» »

Tops und Flops im Supermarkt

LQog mLadxy


Es gibt von Edeka auch einen milden O-Saft, der auch recht lecker ist. Und günstiger als der von Hohes C.

[[http://www.edeka.de/EDEKA/de/produkte/000000001529268003]]

C4leo E*dwaMrds v.~ cDavonp}oort


Die meisten sind mir und meiner Familie zu sauer, brennen schon im Magen nach einem Glas. Hohes C milde Orange finden wir gut, aber der ist bei Lidl und Kaufland oft ausverkauft. Es gibt auch noch Valensina milde Orange, ist aber noch schwerer ranzukommen. Beide sind auch nicht gerade günstig.

Ja, selbst pressen, aber erstens kann man da fies saure Apfelsinen erwischen und zweitens ist es mir zu viel Arbeit morgens.

Muss den anderen Recht geben, O-Saft hat eben eine gewisse Säure. Die verträgt man oder auch nicht. Ich mag die gekühlten beim Aldi oder Lidl sehr gerne. x:) Die sind so herrlich erfrischend, aber der Geschmack ist meist immer anders. Manchmal säuerlicher, manchmal herber, manchmal süßer. :-)

G[adgGet|iexr


Soweit erst mal danke, auszuprobieren wäre also Edeka milde Orange (zu Edeka komme ich aber leider eher selten hin), ähnlich wie die milden von Hohes-C und Valensina mit Acerola. Das scheint der Trick zu sein, um die Säure zu mildern. Muss ich mal versuchen.

Und "gekühlte von Lidl oder Aldi". Lidl liegt am Weg, muss ich da in der Kühltheke suchen, bei der Milch oder so? Ist mir noch nie aufgefallen! Das könnte ich schnell ausprobieren. In Holland gibt es "Cool Best" Säfte in der Kühltheke, der O-Saft schmeckt uns auch und ist nicht zu sauer. Das könnte also was werden...!

Dann Direktsaft von Aldi – der ist auch nicht so sauer? Konnte ich jetzt da nicht rauslesen.

Zum Thema Direktsaft oder Konzentrat: Das ist mir ehrlich gestanden nicht so super wichtig. Nach meinem Verständnis wird der Saft halt konzentriert (Wasser raus), damit der Transport günstiger ist (dürfte auch Energie sparen). Und hier wird dann wieder Wasser zugegeben, schreckt mich jetzt nicht ab.

Für weitere Tipps in Sachen "milder Orangensaft" bin ich dankbar!

c]lairxet


Selber pressen. Das schmeckt echt ganz anders als die gekauften Säfte. Viel milder und süßer. Während der Saison machen wir das immer sonntags. :-)

G0adgetVier


clariet – hab ich ja schon geschrieben, ist echt keine Option. Sonntags mal, ok, kann man machen, wir haben sogar so eine elektrische Saftpresse mit einer Karaffe gleich drunter. Aber in der Woche nehmen wir uns schon die Zeit jeden Morgen mit der ganzen Familie ordentlich zu frühstücken und da passt einfach kein weiterer Handgriff mehr ins gemeinsame Zeitfenster...

Thhrlud


Ich trinke den milden Orangensaft von Aldi-Nord und vertrag den gut. Es ist der blaue im Bild:

[[http://www.aldi-nord.de/images/orangen_saft_big_11727.jpg]]

weiterer Vorteil: er ist im Tetrapack und nicht in einer Plastikflasche. Ich bin da immer etwas skeptisch, was da aus einer Plastikflasche noch in die Flüssigkeit wandert. ":/

GRadgektiexr


Ach ok, den milden kann ich ja auch mal probieren. Wie viel Fruchtfleisch schwimmt denn da drin rum, wenn es so richtig faserig wird, steigen mir die Kids nämlich auch aus...

Tetra ist Hohes-C ja auch, zumindest die Lidl Version mit 1,5l. Aber auch da hab ich erst mal keine Berührungsängste, wenn es PET Flaschen sind.

Ich glaub, Aldi mild und Lidl gekühlt probiere ich mal zuerst.

TBhis TfwiliDght Garxden


wenn es so richtig faserig wird, steigen mir die Kids nämlich auch aus...

vorher durch ein kleines sieb, was man direkt über das glas hält, den saft eingießen :-)

CZleo E2dwaJrds Nv. Davo^npxoort


Oh, wie gesagt, der gekühlte Saft beim Lidl und Aldi (Nord) schmeckt nicht immer gleich. Mal ist der eher süßer und dann wieder saurer oder herber. Der ist im Kuhlregal bei den Salaten. Gibt glaube ich zwei Sorten. Leider habe ich überlesen dass der nicht allzu teuer sein sollte, der Saft kostet aber leider 1,50 wenn ich mich recht entsinne.

Itsabexll


Ich vertrage reinen Saft (egal ob aus Konzentrat oder Direktsaft) auch nicht – ich erspare Euch Einzelheiten, nur soviel: mein Magen kommt damit nur in geringen Mengen klar (so 2-300 ml). Egal von welcher Marke.

Aber Fruchtsäfte (Fruchtanteil von 10-50%) die gehen schon eher in größeren Mengen. Habe auch schon probiert reinen Saft mit Wasser zu mischen (halbe/halbe), weil ich dachte es kommt auf dasselbe hinaus – nö, vertrage ich trotzdem nicht. Apfelschorle (incl. die schon fertige) geht auch nur bedingt, sonst spielt meine Verdauung verrückt.

Normalerweise trinke ich immer Tee oder Wasser mit Geschmack, auch mal selterner eine Limo oder noch seltener eine Cola – da passiert merkwürdigerweise nichts.

LqaLci6Love


Also wenn wir O-Saft trinken, dann den [[http://img.dooyoo.de/DE_DE/orig/0/3/4/6/7/346719.jpg]] ist günstig, süß und gibt's bei Lidl.

Top:

Eeeendlich gibt es ihn wieder [[http://www.mampfban.de/pix/2009/10/Quark_exquisa_bratafpel.jpg Exquisa Quark mit Bratapfel]] SO gut. 500g Packung hat keine 2 Tage überlebt. :-q Pflaume Zimt steht auch noch im Kühlschrank. Herrlich.:)

Ewhema;liger! Nputzer (#544x761)


Ich trinke den milden Orangensaft von Aldi-Nord und vertrag den gut. Es ist der blaue im Bild:

Genau den trinke ich auch am liebsten! Mit Fruchtfleisch.

Ach ok, den milden kann ich ja auch mal probieren. Wie viel Fruchtfleisch schwimmt denn da drin rum, wenn es so richtig faserig wird, steigen mir die Kids nämlich auch aus...

Probier's mal. Was ich sonst noch gern trinke: den milden Multivitaminsaft von Hohes C (Packung ist so lila-gelb). Der hat aber kein Fruchtfleisch.

[[https://www.real-drive.de/medias/sys_master/images/productimages/4/405401_1_1_detail.jpg]]

[[https://static.allyouneed.com/productpictures/e2/large/17236/7414/1/hohes-C-Milder-Multivitaminsaft-15-l.jpg]]

ZCim


Top, der Hüttengaudi Apfelstrudel-Obstgarten.

Tbaexguk


Ich empfinde den Direktsaft von Aldi nicht als sauer, einen Versuch wäre es wert....

SDweeut gFaqn5ny A3dams


Ich hatte neulich so einen Streuselkuchen in Alu-Schale von Rewe. Der hat richtig gut geschmeckt, schön butterig vanillig :-q

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Ernährung oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Übergewicht · Unter­gewicht · Magen und Darm · Zahnmedizin · Suchtprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH