» »

Vorm Urlaub straffer werden

I:zzxy31


Hi ihr,

schön dass ich dabei sein darf, ist wirklich gut Feedback auf die eigenen Trainingsmethoden zu bekommen und zu sehen was ihr so macht.

@ LilaLina / Hotelfrühstück

ich bin ja auch viel unterwegs und je nach Hotel gehts super oder eben gar nicht... Ich brauch mein gesundes Frühstück, wenn ich wie Pitbull ein Croissant essen würde, wäre tatsächlich der Tag im Eimer... Brunch am WE ist z.B. tödlich, wobei ich inzwischen den "Kater" danach schlimmer finde als die Versuchung davor, wenn ihr wisst was ich meine. D.h. in 95% der Fälle schaffe ich es, mich GERN an das gesunde Frühstück (was ja auch lecker ist!) zu halten, weil ich weiss wie mir Bauch, Kreislauf, Kopf... im Eimer hängen wenn ich es nicht tue. Meistens esse ich dann zu allem Überfluss auch noch hinterher weiter Schrott |-o . Das meinte ich auch mit "in ungesundes Essverhalten reinrutschen", da reicht ein kleiner Auslöser und der Tag ist Essig, dann die Woche usw. Hatte ich aber schon länger nicht mehr :)^ .

Ansonsten: Mmmmh Gazpacho mag ich total gern, gute Idee, muss ich mal wieder machen. :)^

@ Decathlon

da kann man ja auch online gut bestellen. Hab da erst letztens so eine Fahrradstange / Tandemstange für meine Kleine bestellt (also wo ich das normale Kinderfahrrad hinten an meins dran hängen kann). Für den Anhänger sind meine Kinder zu gross, aber richtig Rad fahren kann natürlich erst der Grosse. Die Kleine ziert sich, hat keinen Bock zicke ]:D x:) . Anyway, quassel |-o :-X ...: Es ging total schnell bis es geliefert wurde und war günstig (besser als Amazon in dem Fall).

@ LilaLina/Schokomonster - Trainingsplan

Ziel ist 6x die Woche, zufrieden bin ich ab 5x die Woche :-). So mache ich das jetzt seit Anfang Jahr, allerdings habe ich vor kurzem die Gesamtlänge des Trainings erhöht um noch stärker den Fettverbrennungseffekt mit leeren Glykogenspeichern zu nutzen. Scheint zu funktionieren, wenn auch langsam.

Ich denke der Leistungsknick liegt am Eisenmangel. Muss mich wohl etwas gedulden bis das wieder ins Gleichgewicht kommt, aber ich lass mich nicht so leicht unter kriegen und kämpfe weiter :-). In der Apotheke bin ich mit der netten Apothekerin noch ins Gespräch gekommen und die hat mir jetzt noch Orthomol Sport zusätzlich zu den verschriebenen Eisentabletten empfohlen, ich soll mal eine Monatskur zu machen. Ist so ein flüssiger "Vitamin-Shot" mit noch 2 Tabletten dabei. Das erste Mal fand ichs lecker, das zweite Mal ist es mir schon im Mund kleben geblieben, boah ist das süss. Dabei mag ich eigentlich süss ;-). Eigentlich bin ich kein Fan von Nahrungsergänzung, aber da ich ja nun schon einen Mangel habe und leider auch einen Haufen Allergien, bei denen auch empfohlen wird zusätzlich Vitamine zu nehmen, hilft es vielleicht.

@ Schokomonster / Kompliment

toll, das geht runter wie Öl, gell? Hab ich letztes Jahr VOR dem Unfall mit der Hüfte, dem Leistungsknick etc auch ein paar Mal zu hören gekriegt. Hab mir dann Feuer und Flamme wie ich war neue Klamotten gekauft, die ich nun höchstens als Wurstpelle tragen kann |-o . Aber da komm ich wieder hin, hoffentlich bevor die aus der Mode kommen ]:D . Jetzt kann ich froh sein, wenn ich nicht gefragt werde "sag mal bist du wieder schwanger" :-o %:| (weil ja bei mir auch immer ALLES am Bauch hängt).

I3zz>y31


So - heutige Runde startet JETZT. Wäre dann 4. Training diese Woche, morgen und übermorgen klappt definitiv auch :)^ . Nächste Woche werde ich wohl am Dienstag pausieren müssen, weil ich da schon um 4 Uhr morgens aus dem Haus muss (und dann bis abends Meetings habe - danach ist garantiert die Luft raus). Mag zwar den Pausentag immer so lang wie möglich rausschieben, aber das ist ja auch nur Kopfsache.

b@ailmeyN-babxe


So, habe erstmal nachgelesen...bei der Arbeit habe ich so einen Stress dass ich nicht dazu komme und abends gings mir dementsprechend nicht so gut aufgrund des Stress. Echt blöd:( ...diese Woche habe ich 2 Krafteinheiten und 1x Cardio gemacht...bin etwas angeschlagen,Halsweh,Kopfweh und schwere Beine...das Dumme ist das ich mir das wohl durch die Klimaanlage bei der Arbeit geholt habe...die Wetterumschwünge machen mir auch zu schaffen.

@ Izzy,

willkommen:) wow du bist aber motiviert:) ziehe echt den Hut davor, dass du soviel Sport machst, arbeitest und dann noch 2 kleine Kinder versorgen musst. So belastbar wäre ich ganz bestimmt nicht:).

Eisenmangel habe ich auch immer mal wieder...zuletzt im März/April festgestellt und nach 100 Tabletten war der Wert wieder gut. Wenn du eine Anämie hast, muss der Arzt aber rausfinden warum das so ist, die Ursache muss gefunden werden. Kann ja auch sein dass sich deshalb nichts bei dir gewichtsttechnisch tut, denn wenn dem Stoffwechsel was wichtiges fehlt, in dem Fall Sauerstoff, kann er nicht richtig funktionieren.

Deine Ernährung finde ich derzeit auch gut, nachdem du echt viel ausprobiert hast:). WW und 5;2 wäre keine Option für mich...

Ich trainiere immer im Fitnessstudio...meistens Krafttraining worauf ich den Fokus lege,Cardio nebenher aber auch im Studio auf dem Stepper, draußen Joggen geht bei mir nicht weil mir dann die Knie Schmerzen. Draußen fahre ich wenn nur Rad oder Inlinern, gehe zügig Spazieren bzw walken nennt man das ja:).

Wegen dem Wiegen: Mindestens 2x die Woche, kommt immer drauf an wie ich so drauf bin...gibt auch Perioden wo ich mich täglich wiege einfach aus Neugier und man sieht direkt wie sich das Essen vom Vortag auf das Gewicht auswirkt.

Messen tue ich seltener...trage die Werte dann in mein IPhone ein ...habe mich heute vermessen und es identisch mit den Werten vom letzten Messen. Also ich habe oben angefangen, Brustumfang also die stärkste Stelle der Brust, Taille-schmalste Stelle am Oberkörper, Bauch, Po, Oberschenkel und Wade.

Wie groß und schwer bist du denn eigentlich weil du meintest deine Messwerte wären nicht gut? Ich habe auch einen Taillenumfang von gut 70 aber ich bin auch über 180 groß und wiege momentan 68/69kg...ich kann einfach keinen Taillenumfang von 60 erreichen weil ich anders gebaut bin wie jemand der nur 165 cm groß ist.

b;ai~ley-b6abe


@ Lina

Warst bzw gehst du gleich ins klimatisierte Studio? Musst mal berichten wie es war obwohl es hier heute nur 20 Grad werden sollen...mein Trainer meinte dass es in unserem Studio keine Klimaanlage gibt, weil sonst alle krank werden -Jaja hat er recht...bin nun auch angeschlagen nur weil der Chef meinte er müsse es so kalt machen im Büro dass man Mega friert...also Pass auf:)!

Ist doch nicht so tragisch wenn du diese Woche nicht dein Pensum Geschafft hast...habe mal gelesen, dass sich Muskeln erst so richtig in einer Trainingspause bilden können.

@ schokomonster

Ich habe nur Fat Secret als App aufm Handy und IPad...die Messwerte gebe ich so in mein IPhone, obwohl ich dieses "Health" aufm IPhone habe...habe mich bisher noch nicht damit auseinander gesetzt wie das funktioniert vielleicht kann man die Werte eingeben.

bzailey)-bahbxe


Trainingsutensilien für Zuhause kommt für mich nicht infrage da ich dafür keinen Platz habe. Habe nur eine Gymnastikmatte wo ich Übungen drauf machen kann, für Burpees ist sie leider zu dünn und es tut dann doch manchmal etwas weh...darum mache ich das auch lieber im Studio...

Wenn ihr mit Langhantelm trainiert, benutzt ihr dann auch ein Polster im Nacken? Habe das mal ohne gemacht und danach die Tage war die Hölle...

Gestern habe ich mir Kokosblütenzucker geholt...schmeckt anders:) dachte mich erwartet Kokosgeschmack aber Pustekuchen...davor hatte ich Birkenzucker/ Xylit der so wie normaler Zucker geschmeckt hat.

NHailo,uxga


Huhu, darf man hier auch mitmachen, wenn man mit dem Gewicht eher nach schräg oben zielt? Ich habe vor einem Monat angefangen, zusätzlich zum Kampfsport noch ins Fitnessstudio zu gehen, um mal was für meine Muckies zu tun. Als Nebeneffekt erhoffe ich mir, neben mehr Power, stabilere Gelenke und einen heilen Rücken. Aber manchmal fehlt einfach die Motivation *örgs*

Lji[laLiNna


@ Nailouga:

Das Gewicht ist hier (glaube ich) ziemlich egal ;-) Wir tauschen uns halt über das Training, die passende Ernährung etc. aus.

Wie oft machst du denn dein Training?

Motivation fehlt mir gerade im Moment auch ein wenig, bzw. hab ich derzeit recht wenig Freizeit und da steht dann häufiger anderes als Sport an.

Kommen auch wieder andere Zeiten ;-)

@ BaileyBabe:

Wenn ihr mit Langhantelm trainiert, benutzt ihr dann auch ein Polster im Nacken?

Nee, gar nichts, tut auch nicht weh. Legst du dir die Langhantel in den Nacken oder etwas tiefer auf die Schultern? Etwas tiefer tut's (jedenfalls bei mir) nicht weh.

Warst bzw gehst du gleich ins klimatisierte Studio?

War heute da - aber "nur" bei zwei Kursen. Die Kursräume sind weiterhin nicht klimatisiert und schon recht schwül. Je nach Tagesform komm' ich damit aber gut ganz klar.

War auch mal im klimatisierten Trainingsraum, es war eiskalt :-/ Wollte die Woche da jetzt mal trainieren, hab' aber auch Sorge, dass ich mich erkälte. Bin jetzt seit über 8 Monaten komplett gesund und möchte das auch bitte bleiben ;-) Hatte in der Kortison-Zeit so viele Krankenscheine und bin froh, dass ich jetzt endlich mal lange am Stück nicht außerplanmäßig bei der Arbeit fehle.

Dir gute Besserung! @:) Kannst du dir zur Arbeit nicht irgendwie noch eine Strickjacke oder so mitnehmen?

Echt nervig, dass es meistens entweder zu kalt oder zu warm ist. Wir hatten jetzt mehrere Tage 30 Grad im Büro, da ist konzentriertes Arbeiten irgendwie auch nicht so richtig möglich.

Ist denn ein Ende des Stresses absehbar?

@ Izzy:

Hört sich wirklich gut an dein Trainingsplan! Hut ab vor deiner Motivation und vor deinem Programm :)^

habe ich vor kurzem die Gesamtlänge des Trainings erhöht um noch stärker den Fettverbrennungseffekt mit leeren Glykogenspeichern zu nutzen. Scheint zu funktionieren, wenn auch langsam.

Hab' ich mich letztens mit einem Trainer drüber unterhalten, hab's aber leider nicht mehr so im Kopf. Wie lange braucht's circa bis der Speicher leer ist und wie lange ist ungefähr der Nachbrenneffekt?

Bin gerade am Überlegen, ob ich etwas am Trainingsplan schraube, weil die Ergebnisse relativ mau sind. Auf der anderen Seite macht's Spaß. Und einfach aus Vernunft ein Training zu machen, auf das ich keine Lust habe, ist sinnlos.

Bin mir noch unschlüssig ;-)

@ Training:

Bin wieder Zuhause, war gestern direkt mal morgens joggen, nachmittags waren wir schwimmen und als es abends leerer wurde, bin ich immerhin 60 Bahnen geschwommen (die Zeit behalte ich lieber für mich, war ziemlich ernüchternd :=o), heute dann zwei Muskel-Kurse im Studio. Fühl mich direkt fitter und wacher. Dieses stundenlange Rumsitzen unter der Woche war grässlich. Da war ich abends zu müde als dass ich noch etwas hätte machen können - bescheuert oder?

So komm ich immerhin auf ~3 Einheiten Sport diese Woche.

pQitbu:llx_xyz


Hey ihrs! *:)

Ganz ordentlich Muskelkater von gestern, wir hatten Tag der Vereine mit verschiedenen Vorführungen, u.a. auch Crossfit, da kam insgesamt auch so einiges zusammmen.

Heute war dann Pausentag mit Popcornkino |-o

Ob ich morgen messe weiß ich noch nicht, Muskelkater verfälscht ja ... mal sehen.

@ bailey-babe:

Polster für die Langhantelstange brauch ich - jedenfalls erstmal - nicht.

@ Nailouga:

Hallo und willkommen bei uns! *:)

Welchen Kampfsport machst du?

I2zz|y3x1


Hey ihr,

danke für die motivierenden Worte @:) @:) @:) ! Heute habe ich es nicht in meinen Fitnessraum geschafft, dafür war ich 8 km wandern, das klingt zwar nicht viel, aber ich habe ca. 7.5 ( ]:D echt jetzt) davon meine 18 kg schwere Maus huckepack geschleppt (Madame hatte keinen Bock und ist gleich ganz am Anfang aufs Knie gefallen) und es ging recht gut bergauf/bergab. Eigentlich hatte ich vor, noch wenigstens Poweryoga und Crosser zu machen, aber ich bin schnitzelfertig. Liege mit den Beinen oben auf dem Sofa und rühr mich nicht mehr von Fleck |-o . Im Mai konnte ich das noch ohne Probleme den ganzen Tag machen (wandern, schleppen...) und war dann trotzdem noch joggen ":/ .

Vielleicht auch wegen Eisenmangel - jetzt wo ich es weiss, fühl ich mich erst recht müde, entweder fällt es mir jetzt mehr auf oder es ist tatsächlich krasser geworden, dauert ja auch ne Weile bis die Tabletten wirken.

@ Bailey

oh schwere Beine hab ich auch oft, meinst du das kann auch mit dem Eisenmangel zusammen hängen? Hat man bei dir den Grund gefunden? Gute Besserung, Klimaanlagen sind echt Mist @:) .

Mein Arzt tippt auf Periode und Sport, wird aber auch noch Magenspiegelung / Darmspiegelung machen wenn es nicht besser wird. Alle 3 Werte liegen unter der Norm. Seine Diagnose: Eisenmangel mit Anämie und Blutarmut (hat auch noch unter die Augenlider geschaut und Blutdruck gemessen). Zum Gyn geh ich im September. Wg Stoffwechsel, das meinte der Arzt auch, da fehlt halt was Wesentliches, dass es voran geht. hoffe wirklich es ist das und nicht irgendwas anderes. Muss ich wohl Geduld haben.

Masse/Gewicht: ich bin 173 gross und momentan 63,5 kg schwer %:| . Letztes Jahr hab ich mit LC abgenommen auf 57, aber da hat das Jojo zugeschlagen. Mag Kohlehydrate einfach zu gern |-o . Mein langjähriges Normalgewicht liegt bei um die 61, da will ich unbedingt wieder hin, aber gesund und langfristig. Wenn ich es schaffe, wären knapp unter 60 der Hammer fürs Ego ;-), oberflächlich |-o ;-D. Mein Bauch war schon immer meine Problemzone, dazu bin ich schmal gebaut und habe einen ziemlich kurzen Oberkörper (brauche Hosen in Grösse 27 mit 34er Länge, dafür obenrum Grösse 38). Die Schwangerschaften haben den Bauchmuskeln den Rest gegeben (3 Finger breit Rektusdiastase, nach 4 Jahren...). Auf Deutsch, ich seh nach jeder grösseren Mahlzeit aus als wäre ich schwanger ]:D .

Kokosblütenzucker - muss ich auch mal testen. Im Moment süsse ich hauptsächlich mit Honig. Fructose / Agavendicksaft etc lieber nicht... Wollte aber auch mal Bananenbrot o.ä. backen, für den süssen Zahn. Gestern habe ich aber erstmal mit meinem Grossen ein echt leckeres Vollkornbrot (Weizen, Roggen, Dinkel) mit Quark und Chia-Samen gebacken :)^ . Er hatte alles Mehl selbst im Kindergarten gemahlen - 800g per Handmühle :-o :)= x:). Hab die Gelegenheit genutzt und ihm erklärt, was alles Gutes im vollen Korn steckt, im Gegensatz zu Weissmehl. Die Kleine pfeift drauf und verlangt weiter ihre Brezel und Baguettebrot ]:D .

@ Lila

der Arzt meinte O-Ton, die ersten 20 min wären für die Katz wenn es um Fettverbrennung ginge, er meinte daher mindestens eine 3/4h... Wie das mit dem Nachbrenneffekt ist, keine Ahnung. Ich glaube dazu sollte man nach dem Training auch auf KH verzichten, weiss das aber nicht so genau. Wär mal interessant.

8 Monate komlpett gesund, super! :)^ Wir sind hier schon über 2 Wochen am Stück froh, mit den Kindern ]:D . Was hattest du vorher, weshalb das Cortison? Wegen Trainingsplan: wenn du den Status quo erhalten willst und es Spass macht, würde ich wohl auch nichts ändern. Aber wenn du noch andere Ziele hast, kann ja ein klein bisschen Änderung schon was bringen.

@ Nailouga

*:) was sind denn deine Ziele? Ich habe gehört, dass zur Gewichtszunahme witzigerweise ähnliche Massnahmen greifen wie zur Abnahme, also denke ich ist Kraftsport bestimmt eine gute Idee - und gesunde Ernährung. Was machst du in Sachen Ernährung? Welchen Kampfsport machst du?

Bücher o.ä.

Habt ihr Empfehlungen für Bücher, Pläne o.ä. die sich lohnen, ernährungstechnisch in Richtung "clean", Sport am liebsten irgendwelche DVDs... Ich lese gerade "Darm mit Charme" ;-D , ist aber echt ganz interessant, wenn man ein bisschen auch die Hintergründe kennt, warum man z.B. bestimmte Dinge gut zusammen essen kann oder sogar sollte und andere wiederum lieber nicht... Zur Verbesserung der Nährstoff-Aufnahme und so. Es enthält keine Ernährungspläne oder so, aber man versteht, warum sie Sinn machen, wenn es holpert.

kFleine{_chiqlli


Hallo zusammen,

das war sporttechnisch keine so gute Woche aber gab schon schlimmere. Hatte heute die dritte Einheit (die Minirunde inlinern Montag zähle ich nicht mit) und bin noch nicht wieder so fit wie vor der Erkältung.

Ein liebes Hallo an unsere "neuen" *:)

@Izzy du bist ja top motiviert und sooo fleißig!!

Du hast nach Lesestoff gefragt. Ich kann dir leider nicht direkt Bücher empfehlen aber ich mag diesen Blog sehr gerne und hab dort schon viel gelernt:

[[http://www.marathonfitness.de/gesundes-essen/]]

@ pitbull:

Glückwunsch zum erfolgreichen WOD am Donnerstag!!

@ schokomonster:

So ein Kompliment ist klasse. Da freut man sich richtig :-)

Eine App für die Körpermaße habe ich auch nicht. Mein Trainingsplan ist auf (mitlerweile etwas mitgenommenem) Papier auf dem ich mir auch Notizen mache (wie viel Gewicht/ Steigerungen) und meine Maße hab ich alle ganz ordentlich in eine von Hand erstellte Tabelle eingetragen. Das hat irgendwie was besonderes :-D

@ LilaLina bzw Decathlon:

Ich war am Montag in einem Decathlon hinter der Grenze (NL) weil der viel näher ist als ein deutscher. War ganz alleine shoppen und hab echt alle Gänge abgeklappert. Ich mag den Laden vorallem weil es alles auch in kleinen Größen gibt. Ok - manchmal ist das auch blöd wenn dann die Sachen passen wo "ca 10 Jahre" dran steht aber Hauptsache passt ;-D

@ bailey-babe:

Ich bin sensibel - ich benutze immer ein Polster mit der Langhantel. Bei den Ausfallschritten bräuchte ich vielleicht noch keins weil ich da kaum Gewicht drauf hab aber Kniebeugen ohne Polster kann ich mir nicht vorstellen.

@ Nailouga:

Ich möchte mein Gewicht auch nicht reduzieren. Der KFA soll zwar noch ein bischen runter aber alles in allem möchte ich lieber an Muskeln zulegen. Weniger kg auf der Waage möchte ich auf keinen Fall...

Ich wünsche euch allen einen schönen und sportlichen Start in die Woche morgen :)z

NUaiflouxga


Ich antworte mal an alle gleichzeitig :)

Ich mach 3x die Woche Judo und würde dazu gerne 2,5x ins Studio gehen. Muss aber noch ausloten, wann ich wie viel trainieren kann, um dann nicht im Judo platt zu sein (ist mir wichtiger). Mein Ziel ist hauptsächlich, stärker zu werden :)^

Ernährungstechnisch mache ich mir nicht so viele Gedanken, ich versuch nur regelmäßig und zwischendurch (mehr) zu essen. Kaffee mit Sahne, Kakao zwischendrin - ich hab die Anweisung gekriegt, nach Lust und Laune zu schlemmen :-q (hatte ich mir aber nicht so anstrengend vorgestellt ^^)

Gerade habe ich ständig Schulter-Wehwehchen. Laut Trainingsplan habe ich ab dieser Woche mit mehr Gewicht und weniger Wiederholungen anfangen, vielleicht gehe ich da erstmal wieder ein Stück zurück, um den Bändern mehr Zeit zur Anpassung zu geben. Oder ich lass in Zukunft das Bankdrücken, steht auch nicht auf meinem Plan, aber wurde von Kumpels überredet das auszuprobieren. Weil Bankdrücken ist das einzig wahre und so :=o (Nicht meine Übung und richtig hinkriegen tu ichs sowieso nicht)

sfchokxomons!ter123


Guten Morgen *:)

Uff, hier ist ja viel geschrieben worden :-o ;-D

Also, ich hatte ein richtig schönes Wochenende. Freitag war ich noch im Studio und ne Runde radeln, Samstag ne große Runde wandern (6 Stunden!) und gestern NIX ;-D Musste auch mal sein, war schon richtig platt (9 oder 10 Tage Sport hintereinander :-o , hab das gar nicht so im Kopf gehabt, bis ich mal nachgeschaut hab... Ist definitiv zu viel gewesen) ... Heute mal schauen, weiß ich noch nicht. Waage zeigt seit mehreren Tagen konstant unter 58kg an :)^ Und die Maße stellen mich auch zufrieden. Hab am Hintern endlich mal weniger :)z

Wegen der App: Ok, dann lass ich das auch erst mal bleiben, wollte es halt möglichst einfach haben, weil ich das sonst immer vergesse...

@ bailey-babe:

Ich benutz kein Polster, hab ne Stelle gefunden, wos mich nicht stört...

@ Nailouga:

Wie groß und wie schwer bist du denn?

@ LilaLina:

Ach, 3 Einheiten sind doch vollkommen ok, wenn du so ne enge Woche hattest! Und du hast recht, es kommen bestimmt auch bald wieder Wochen, wo du mehr Zeit für Sport hast! :-)

@ Izzy:

Das Brot hört sich lecker an! Hast du da eventuell n Rezept?

Bücher kann ich dir leider auch nicht empfehlen, bin selbst momentan etwas auf der Suche nach so Ernährungsbüchern, aber nicht so klassische Ratgeber ...

p*i`tb2ull?_xyxz


Moin euch! *:)

So, hab doch gemessen – ist alles gleich geblieben bis auf Hintern, da sinds 0,5cm weniger. Kann ich mit leben. ;-D

@ Izzy:

Bezügl. Bücher weiß ich auch nichts, ich stöbere auch immer im Internet.

@ Chilli:

Danke!! :-)

@ LilaLina bzw Decathlon:

Bei uns in der Nähe gibt’s leider keinen, hab aber mal auf der Homepage geguckt, sind teilweise schon tolle Sachen dabei.

@ Nailouga:

2,5x?? ;-)

Machst du Judo auch wettkampfmäßig?

Ich mache Kickboxen, Filipino Martial Arts und Ju-Jutsu – Judo wäre mir persönlich zu langweilig, schlagen und treten darf man da ja nicht ;-) ;-D

… ich hab die Anweisung gekriegt, nach Lust und Laune zu schlemmen

Aber keinen Müll ;-)

Bankdrücken hab ich früher in meinen Fitnessstudiozeiten auch gehasst.

Mal ausprobiert aber so meins wars auch nicht. Gibt genug Alternativen.

@ schokomonster:

Ich hab gestern auch gar nichts gemacht, ab heute werdens aber wohl auch wieder mind. 9 Tage hintereinander.

Samstag sind wir auf zwei Geburtstagen, wo gefühlt den ganzen Tag gegessen wird, da will ich vormittags auch noch was machen. Will ja verdient sein ;-)

L_ilCaLixna


Ui, ihr schreibt aber viel ;-)

Ich hab Muskelkater ]:D Hui, dabei fand ich das Training gestern gar nicht so heftig. Direkt heute beim Aufstehen dachte ich, dass ich wieder umfalle. Und normalerweise wird der Muskelkater ja erst nach 24 Stunden so richtig schön ;-)

@ Izzy:

Ich würd schon gerne noch fitter und muskulöser werden. Das Gewicht ist mir relativ egal (1,60m und 52kg), wenn da noch zwei Kilo verschwinden, ist es gut, wenn nicht, auch ;-)

Wollte mir jetzt mal wieder einen Termin mit 'nem Trainer machen. Habe zwei Monate sehr intensiv trainiert und sehe wenn überhaupt nur sehr geringe Ergebnisse davon.

Hab so eine nervige Autoimmunkrankheit, die üble Hautprobleme gemacht hat. Daher hab ich fast 10 Monte hoch dosiert Kortison genommen (und 10kg zugenommen), war ständig angeschlagen und krank. Seit ich es reduzieren bzw. zwischenzeitlich sogar absetzen konnte, geht's mir viel viel besser.

Aber mit zwei kleinen Kindern wird das Immunsystem ordentlich gefordert - habt ihr auch im Sommer jetzt häufig was?

Bezüglich Literatur:

Ich mag das Buch "Fit ohne Geräte" ganz gerne - da wird auch einiges drum herum erklärt.

Hat zufällig jemand sich mal mit der 90 Tages Challenge beschäftigt? Reizt mich, die mal durchzuziehen, weiß aber nicht inwiefern mein anderes Sportprogramm dann noch machbar ist?

Itzzy3x1


Moin,

heute spinnt mein Gewicht mal wieder - ein Kilo mehr als gestern. Bin total frustriert, kann das echt vom Eisenmangel kommen, irgendwie kommt mir das alles nicht richtig vor :-( {:( %:| >:( .

Gestern gabs die Wanderung und folgendes zum Essen:

Frühstück: 1 Ei (weichgekocht) und 1 Scheibe Brot (das selbst gebackene VK Brot)

Mittag: Salatteller beim Wandern (mit 1/2 Ei, 1/2 Scheibe Käse, ansonsten nur Grünzeug/Rohkost und halt Sauce, kein Brot o.ä.)

Abend: 1 Scheibe VK Brot, Rohkost, Kräuterquark.

Das WARS. Davon nimmt man doch nicht zu?! Getrunken habe ich Wasser, Mineralwasser und Kaffee (ohne Milch/Zucker).

Brot Rezept

ganz einfach und sehr variabel: 600g Mehl, 220g Körner (wir hatten 800g Mehl, teils grob, teils fein und ich hab 20g Chia Samen dazu), 1 Würfel Hefe, 500g Magerquark, 300 ml warmes Wasser, 1-2 Teelöffel Salz, 1 EL Rübenkraut, 1 EL Olivenöl, 1 EL Balsamico-Essig. Mehl und Körner mischen, alle anderen Zutaten in einer anderen Schüssel mischen (ich hab erst den Quark und das Wasser gemischt, die Hefe reingebröckelt und das Rübenkraut, das ein bisschen verrührt und dann Salz, Rübenkraut, Essig/öl dazu getan). Dann alles verknetet in der Mehl-Schüssel (geht nicht von Hand, zu klebrig), in eine Kastenform mit Backpapier, in den kalten Backofen und dann 1h bei 150°C Umluft gebacken. Habs oben noch so ein bisschen eingeschnitten. Gehen lassen muss man nicht, das reicht beim Aufheizen vom Backofen. Ich hatte keinen Magerquark, sondern nur 3/4 Fettstufe, aber das ging auch wunderbar. Körner wollten die Kinder nicht, sonst kann man sicher alles mögliche rein tun, von Nüssen über Sonnenblumenkerne, Kürbiskerne etc... Denke, ein paar Zutaten kann man auch ersatzlos weglassen (Essig, Rübenkraut) und es wird trotzdem schmecken.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Ernährung oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Übergewicht · Unter­gewicht · Magen und Darm · Zahnmedizin · Suchtprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH