» »

Für mehr Wohlbefinden

C/ath)e$rine30


ups meinte natürlich Miss_T ;-D

Mhissx_T


Das klingt ja eh sehr vernünftig :)

Mandelmus ist leider sehr teuer (12 euro für ein großes Glas) aber so alle 3-4 Wochen leist ich es mir ;-)

Man kann es als Sahne zubereiten zb 1 EL in warmen Wasser oder Bio-Gemüsebrühe aufgelöst, dazu etwas Sojasauce und Hafersahne/Sojasahne. Schmeckt sehr gut in Kombination mit Pilzen. Hafersahne kriegst du für 1 Euro im Biomarkt.

Oder im Auflauf. Wenn du Cashew Kerne gut verträgst (ich kriege Pickel davon), kannst du diese einweichen, mit etwas Wasser pürieren (geht mit einem normalen Pürierstab), evtl noch Mandelmus dazu und mit Salz, Pfeffer, Paprika, Kurkuma (für die Farbe), Knoblauch und Hefeflocken würzen (letzteres gibts vor 3 Euro im Reformhaus und sorgt für den Käsegeschmack). Drüber dann geriebene Nüsse, Kürbiskerne, Sesam etc.. und ein paar Spritzer Olivenöl damit es nicht austrocknet (da ja kein Käse drauf ist). Schafkäse ist das einzige was mir wirklich abgeht, aber ich habe im Bioladen einen Tofu gefunden der annähernd so schmeckt, den gönn ich mir ab und zu.

Mandelmus gibt es braunes und weißes, das weiße ist mit geschälten Mandeln und nochmal um ein paar Euro teurer, mir persönlich sagt das braune mehr zu weil es irgendwie nach mehr schmeckt.

Ich ernähre mich einerseits wegen meiner Haut so und auch weil ich nicht mag, dass Tiere wegen mir leiden müssen, allerdings ist es für mich keine wirkliche Einschränkung, da ich mein Essen ganz normal finde und ich oft vergesse, dass ich kein "typischer Allesfresser" bin ;-)

Statt Couscous würde ich lieber Hirse nehmen, Couscous ist nur Getreide und gar nicht sooo gesund wie man glaubt.

MMiss_xT


Es gibt auch Vollkorn-Couscous! Weiß aber nicht ob der wirklich gesünder ist, denn ich verzichte auch auf Weizen (wegen er haut), darum esse ich viel Hirse, der ja nicht viel anders schmeckt!

WHat5eWrflxy


Das klingt nach einer sehr guten Ernährung finde ich. Ich ersetze den Parmesan auf meinem Essen zum Beispiel durch gehackte Walnüsse und statt einem Frischkäsedip kann man auch super Hummus oder Baba Ghanoush oder ähnliches essen. Überhaupt hat die arabische Küche einen ganzen Haufen leckere und ausgewogene Rezepte ohne tierische Produkte zu bieten. Viele davon brauchen allerdings viel Zeit in der Zubereitung.

MwisPs_uT


mhmm ja Hummus ist auch sehr lecker. Zahlt sich aber aus den selbst zu machen (das heißt, Kichererbsen vorher über Nacht einweichen und dann 1 Stunde kochen DANN erst salzen). Hab gehört die aus der Dose können nix.

Wlat8e(rfl[y


Wusste gar nicht, dass man das überhaupt fertig kaufen kann. Für mich ist das eine Frage der Zeit. Wenn ich plötzlich denke: "Ich brauche Hummus! JETZT!!!" würd ich wohl auch die aus der Dose nehmen. Ist aber noch nicht vorgekommen. ;-)

Nach allem, was ich von arabischen Leuten gehört habe, scheiden sich da die Geister. Meine Schwagerin aus Tunesien nimmt zum Beispiel immer die aus der Dose, weil sie das praktischer findet. Ich weiche sie lieber ein. ;-)

C$aTtherOine30


Oh ja Humus is auch lecker, im Supermarkt leider kaum zu finden und dann sehr fett.

dabei sind Kichererbense wirklich gut – ich sollte in Erwägung ziehen, ihn selbst zu machen.

Oder auch alle Arten von Linsen, mag ich total gerne.

Nüsse esse ich eigentlich eher selten. Da könnte ich sicher noch ein paar Gerichte verfeinern. Die sind nur nicht immer ganz billig.

dh. ich werde, nach meiner Prüfung, wieder mal auf Rezeptfang gehen, diesmal in der arabischen Küche.

C,at{heIrinex30


Heute noch schnell bevor ich zu lernen beginnen, eine kleine Einkaufstour.

Hirse, Kichererbsen, eventuell schon fertigen Hummus, Hafermilch, Nüsse, unterschiedliche Linsenarten, Rohkost auffrischen, Obst

das einzige Gewürz in der arabischen Küche, dass ich nicht mag, ist Koriander – das lasse ich eindeutig immer weg.

Gestern 45 min Sport – dehnen und dann die Übungen für die tieferen Muskelschichten. Gerade meine Armmuskulatur ist leider sehr schwach.

Hat denn noch wer auf vegane Lebensweise umgestellt bzw. hat eine alterntive zum typischen Frühstück mit Brot und Käse oder Marmelade?

Wneid)en-fwee


bzw. hat eine alterntive zum typischen Frühstück mit Brot und Käse oder Marmelade?

Ich mach mir gerade jetzt in den kälten Monaten gerne Porridge aus Haferflocken und Dinkelmilch, dazu dann Obst nach Belieben (z.B. Bananen, Beeren oder Papaya) und/oder Nüssen/Saaten (z.B. Walnüsse oder Sonnenblumenkerne). Ich gebe dann meist noch etwas Zimt dazu :-)

Im Sommer dann Müsli mit Dinkel- oder Hafermilch.

Es gibt auch viele vegetarische Brotaufstriche, da kann ich dir allerdings keine empfehlen, ich bin nicht so der Aufstrichtyp....

CfatherFixne30


ja so sieht das in etwa bei mir auch aus. Da ich kein Brot mehr einkaufe, erübrigt sich auch die Suche nach Aufstrichen, die es aber mittlerweile in dem Supermarkt gibt.

Im Moment esse ich Haferflocken, Dinkelflocken, Amaranth, ein paar Bananenchips, Mandelplättchen, Leinsamen und manchmal Himbeeren aber eben mit Milch.

heute zu Mittag

Salat mit Linsen (wobei an der Variation muss ich noch feilen..)

meine Gemüsesuppe (Karotten,Sellerie, Lauch,Chilli,Rollgerste, scharfer Paprika als Gewürz)

laifheisgxood


Hi Catherine & alle anderen :)

ich wuerde gern mit machen :) Moechte auch sportlicher & gesuender & gluecklicher werden :)

ich stell gerade auf mehr vegan & Gemuese & Obst & Nuesse um... meine Haut hat sich durch weglassen der Milchprodukte deutlich verbessert. Ansonsten moechte ich mich mehr von Lebensmitteln also pur wie man sie kaufen kann ernaehren und stark bearbeitetes weglassen. Danke fuer die Tipps hier schon mal :) Ich trink gern morgens gruene Smoothies, komm da momentan aber leider wenig zu :) ansonsten Haferbrei wie hier auch schon manche schreiben... eine Seite die ich ganz interessant finde ist gluten-free-vegan-girl.com ... LG :)

C%athferinex30


Heute gibt es zwei verschiedene Arten von Linsen, ein paar Kartoffeln mit Lauch, Zwiebeln, Kurcuma, Paprika scharf, Gemüsebrühe und ein wenig Sesammus; einfach so gut.

C+atheDrinxe30


Boah heute ist kein guter Tag! ich nehme an, es ist wegen dem Prüfungsstress, aber so wird es mir dem abnehmen nix werden. :(v

Ich esse eindeutig von allem zu viel – zu wenig Bewegung. Ich hoffe nach der Prüfung wird das besser.

Was ich auch bemerkt habe, seitdem ich doch ein wenig älter bin, meine Haut bekommt leichter kleine Dellen. Das Problem hatte ich früher gar nicht.

Ich hoffe die gehen wieder weg! |-o

MYis0s_T


Hat denn noch wer auf vegane Lebensweise umgestellt bzw. hat eine alterntive zum typischen Frühstück mit Brot und Käse oder Marmelade?

Ich habe gestern glutenfreies, veganes Brot gebacken :)

Genau nach diesem Rezept und ich bin begeistert! Mein Freund auch. Habe noch gehackte Nüsse in den Teig gegeben. Johannisbrotkernmehl kriegt man auch im Reformhaus, ist ein Bindemittel (ca 2-3 Euro).

Nüsse sind teuer, das stimmt. Aber einer der wichtigsten Lebensmittel für mich und es gibt Studien bie besagen, dass Menschen die Nüsse essen, meistens schlanker sind (vor allem Mandeln sind sehr gesund).

Mrisxs_T


äh ja, der Link ;-D

[[https://einfachglutenfrei.wordpress.com/tag/vegan/]]

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Ernährung oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Übergewicht · Unter­gewicht · Magen und Darm · Zahnmedizin · Suchtprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH