» »

Vorm Urlaub straffer werden

L8i_laLixna


Guten Morgen :-)

@ Ellagant:

Schließe mich den anderen an - nicht das richtige Essen zur falschen Zeit (z.B. wird durch das Trinken von Fruchtsaft kontinuierlich dein Blutzuckerspiegel oben gehalten).

Dazu ist halt Bürojob und keinerlei Sport für die Muskeln und die Haltung ungünstig.

Kannst du mal so zwei, drei normale Tage aufschreiben? Hört sich auf den ersten Blick nämlich erstmal sehr wenig an.

@ Schokomonster:

200 Burpees? Oh man, ihr seid hier echt fit.

Werd es demnächst mal testen. Mache die beim Zirkeltraining, aber dann sind dann 2x 12 und dann bin ich auch alle ;-) Aber da sind halt auch immer andere Übungen mit dabei.

Viel Erfolg morgen - fühlst du dich fit?

Bei mir steht morgen erst wieder Training an, gestern und heute ist zu viel anderes Programm ;-)

p6itbJullO_xyz


@ Burpees:

Also 100 am Stück hab ich hin und wieder schon gemacht - und da war auch noch einiges anderes dabei.

Das mit 200 reizt mich jetzt auch!! :-D

@ schokomonster:

Von mir auch viel Erfolg morgen, berichte dann mal! :-)

@ Training:

Heute bei mir Krafttraining und FMA.

Werde den Messtag die nächsten sechs Wochen auf Dienstag verlegen

E&hema>liiger jNutzer 1(#5-66807x)


cooles Workout, 200 Burpees... :)^

die Zeit vergeht so schnell, meine Trainingserfolge sind alle schon wieder weg. bin ziemlich schwammig unterwegs.

werde wieder kleiner anfangen. Burpees ohne liegestütze schaffe ich auch nicht besonders viel, vorallem kommt es darauf an wann.. am Anfang des workouts geht es besser als dann am Ende Haha

ERhemaltiger NEutzer x(#566807)


Ich würde mich auch gerne mal wieder messen lassen, generell einen sportlichen Belastungstest durchführen. Bin mir nicht sicher wie belastbar meine Lunge ist. würde mich wahnsinnig interessieren - ist die Frage ob die Krankenkassa das übernimmt - Vermutlich eher nicht - so also interessant der Preis!

EylBlag(anxt


Vielen lieben Dank für eure Antworten :-)

Ich beantworte mal, was mir noch einfällt:

Ich habe keine Blähungen, Luft entweicht nicht, es gluckert nicht. Der Bauch ist einfach nur groß. War auch bisher nicht schwanger, keine Vorbelastungen etc. Ich achte aber jetzt seit kurzem wirklich darauf gerade zu gehen/stehen. Das drückt den Bauch zumindest nicht so raus ;-)

Trinken: Von Wasser pur bin ich halt echt kein Fan... Alternative?

Süßigkeiten: Ja gibt es bei mir eigentlich täglich. Gummibärchen, Kekse, Schokolade. Aber ich bin keiner dieser Menschen, die einmal anfangen und nicht mehr aufhören. Paar Gummibärchen - fertig. 1-2 Kekse - fertig.

Generelle Essensmenge: Ja, ich esse nur so wenig. Brauche nicht mehr. Auch eigentlich keine Zwischensnacks. Außer jetzt seit kurzem mein Obst am Vormittag, damit ich nicht so mega Heißhunger hab.

Ich fasse mal zusammen:

1. Frühstücken. Ein Stück Obst zB ?

2. Lieber mehr Gemüse als Obst?

3. Fruchtsäfte weglassen

4. Sport (was bietet sich da an?)

5. Süßigkeiten weglassen (aber das geht nicht, gewisse Opfer muss ich bringen ;-D )

Abends Nudeln, Reis, Kartoffeln... ist das ok? Ich würde mich allerdings sehr eingeschränkt fühlen, wenn ich nur noch Gemüse essen soll. Vor allem, weil ich meinen Fleischverzehr reduzieren möchte.

byfi


Ellagant, Du isst ja total wenig :-o . Der Bauch nach dem Essen ist sicher nur weil du keine Bauchmuskeln hast dann hängt er halt raus. das ist bei mir jetzt leider auch etwa so nach dem ich das kind hatte (seufz, da waers besser gewesen keine Bauchmuskeln zu haben bei der Schwangerschaft). Also ich würde einfach raten, mehr Sport und Frühstück. 2 Kinderriegel finde ich jetzt wenig an Suessigkeiten :=o Also vielleicht mal langsam mit Sport anfangen und auch Bauchmuskeluebungen so aetzend die auch sind :)z

E)llarganst


Ja, ich weiß auch nicht wie ihr viel-essenden-Menschen das alles schafft :-D

Bei mir steht der Bauch ab dem Bauchnabel raus. Gibt's so weit unten auch noch Bauchmuskeln zum trainieren?

bxfi


Klar gibts da unten auch Muskeln :)z , ueberall gibts die am Bauch , mach mal Uebungen da wirst Du ueberrascht sein wo es hinterher ueberall wehtut hinterher ;-D :)z . Tja gibt wohl shcon unterschiede wie aktiv man so ist, auch an Tagen wo ich nicht "Sport mache" beweg ich mich viel bzw renn dem Kind hinterher sprinte meine Treppen hoch (wohne aufm Berg) etc. Vielleicht liegts daran. ":/

L8iulaLinxa


Trinken: Von Wasser pur bin ich halt echt kein Fan... Alternative?

Ungesüßter Tee, Wasser mit einem Schuss Zitrone/Limette?

Wasser zu trinken kann man sich aber auch antrainieren.

Aber wenn ich es richtig verstanden habe, willst du gar nicht abnehmen oder?

Wenn du mit deiner derzeitigen Ernährung nicht zunimmst, ist es ja ok für die Figur, auch wenn es nicht soooo gesund ist.

Ich würd viel mehr den Fokus auf Sport legen. Vielleicht einfach mal mit Shred bei Youtube starten (3 Level, jedes Level 10 Tage lang).

Ansonsten soeziell für die unteren Bauchmuskeln: [[https://www.youtube.com/watch?v=b39FDtz_mvE]]

Ich halte persönlich aber nicht viel von so isoliertem Training einer bestimmten Muskelgruppe. Vermutlich wird das Ergebnis sein, dass du Rückenschmerzen bekommst und es nicht mehr als ein paar mal machen wirst.

@ Gain:

die Zeit vergeht so schnell, meine Trainingserfolge sind alle schon wieder weg. bin ziemlich schwammig unterwegs.

Das ist echt fies - Muskeln brauchen so ewig, bis man sie mal aufgebaut hat, der Abbau geht aber total schnell >:(

Trainierst du denn jetzt wieder?

Wegen der Messung - glaub nicht, dass die Krankenkasse das übernimmt, wenn es keinen therapeutischen Hintergrund hat.

Wozu willst du das denn wissen?

@ Pitbull:

Werde den Messtag die nächsten sechs Wochen auf Dienstag verlegen

Warum?

Ich wollte auch immer mal messen....irgendwie vergess ich es immer :=o

Ich war gestern weil plötzlich alles anders kam als geplant doch noch beim Training - zwar nur eine Stunde Intervallworkout, die hatte es aber in sich ]:D War alleine mit 5 Männern - hatte die gleichen Gewichte und hab eigentlich bei jeder Übung länger durchgehalten als sie. Sowas motiviert mich ja ;-)

p|itbullN_xyxz


Moin! *:)

Krafttraining gestern nicht geschafft - dafür heute morgen gleich. War super und nachher gehts noch zum Crossfit :-D

@ Ellagant:

Stimme den anderen soweit zu!

Wie "sporterfahren" bist du denn? Würde an deiner Stelle aber mal im Fitnessstudio fragen, gibt sicher eins bei dir in der Nähe - die bieten auch immer mal so Kurzzeitaktionen an, über die Sommerferien oder 3-Monate oder so.

Musst nicht gleich einen längerfristigen Vertrag abschließen, falls du feststellt, es macht dir doch nicht so Spaß.

Aber auch, um sich die Übungen mal zeigen zu lassen, wie sie richtig ausgeführt werden - gerade als Anfänger find ich das schon wichtig.

@ Lina:

Die nächsten sechs Wochen sind Sommerferien, da gibts bei uns nur Dienstag und Donnerstag Crossfit und Freitag und ggf. Mittwoch FMA.

Also kann/werde ich dann auch Sonntags was zubause machen, den Pausentag vor dem Messen auf Montag legen und Dienstag morgens dann messen. Nach den Ferien gehts dann wieder mit Montag als Messtag weiter.

Ja, so allein unter Männern ist toll! ;-D Erst recht, wenn man mühelos mithalten und ggf. sogar bessser ist! :)^ :)z

EOll8aganxt


Aber wenn ich es richtig verstanden habe, willst du gar nicht abnehmen oder?

Ja, abnehmen will ich nicht. Der Körper soll nur an ein paar Stellen weniger werden. Und das geht wohl am besten mit Sport und Ernährung ein bisschen korrigieren!? Ich war mal zum Probetraining für ne Woche in nem Fitnessstudio. Da haben sie mir auch gesagt, wenn ich vorne trainiere, muss ich ebenso das Gegenstück hinten trainieren.

Wenn ich jetzt die Oberschenkelmuskeln trainiere, würde der Oberschenkel dann ein wenig schmaler werden, oder würde er noch dicker werden, durch wachsende Muskeln?

E3hemaliiger jNutzekr (#x566807)


@ lina

ich möchte gerne wissen, wie gesund ich bin ;-) und ob tatsächlich meine Lunge mir manchmal einen Strich durch die Rechnung macht, eben weil wir in der Familie Asthma haben. Ich könnte so einen Test auf der Sportuni absolvieren, kostet um die 130 Euro - mal sehen, ob es mir das wert ist.

Es ist bei uns immer noch so heiss. Gestern war ich abends unterwegs, hatte es immer noch 29 Grad. Leider sind dementsprechend die Räume auch nicht gerade kalt... ich möchte wieder gerne Fitnessstudio starten, geziehlt Arme, Rumpf und Beine abwechselnd trainieren und dann eben, allerdings nur für eine halbe Stunde Konditionstraining. Den Rest der Tage zu Hause meine Workouts durchgehen. zb. bbp für ca 50 min. - das würde eine gute Mischung abgeben. Bei mir geht es ja immer nur langsam voran, aber dafür dann wirklich bleibend. :)

biaileGy-babxe


@ ellagant

Du kannst dich beim Arzt checken lassen wegen dem Blähbauch also ob eine Laktoseintoleranz oder was anderes vorliegt.

Wegen der Alternative zu Wasser: Also eigentlich gibt es da nur Tee oder Wasser mit Zitrone oder Limetten. Ich mag ja kaltes frisches Wasser aus dem Kühlschrank bei der Hitze total gern. Für mich wäre es eine Bestrafung immer nur Sachen mit Geschmack zu trinken...das wäre mir viel zu süß.

Wegen den Süßigkeiten: Wenn du nach ein paar Gummibärchen oder Keksen aufhören kannst, ist das ja schonmal vom Vorteil;) und wird wohl ok sein.

Wenn du aber nur straffer sein willst und nicht unbedingt abnehmen möchtest, könnte es passieren dass du an manchen Körperstellen etwas voluminöser wirst weil der Muskel das Fett nach vorne schiebt...

Warum willst du nicht abnehmen? Auch wenn es nur ein paar Kilos sind, wirst du dich bestimmt zusammen mit Muskelaufbau wohler fühlen außerdem kommen dann die Muskeln besser raus;). Ich glaube kaum dass du an manchen Stellen weniger wirst ohne ein Kaloriendefizit...

Reis, Nudeln, Kartoffel sind ok, bei Reis und Nudeln kannst du die Vollkornvariante nehmen...

Wegen dem Wenig-Essen: vielleicht ist dein Körper halt daran gewöhnt nur so wenig zu bekommen und hat den Stoffwechsel schon lange daran angepasst. Weißt du denn wieviele Kalorien das ungefähr so am Tag sind?

Und Sport würde ich entweder im Fitnessstudio machen oder wenn das für dich nichts ist, musst du dich halt selbst Zuhause mit Videos motivieren oder Laufen gehen, Radfahren etc.

@ gain

Das mit den Muskeln abbauen ist echt ärgerlich aber ich glaube so schnell geht das auch wieder nicht. Ich bin mehrmals nach ner Pause wieder mit dem gleichen Gewichten angefangen und hatte danach zwar Muskelkater aber habe es dennoch geschafft. Bei mir geht glaube ich die Kondition beim Cardio schneller flöten:/.

...ich fühle mich auch seh inaktiv,faul und alt wegen meinem Muskel der immer noch umspinnt. Es ist zwar besser geworden aber seit 4,5 Tagen ist der Schmerz gleichbleibend und wird nicht besser. Dementsprechend kann ich auch keinen Sport machen ohne nächste Woche nochmal mit dem Arzt zu sprechen ...Morgen habe ich noch den letzten Anwendungstermin aber die Schmerzen bestehen ja noch:( echt blöd...ich stelle gerade fest, dass mein Leben ohne Sport ganz schön öde ist. Ich kann den Tag gar nicht richtig "ausfüllen"...wird höchste Zeit dass ich wieder was machen kann aber gerade fühl ich mich einfach wie eine riesengroße Verpsannung/Blockade was natürlich Kopschmerzen verursacht. Ich verkrampfe andauernd...

Habe ernsthaft überlegt was denn mal wäre wenn man tatsächlich keinen Sport mehr machen könnte, was man anstatt Sport machen kann ???

Heute werde ich wohl noch einen Sehr großen Spaziergang machen damit ich wenigstens etwas Bewegung habe. Zugenommen habe ich zwar nicht, eher abgenommen aber ich mag das Gefühl nicht nur rumzusitzen. Habe auch noch festgestellt dass ich wenn ich keinen Sport mache, auch weniger esse und mit viel Sport mehr esse...

c8ommaCnd3r


shice auf die ernährung ...

fasten ist angesagt esse z.b nach deiner letzten mahlzeit mal für 16 std nichts dann schüttet der Körper wachstumshormone aus ... und zwar ne menge die helfen der zellreproduktion = straffere haut und jüngeres äußeres

nach den 16 std dann ruhig wieder essen^^

b"a4iley-bxabe


Und das soll jetzt die Lösung/Problembehebung für alles sein?

Intermitting Fasten ist nichts für mich und bestimmt auch nicht für viele andere...

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Ernährung oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Übergewicht · Unter­gewicht · Magen und Darm · Zahnmedizin · Suchtprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH