» »

Eisenmangel

mdn;ef


;-D dito :)^

Z*iaMxia


ich werd das nächste mal fragen :-) es geht dort einfach immer alles sehr schnell und sie hat nur gesagt es geht und dass es gerade an der grenze war ...

außerdem hat die ärztin gemeint, dass man eisen gemeinsam mit magnesium einnehmen soll. dann schlägt sich das nicht auf den magen ...

ZsiaMxia


angeblich braucht man einen wert von 12,5 ... also hab ich (wenn ich richtig gerechnet hab) 12,6

ZUiaMixa


im internet gibt es so viele verschiedene angaben ... ich frag das nächste mal einfach nach! dann wissen wirs genau :-) ;-D

ZMiaMxia


Mein Wert liegt bei 12,4! Hab heute endlich gefragt ;-D

c,hi


Warum gehst du spenden, wenn dein Eisen nur noch sehr, sehr knapp an der Grenze liegt?

ZNiaMoixa


ich denke, wenn es nicht ginge, dann würde ich eh nicht dürfen. und jetzt ist eh mal ein paar wochen pause ...

c(hxi


Die sind aber nicht für deinen Körper und deinen Kreislauf zuständig, das bist du selber. Wenn dein Eisenwert grenzwertig zum spenden ist, ist doch logisch, dass du den Speicher erstmal wieder vernünftig füllen musst, bevor du wieder abzapfen lassen kannst. Was passiert, wenn du jetzt mal ne starke Monatsblutung bekommst? Dann ist der eh schon grenzwertige Speicher schnell komplett leer. Dass man dir bei der Blutspende das spenden verbietet oder gerade eben so erlaubt, sollte ein Warnsignal für dich sein. Wenn du das nicht ernst nehmen und dich kümmern willst, kann dein Körper dir nicht viel Wert sein.

ZeiaMixa


mein körper ist mir schon viel wert. ich mache fast täglich sport und esse vegetarisch/vegan und nehme einige teure vitamine zu mir. ich weiß jetzt ehrlich gesagt nicht, ob durch das spenden der wert zunehmend verringert wird. kann sein ... wie gesagt jetzt gibt es eh mal pause. ich nehme ja schon eisentabletten und ich habe das gefühl, dass es langsam bergauf geht ... aber ich bin schon noch müde und etwas unkonzentriert, aber ich denke, das liegt auch an der vielen arbeit ...

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Ernährung oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Übergewicht · Unter­gewicht · Magen und Darm · Zahnmedizin · Suchtprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH