» »

Steak medium oder durch? Gourmet oder nicht?

m}ayp}oxwer hat die Diskussion gestartet


Ein übermäßiger Fleischesser bin ich zwar nicht, aber ganz drauf zu verzichten fällt mir nicht immer leicht.

Ich esse viel vegetarisch und liebe Fisch, aber manche Fleischgerichte lassen sich einfach nicht durch was Anderes ersetzen, auch wenn es noch so gut gemacht ist.

So gönne ich mir eben hin und wieder auch mal ein Steak, aber ich mag es nur, wenn es ganz durchgebraten bzw. "well done" ist.

Wenn ich dann mal mit Freunden beim Essen bin, schauen sie mich komisch an und meinen, daß man als Gourmet sein Steak nicht durchgebraten essen würde.

Ich sehe das aber komplett anders, denn ich finde, man kann niemanden pauschal als Banause bezeichnen, nur weil diese Person bestimmte Dinge einfach nicht oder nur auf eine bestimmte Weise zubereitet mag.

Deswegen kann man trotzdem ein Feinschmecker sein, denn ich bin kulinarisch wirklich sehr aufgeschlossen.

Nur mag ich eben kein Fleisch, das in der Mitte noch rosa oder gar blutig ist.

Wie eßt ihr euer Steak und wie seht ihr das?

Antworten
Csleo Edwa(rds vc. DavonpoKorxt


ich habe hier (Deutschland) leider die gegenteilige Erfahrung gemacht, nämlich dass hier viel zu viele kein "rosa"Steak mögen. Um ehrlich zu sein, wenn ich bei einem Thema sagen würde, dass das typisch deutsch ist, dann ist es die Problematik beim Essen allgemein. Ich mag ein Steak eigentlich in allen Varianten, aber ist schade, wenn man es tot brät, grillt, was auch immer.

QguintLus


Wenn ich dann mal mit Freunden beim Essen bin, schauen sie mich komisch an und meinen, daß man als Gourmet sein Steak nicht durchgebraten essen würde.

Deine Freunde haben ihren eigenen Geschmack in Sachen Steak. Für mich selbst ist ein Steak auch durchgebraten lecker :-q

QkueenAknnesR^evxenge


is doch kwatsch.

ich mag mein steak auch lieber bissi rosa,aber das hat doch mit gourmet nix zu tun.

es bietet sich bei der art fleisch halt an,weils so schön zart is,aber wenn dus nunmal nich magst dann isses deine sache.

leute die sich als oooh,ich bin ja so ein weltgewandter gourmet weil ich blablabla...foie gras...fleur de sel...whatever hervortun wollen nerven einfach.wie diese weinschwenker und schlürfer.glaub mir,heimlich denken die auch bloß hoffentlich knallter gut.

erlaubt is was schmeckt.fertich.

s4pace}mJon7key


Iss dein Steak doch so wie du es magst.Ob rare,Medium,oder well done bleibt doch jedem selber überlassen.Ich persönlich bevorzuge Medium x:)

IDsanbxell


Ich bin auch eher der "medium"-Mensch – aber gut durchgebraten ist ebenfalls ok, warum auch nicht?

Es darf eben nur nicht – "totgebraten" werden wie Cleo es so treffen sagt ( :)^ ).

Ich denke, dass ist genau das Problem bei Steaks: Wenn man es durchbrät, dann muß es punktgenau sein, schon ein paar Sekunden zuviel oder zu große Hitze können das ganze Fleischstück kaputtmachen und es ist nur noch trocken und geschmacklos und nicht lediglich "durch". Schuhsohle eben.

Die Gefahr besteht zwar bei anderen Fleischsorten auch, aber hier besteht eine größere Toleranz. Wenn's da mal eine Minute zuviel wird (vor allem bei paniertem Fleisch) – dann ist es meist noch essbar. Steak (oder andere diverse Rindfleischsorten) verzeiht das nicht ;-).

Meiner Meinung nach ist das der Grund, warum es mittlerweile so "verpönt" ist, bestimmte Rindfleischsorten "durch" zu essen – weil einfach dadurch zu oft das Fleisch für die Tonne ist. Das hat gar nicht mal was mit dem Geschmack zu tun, sondern mit der Zubereitung.

Wer ein Mal ein teures Steak verbockt hat, der weiß was ich meine – lieber zwei Minuten weniger als zu viel ;-D

tphundterstosrmxy


Ich esse am liebsten allein und halte mir solche Nervensägen somit vom Hals. Mein Steak esse ich am liebsten medium, wüßte allerdings auch nicht, was es daran zu kritisieren gibt, wenn es jemand durch haben will. Ich würde es auch well done essen, aber ich wenn ich die Wahl habe, dann medium. @:)

Q,ue,enAnnMesuRevenxge


ohja,isabell,das mit dem verbocken kennich auch. :°(

hab am freitag anderthalb kilo filetköpfe vom irischen weideochsen portioniert und eingefroren.das wird ein fest. :p>

mPaEthyildxa19


Iss dein Steak doch so wie du es magst.Ob rare,Medium,oder well done bleibt doch jedem selber überlassen.Ich persönlich bevorzuge Medium

spacemonkey

Dem schließe ich mich an und ansonsten esse ich mein Steak auch am liebsten Medium.

S2aPndraD2006


Jeder so, wie es ihm am besten schmeckt! (Ich persönlich: medium, finde ich einfach saftiger, zarter und fleischiger.)

I0sab`elxl


QueenAnnesRevenge

Habe ich zwar noch nie (soweit ich weiß ;-)) gegessen, aber das hört sich wirklich superlecker an! :-q

Ich wünsche Dir gutes Gelingen ;-)

ICs3abeoll


Jetzt habe ich Lust auf Steak....mit Ofenkartoffeln, selbstgemachter Kräuterbutter und gebratenen Zwiebeln.... :-( ;-D :-q

MOeisterm_GGlan=z


Ich finds schade, wenn man ein schönes Stück Fleisch totbrät. Aber wenns jemand so mag, ist das halt so. Geht niemanden am Tisch was an.

t!hundeXrstorxmy


Das wollte ich auch grad sagen. Nun habe ich Hunger auf Steak und keins da. :-(

A{li9ceHaGrgreeaxves


ich liebe Fleisch :-q gerade auch Steak aber ich mag es auch eher durchgebraten als rosa

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Ernährung oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Übergewicht · Unter­gewicht · Magen und Darm · Zahnmedizin · Suchtprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH