» »

Kind vegan ernähren?!

avk-$gs30437*wz


Aber ab der [...] ...sollte das heißen

SfirCTelemxark


Bei den "normalen" Rohköstlern sprichst du aber nicht von Brigitte Rondholz ]:D [[http://www.psiram.com/ge/index.php/Brigitte_Rondholz]]

ach du meine Güte. Die Zitate :-X

A9licehHargre avexs


Bei den "normalen" Rohköstlern sprichst du aber nicht von Brigitte Rondholz ]:D [[http://www.psiram.com/ge/index.php/Brigitte_Rondholz]]

ach du meine Güte. Die Zitate

lies dich mal weiter durch das Wiki und weist warum ich ein Problem mit den Tierrechtlern habe

bqienc`hen3x21


Nach einer Langzeitstudie des Krebsforschungszentrums Heidelberg leben Vegetarier länger als Menschen, die Fleisch essen.

Nur leider folgt auch Korrelation noch keine Kausalität...

t0uf,faromi


lies dich mal weiter durch das Wiki und weist warum ich ein Problem mit den Tierrechtlern habe

niemand mag spinner, aber warum müssen diese eigentlich immer als bild für DEN veganer herhalten?

a(niegssxa


aber es hat doch jeder in der Hand wo er kauft und vor allem wie er mit seinen Tieren umgeht

wenn alle, die fleisch essen das machen würden, ganz ehrlich ich denke, die welt wäre eine bessere!

tuffarmi

Denke ich auch.

AliceHargreaves

Ich verstehe echt nicht, was du immer mit diesen Tierrechtlern hast, vor allen Dingen, weil du, im Gegensatz zu vielen gedankenlosen Fleischessern, ja anscheinend dich damit auseinandersetzt, wie ein Tier gehalten wird usw.

Kannst du dich nicht mal über Leute aufregen, die sich wirklich scheisse verhalten? Mit sind Tierrechtler immer noch lieber als Massentierfleischkonsumenten :-/

t:uffCarmi


ich kenne genug stinknormale veganer, die auch niemanden bekehren wollen.

t|uffa*rmxi


letztlich fallen immer die extreme auf, wie überall.

bei homosexuellen hat man ja auch immer den femmininen mann im kopf, der seltsam übertrieben redet und weiblich gestikuliert, obwohl so nun wirklich nicht jeder homosexuelle ist (nur mal als beispiel)! ;-) ;-D

Ahlic*eHargnreavexs


lies dich mal weiter durch das Wiki und weist warum ich ein Problem mit den Tierrechtlern habe

niemand mag spinner, aber warum müssen diese eigentlich immer als bild für DEN veganer herhalten?

weil viele von denen ich mag jetzt keine Namen nennen Meinungsbildend für Veganer sind ;-) natürlich gibt es die ihren Lebenstil einfach nur leben und mit denen habe ich kein Problem aber ich geb zu ich bin vorsichtig bei Veganern geworden einfach weil ich einige Erfahrungen gemacht habe aber ich lasse mich gerne positiv von einer Person überzeugen ;-) Ich hatte zum Beispiel immer gedacht du wärst Veganerin und finde ich dich nett einfach weil du trotz deiner Einstellung deine Tiere normal ernährst und dir über ihre Ernährung Gedanken machst :)z zu dem habe ich die missionierend erlebt.

AiliceHSargrreav"exs


Denke ich auch.

AliceHargreaves

Ich verstehe echt nicht, was du immer mit diesen Tierrechtlern hast, vor allen Dingen, weil du, im Gegensatz zu vielen gedankenlosen Fleischessern, ja anscheinend dich damit auseinandersetzt, wie ein Tier gehalten wird usw.

Kannst du dich nicht mal über Leute aufregen, die sich wirklich scheisse verhalten? Mit sind Tierrechtler immer noch lieber als Massentierfleischkonsumenten :-/

ich habe mit ihnen nur in sofern was, wenn sie der Meinung sind ihre Meinung wäre allgemein gültig ;-) und gerade aus dieser Ecke gibt einfach ein paar Spinner. Und ganz ehrlich mir ist egal was jemand isst es ist seine Sache ob er sich vegan, vegetarisch, roh- oder urköstlerisch ernährt Hauptsache er missioniert nicht, dass selbe gilt auch Weltanschauungen und Religionen

cFla\iret


Schöne Grundsatzdiskussion habt ihr da am laufen, aber mit dem Thema hat das nichts mehr zu tun. ;-)

Ich finde es in Ordnung dem Kind so weit wie möglich vegane Ernährung zu ermöglichen. Kommt halt darauf an, wie Essen in dem Kindergarten geregelt ist. Eigene Küche, gelieferte Mahlzeiten, von den Eltern Mitgegebenes? Aber jeden Bissen des Kindes zu überwachen ist eine übertriebene Forderung, die notwendige Aufmerksamkeit von anderen Kindern abzieht.

tsuffxarmi


Schöne Grundsatzdiskussion habt ihr da am laufen, aber mit dem Thema hat das nichts mehr zu tun.

naja, der fadenstarterin ging es letztlich um diese grundsatzdiskussion und weniger um ihren bekannten! ;-)

AilicXeHargr{eBavxes


Ich finde es in Ordnung dem Kind so weit wie möglich vegane Ernährung zu ermöglichen. Kommt halt darauf an, wie Essen in dem Kindergarten geregelt ist. Eigene Küche, gelieferte Mahlzeiten, von den Eltern Mitgegebenes?

und was ist wen das Kind mal bei Freunden eingeladen ist? Einfach mal abgekoppelt vom Gesundheitsaspekt dann essen alle anderen Kuchen womöglich sogar Torte und später gibt es Würstchen oder es wird gegrillt und das Kind muss zusehen oder muss veganen Kuchen und eben diese trockenen Würstchen essen (sorry aber Tofu und Seitan Würstchen empfinde ich als trockner als "normale" Würstchen) oder ein Kind bringt an seinem Geburtstag etwas mit zum essen, das war bei uns durchaus üblich Kuchen oder mal Würstchen mitzubringen. Gerade im Kindergartenalter möchte man dazu gehören und nicht anders sein und deswegen halte ich es neben für gefährlich was die Eltern da tun, sie drücken ihrem Kind praktisch einen Stempel auf anders sein zu müssen, ob es das Kind nun möchte oder nicht.

gyelb^ und gluxt


deswegen halte ich es neben für gefährlich was die Eltern da tun, sie drücken ihrem Kind praktisch einen Stempel auf anders sein zu müssen, ob es das Kind nun möchte oder nicht.

:)z

aber das Kind wird sich (früher oder später) rächen und die Eltern werden sich noch wundern ]:D

8-)

APlice`Har9grealvexs


aber das Kind wird sich (früher oder später) rächen und die Eltern werden sich noch wundern

:)z ]:D ich finde gerade eine Diskussion nicht mehr in der sich eine Mutter in einem anderem Forum beschwert hat, dass ihr Sohn nicht mehr vegan leben möchte die war richtig gut

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Ernährung oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Übergewicht · Unter­gewicht · Magen und Darm · Zahnmedizin · Suchtprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH