Diese]] mache ich z. B. jedes Jahr fürs Häuschen.

Und hab vielen Dank für dein Rezept! Da kann man auf jeden Fall Kartoffelmehl nehmen, ist ja auch nur Weizenstärke. Die werd ich ganz sicher backen. :-D :-q Danke für die Mühe! @:)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Ernährung oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Übergewicht · Unter­gewicht · Magen und Darm · Zahnmedizin · Suchtprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH