» »

Vorm Urlaub straffer werden

b:ailbey-baxbe


total anstrengend und ich habe es auch aufgegeben das zu schaffen, denn das schaffe ich sowieso nicht. Ich bemühe mich einfach gesund zu essen. aber ob ich jetzt von allen Vitaminen etc genug bekomme kann ich natürlich nicht beurteilen.

Der Salat hört sich lecker an :-). Habe heute nur Brote und Haferflocken dabei.

Ich liebe Kaffee auch aber nur mit mega vielMilch :-)

Halbfettmilch schmeckt mir allerdings gut, kaufe sie auch nur für zuhause. Nimmst du nur Vollmilch?

s)port<yu1282


Ob ich von allen Vitaminen genug bekomme, kann ich auch nicht beurteilen. Aber ich versuch halt das Beste. Aber es ist sehr mühsam, wenn man das jeden Tag durchzieht. Vorallem eben neben Arbeit, Training, Haushalt, sozialen Kontakten usw.

Ich hab jahrelang nur Halbfettmilch gekauft. Auch bei Käse und Co hab ich auf die fettreduzierte Variante gesetzt. Da ich aber mittlerweile von Low-Fat-Produkten nicht mehr viel halte, bin ich wieder auf die "normalen" umgestiegen und ich bin absolut nicht dicker geworden, im Gegenteil. Alles was kalorienreduziert ist, wird halt viel mit Zucker gemacht und das will ich halt auch vermeiden so gut es geht. Vorallem find ich meine Eiweißshakes oder meinen Kaffee mit Halbfettmilch mittlerweile echt eklig, so dass ich allein schon des Geschmackes wegen nur noch Vollmilch trinke.

Es gibt auch Studien, bei denen eine Gruppe versucht hat mit Halbfettmilchprodukten abzunehmen und eine andere Gruppe mit Vollmilchprodukten. Die Gruppe mit Vollmilch hat sogar noch etwas mehr abgenommen prozentual gesehen.

Findest du es teilweise auch so schwierig, die richtigen Produkte zu kaufen bzw. auseinanderzuhalten was gut und was schlecht ist oder geht das nur mir so?

bnailMey-xbabe


Bei Käse zum Brote belegen kaufe ich auch meist vollfetteb Käse, obwohl es auch fettarme Varianten gibt die mir schmecken. Da muss man sich etwas durchprobieren ;-) .

Bei Milch habe ich es mir einfach so angewöhnt die fettarme zu nehmen. Schmecke auch nicht so den großen Unterschied zwischen der fett und vollfetten.

Aber wenn die vollfette Milch "besser" ist dann müßte ich wohl umsteigen :)z .

Ich denke mir aber , dass es besser ist fettarme Sachen zu nehmen, da ich ja viele Milchprodukte esse und da summeriert sich schon ein paar Kalorien bzw. Fett.

;-D

Klar geht mir leider genauso. Weil ja auch überall was Anderes steht bzw jeder was anderes sagt was gut und schlecht ist. Glaube jeder sollte seinen eigenen Weg finden, was am besten bei ihm klappt bzw. schmeckt. :-)

s8portty128@2


Beim Käse hab ich auch Sorten von den halbfetten, die mir schmecken. Auch bei Mozarella. Eigentlich schmeckt mir nur die Halbfettmilch nicht. Joghurt ist kein Problem, da find ich zB beim griechischen sogar das 0 % Fett echt cremig und lecker.

Dass sich die Kalorien summieren, hab ich mir eben auch schon gedacht und da liegt vlt auch mein problem, da ich ebenfalls sehr viele Milchprodukte esse ;-D

Weil ja auch überall was Anderes steht bzw jeder was anderes sagt was gut und schlecht ist. Glaube jeder sollte seinen eigenen Weg finden, was am besten bei ihm klappt bzw. schmeckt.

Das seh ich auch so :) Wobei auch das nicht ganz einfach ist. Dadurch, dass ich sehr ballaststoffreich esse, hab ich auch öfter mit Blähungen zu kämpfen, hab deshalb auch mal ne Weile Milchprodukte reduziert, weil ich dachte das kommt davon, hat aber nicht wirklich geholfen.

b@aileyD-baxbe


z.B. Der Arla Höhlenkäse light oder Leerdamer light schmeckt mir ganz gut. Mozzarella light finde ich auch gut :)z .

Griechischer Joghurt mag ich sehr gern, ess ihn aber sehr selten weil er so fett ist. 0 % igen Griechischen Joghurt kenne ich nicht, wo kann man den kaufen?

Blähungen habe ich auch oft, aber es ist schon sehr viel besser geworden zum glück.

Dadurch entsteht ja auch dieser kugelige Bauch :-| .

Wo kaufst du denn immer ein und was findet man immer in deinem Kühlschrank? ;-D

s}por_ty1X2x82


Ich liebe griechischen Joghurt, gabs bei mir heute zum Frühstück mit Honig, Zimt, Kokosflocken, Leinsamen, Mandeln und Orangen und Kiwi. Ich ess meistens den fetten, wobei der ohne Fett nicht schlechter schmeckt ;-D Bei uns gibts den im Hofer (Aldi), aber auch im Spar zu kaufen.

In meinem Kühlschrank findet man immer Fleisch, Avocados, Salat, Topfen, Joghurt, Obst, Milch, selber gemachte Pestos und Red Bull ]:D Das ist so meine Standardausrüstung. Was gibt dein Kühlschrank so her? ;-D

Ist ganz unterschiedlich wo ich einkauf, meistens im Spar oder ab und zu fahr ich auch mal nach Deutschland zum Penny Markt oder Kaufmarkt und mach mal wieder Großeinkauf :-D

bJaileyc-baxbe


Boahr lecker :=o :)^ Isst du dein Frühstück zuhause oder auf Arbeit?

Ich kann so früh noch nichts essen, erst wenn ich im Büro bin.

In meinem Kühlschrank findet man immer Milch, Naturjoghurt, Magerquark, Tomatensosse, Obst, Gemüse,

Nüsse, Eier und ab und zu ein paar gezuckerte Joghurts o:) :=o .

Ah okay, du kommst gar nicht aus Deutschland :-D

sYporyty128x2


Ich ess mein Frühstück auch immer erst im Büro. Unmittelbar nach dem Aufstehen bekomm ich außer Kaffee nix runter ;-D Ich koch dann halt abends vor oder mach mir in der Früh noch was, was ich mitnehmen kann. Mittlerweile hab ich aber unseren Büro-Kühlschrank schon ganz gut mit Nüssen, Joghurts, Müsli, Haferflocken und Co gefüllt und ein paar Dosen Thunfisch und Vollkornbrot hab ich auch immer dabei, wenn ich mal was zu essen brauch :)z

Was gibts bei dir Abends so?

Ne bin aus dem Nachbarland :-)

b!ailey<-+babe


Ich trinke noch nicht mal nen Kaffee morgens ;-D :)D .

Das erste nehme ich im Büro zu mir.

Habe meist auch was im Kühlschrank hier deponiert, aber der Weg von meinem Tisch in die Küche ist so weit und ich kann nicht jedesmal ewig wegbleiben, also habe ich nur in der PauseZugriff :=o ;-D .

Reines Vollkornbrot vertrage ich nicht so gut aber Dinkelvollkornbrot geht gut, das schmeckt super :-) .

Gestern Abend habe ich z.B. Kohlrabi, Zucchini und Möhren in Gemüsebrühe gekocht. Das reichte mir, dazu einen Eiweißshake und das wars. Zu wenig ? ??? :=o

sSporty1b282


Ohne meinen Kaffee am Morgen würd ich nicht ausm Haus kommen ;-D

Hmmm... Kommt jetzt natürlich auf die Menge von dem Gemüse drauf an, das du gegessen hast, aber mir wäre es glaub ich zuwenig. Bzw. wenn ich nur Gemüse esse abends, dann hält mich das nicht lange satt und ich hab immer das Gefühl mir fehlt noch ne Beilage wie Fleisch oder Reis...

Ich trink auch ab und an mal nen Eiweißshake nachm training, damit ich dann ne Weile satt bin und in Ruhe kochen kann. Aber auch nach dem Shake hab ich echt noch voll den Kohldampf. Das check ich nicht ganz, eigentlich sollte man davon doch ne Weile gesättigt sein?! ???

Was nimmst du für Eiweißpulver für deine Shakes? Peppst du deine Müslis auch mit Gojibeeren auf?

bUailey^-babxe


Ich gehe auch fast immer mit Hunger ins Bett. Aber vollgefuttert kann ich nicht schlafen und fühle mich am nächsten Morgen nicht gut. Lieber gehe ich mit nem leichten Hungergefühl schlafen. :=o

Gestern hatte ich mir eine grosse Kohlrabi fertig gemacht mit ein paar Möhren und 1 Zucchini...ja so sättigend ist es natürlich nicht, aber wenn ich mir abends noch KH's reinpfeiffe geht das nicht lange gut.

Ich habe nur eine Sorte eiweisspulver zuhause...Casein von Body Attack in Schoko. Dazu mache ich manchmal ein bisschen Erdnuss/Haselnussmus als Topping oben drauf. Ich rühre es mit 200 ml Milch an und dann wird es von der Konsistenz wie Pudding :-D . Aber du hast Recht, es sättigt null :-| .

gojibeeren habe ich noch nie probiert. Schmecken die?

Eine zeitlang habe ich regelmässig Chia Samen gegessen.

Heute abend werde ich mir nach dem Training im Nahrungsergänzungsladen neben meinem Fitneßstudio einen Eiweißshake to go mitnehmen und mir dann vornehmen abends was richtiges zu essen.

s%poNrtyp1x282


Mit Hunger ins Bett?? Das habe ich vor ein paar Jahren öfter versucht, als ich noch mit "Dinner Cancelling" am Abend abzunehmen versucht habe. Ich kann da aber garnicht schlafen und bin dann mitten in der Nacht aufgestanden und hab den Kühlschrank geplündert. Ich ess sogar noch öfter ne Stunde vorm schlafengehen noch ne kleine Zwischenmahlzeit, wenn das Abendessen schon etwas länger zurückliegt und ich Hunger bekomme ;-D Ich schlafe am besten, wenn ich was im Magen hab :-D

Hab nicht soviel Angst vor KH am Abend, du machst ja eh so viel Sport. Du trainierst sicher meistens nachm Arbeiten oder? Du musst ja keine riesen Portion Nudeln reinhauen nachm Training, aber wenigstens 100 gramm Naturreis oder ähnliches schadet dir sicher nicht. So bleibst du auch länger satt und deine KH Speicher werden nachm Training wieder aufgefüllt.

Ich hab bis jetzt immer Whey-Protein von Weider genommen, hab jetzt aber auf Empfehlung eines Bekannten das Sunwarrior Eiweißpulver bestellt. Ist rein pflanzlich. Find es aber ekelhaft und total wässrig und steig lieber wieder auf das mir bekannte um.

Goji-Beeren schmecken pur gegessen eher gewöhnungsbedürftig, im Müsli finde ich sie mitterlweile aber total lecker. Mit Chia-Samen habi ch erst vor kurzem angefangen, mische sie jetzt aber auch regelmäßig in mein müsli.

b%a/ile"y/-xbabe


Ich habe mich daran gewöhnt nach dem Training einen Shake als "Abendessen" zu nehmen und für mich ist es normal mit Hunger ins Bett zu gehen. Meinst du mein Stoffwechsel habe ich dadurch ruiniert?

Du kannst glücklich sein soviel essen zu können.

Wenn ich abends Reis usw, essen würde dann würde ich stark zunehmen... ":/ :(v

DAs Pulver von Weider hatte ich auch schonmal, finde ich auch gut.

Von dem Sunwarrior habe ich auch schonmal gehört, aber das würde ich mir nicht kaufen...kann mir vorstellen dass es eklig schmeckt.

saportyF128x2


Wenn ich abends Reis usw, essen würde dann würde ich stark zunehmen... ":/ :(v

Hast du das schon mal ausprobiert oder denkst du nur, dass du davon zunehmen würdest? Ich hab in den Anfangszeiten meines Trainings oft den gleichen Fehler gemacht, nach dem Training nur nen Shake oder vlt noch etwas Salat oder Gemüse und das wars dann für den ganzen Abend. Mittlerweile esse ich aber mehr als damals und hab kein Problem mit Gewichtszunahme, ganz im Gegenteil sogar.

Ich machs zB so, wenn ich wirklich noch Hunger bekomm 2, 3 stunden nachm Abendessen, ess ich ein kleines Joghurt mit nem löffel honig und ein paar nüssen oder wenn ich ganz faul bin, trink ich nur ein Glas vollmilch. So sind dann die Muskeln auch während der Nachtruhe genügend mit Eiweiß versorgt. Hier ist Milcheiweiß wieder gut, weil es sich nicht so schnell abbaut.

Meinst du mein Stoffwechsel habe ich dadurch ruiniert?

Muss nicht sein, kann aber durchaus was damit zu tun haben.

biaileQy-babxe


Ich glaube ich habe das schon probiert und auf lange Sicht dann zugenommen. Könnte es aber noch mal ausprobieren, aber ich vermute, dass ich das Endergebnis erahnen könnte :-| :-/ .

Sooooo viele Kalorien wird man beim Training auch nicht verbrennen oder? also mit Cardio vielleicht 500-600 kcal.

Wenn ich tagsüber schon 2 Joghurte gegessen habe, habe ich vorm Schlafen Gehen nicht mehr so große Lust drauf :-| ...und dann weiss ich oft nicht was ich essen soll, und dann lasse ich es ganz bleiben :-o :-D .

Heute mittag habe ich (leider) etwas gesündigt %-| . Einen Mini Kuchen Snack und ein paar Lakrite :-o Mist.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Ernährung oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Übergewicht · Unter­gewicht · Magen und Darm · Zahnmedizin · Suchtprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH