» »

Vorm Urlaub straffer werden

E#llagxant


Warum willst du nicht abnehmen? Auch wenn es nur ein paar Kilos sind, wirst du dich bestimmt zusammen mit Muskelaufbau wohler fühlen außerdem kommen dann die Muskeln besser raus;)

Die Waage zeigt ja eine gute Zahl an und die Figur gefällt mir (bis auf den Bauch und die Oberschenkel könnten ein bisschen weniger sein). Wenn ich weniger wiege, sieht man die Rippen so schnell durchscheinen, das gefällt mir nicht.

Wegen dem Wenig-Essen: vielleicht ist dein Körper halt daran gewöhnt nur so wenig zu bekommen und hat den Stoffwechsel schon lange daran angepasst. Weißt du denn wieviele Kalorien das ungefähr so am Tag sind?

Ich kann mir nicht vorstellen, dass ich auf 2000Kalorien am Tag komme ":/ Wenn ich jetzt mit Sport anfange, die Essensmenge beibehalte, die Art der Ernährung ein wenig verbessere, würde ich ein wenig Fett abnehmen, aber Muskeln aufbauen?

k2leine_crhIilxli


Hallo zusammen,

hab mal wieder ewig nix geschrieben hier. War auch fast 2 Wochen nicht beim Sport, das wurde auch direkt mit Muskelkater bestraft obwohl ich weniger gemacht haben.

Erst bin ich ne Woche wegen ner fiesen Erkältung ausgefallen. Dann eine Woche mäßig Sport, dann kurz Magen/Darm wonach mein Kreislauf gesponnen hat.

Danach war ich 4 Tage unterwegs auf einem Festival. War auch super und gut essen (für unterwegs sogar recht gesund) konnte ich auch wieder.

Diese Woche konnte ich dann erst Freitag wieder loslegen weil ich's vorher von der Zeit nicht geschafft hab *seufz*

Schön das wenigstens ihr so fleißig seid.

@ bailey-babe

Gegen verspannte Nackenschmerzen hilft mir Bewegung recht gut. Mit Schonhaltung wirds nur schlimmer. Hoffe es ist bald wieder besser @:)

@ Ellagant

Ich kenne das Problem schnell satt zu sein. Hab auch noch nicht so die Lösung dafür außer öfter zu essen. Mehr auf einmal fällt mir sehr schwer.

Wasser pur hab ich vor nem Jahr auch nicht runter bekommen. Nur süße Schorle etc. An deiner Stelle würde ich den Saftanteil im Wasser ganz langsam aber kontinuierlich reduzieren. So merkst du gar nicht wie das süße Zeug weniger wird und irgendwann ist Wasser pur ganz normal :-D

Finde sonst auch das du insgesammt zu wenig isst. Ich würde dir Kraftsport empfehlen. Dadurch wirst du Muskeln aufbauen und wenn du einigermaßen gesund isst auch etwas Fett abbauen. Für den Anfang ist Gerätetraining ganz ok aber auf Dauer sind freie Übungen besser wie z.b. Kniebeugen mit Langhantel...

Mein Gewicht hat sich seid dem Sport nicht wirklich geändert aber es ist insgesamt alles straffer und der Bauch flacher geworden. Die alten Hosen rutschen mir vom Hintern. Ich versuche möglichst gesund zu essen - zähle aber keine ckal...

@ Tussis

Ja das ist schon manchmal lustig. Manche Damen sitzen ewig an einem Gerät und schaffen nur ganz wenige Wiederholungen - dafür aber xxxx Zeichen auf dem Handy...

Quatschen kommt hier aber auch mal vor. Sonntags ist das Training deswegen auch manchmal nicht ganz so internsiv. Da bin ich auch noch in einer Reha-Sportgruppe für meinen Rücken und vorher trinken wir da noch nen Kaffee und so, da wird auch zwischenduch viel gequatscht. Das geht mit den Leuten da gar nicht anders ]:D

So, nu schnell ins Bett. Morgen Abend darf ich nach 11 h auf der Arbeit noch zum Voltigieren. Dass wird anstrengend...

L6ilaLxina


Guten Morgen :-)

So, letzte Woche 6x zum Sport geschafft - direkt tut sich wieder etwas am Gewicht (1kg weniger). Dabei hab ich eigentlich sogar zu viel gegessen. Samstag war ich seit langem wieder schwimmen - meine Zeit hat sich trotz mehrerer Wochen aussetzen nicht verschlechert.

Muskelkater habe ich auch ordentlich, heute ist Pause angesagt.

@ Ellagant:

Wenn ich jetzt mit Sport anfange, die Essensmenge beibehalte, die Art der Ernährung ein wenig verbessere, würde ich ein wenig Fett abnehmen, aber Muskeln aufbauen?

Kommt auf den Sport und die Ernährung an ;-) Von etwas Dance Aerobic oder eine halbe Stunde Joggen bauen sich nicht viele Muskeln auf.

Würde wie die anderen auch zu richtigem Muskeltraining raten. Da tut sich dann auch einiges an der Haltung, was einen einfach fitter und trainierter aussehen last.

@ kleine_chilli:

Gut dass es dir wieder besser geht :-)

Volitigierst du regelmäßig?

@ Bailey:

Ohje, das zieht sich ja echt lange mit deinem Nacken. Bringen denn die Anwendungen etwas?

@ Gain:

ich möchte wieder gerne Fitnessstudio starten, geziehlt Arme, Rumpf und Beine abwechselnd trainieren und dann eben, allerdings nur für eine halbe Stunde Konditionstraining. Den Rest der Tage zu Hause meine Workouts durchgehen. zb. bbp für ca 50 min

Klingt nach einem guten Plan.

Hats du dir schon ein Studio ausgesucht?

Bei uns macht jetzt endlich das neue auf. Werd ich mir mal angucken. Wäre vom Kursangebot deutlich besser und die Öffnungszeiten sind einfach flexibler.

kllein3e_c(hiBlli


@ LilaLina

Ich war als Kind immer Voltigieren und hab dann so mit ca 13/14 aufgehört. Vor 6 Wochen war ich zu einer Probestunde von einer "Oldiegruppe". Erwachsene voltigieren - vernüftiges Training aber halt nur zum Spaß und ohne Turniere. Hat auf Anhieb gut geklappt und ich war begeistert x:)

Danach hatten die leider Ferien, krank und Festival kamen dazwischen. Nu ist die erste Stunde...

pUitbIull_xxyz


Morgen! *:)

Ich bin so hinüber! {:(

Am Samstag morgens erst Krafttraining zuhause, nachmittags Crossfit. WOD wurde unterteilt in Anfänger, Fortgeschrittene und Profis. Ich hab Profis gemacht. Die Kraft(ausdauer)übungen waren kein großes Problem, 25 Double-Unders hätte ich aber jeweils am Stück machen sollen, das hab ich leider nicht geschafft. Das höchste war 13 am Stück, hatte ich vorher auch noch nicht geschafft, das war andererseits gut.

Die Versuche haben da strenggenommen aber nicht gezählt. Das erste WOD überhaupt, das ich nicht korrekt ausführen konnte, verdammt! >:( Jetzt weiß ich auch, warum sich da sonst keiner rangetraut hatte … |-o Aber die Kraftübungen waren geil! U.a. Burpees mit 10-Kilo-Medball und die Liegestützen mit Händen eng auf dem Ball. x:)

Anschließend gabs noch einen kleinen "Wettkampf" mit Kettlebells, wer am längsten durchhält, da war ich wieder am Besten. Immerhin! ;-D

Gestern hatte ich mir auch ein großes zuhause vorgenommen und ich hab ewig gebraucht! :(v

Kann natürlich auch sein, dass da das Stück Kuchen zum Kaffee schuld war, das merk ich ja auch sofort – aber der Samstag hat wohl auch noch reingespielt.

Heute ist Pause, noch dazu hab ich schlecht geschlafen. :-(

@ Lina:

:)^ :)=

@ bailey:

Welche Anwendungen sind das? Sorry, falls ichs überlesen hab und jetzt nochmal frage. :=o

Ich hatte mal ganz üble Rückenverspannung, da gabs so Reizstrombehandlung und irgendwelche Auflockerungsspritzen immer hinterher. Hat super geholfen.

bea9ile>y-&babxe


@ pitbull und allen Anderen

Ich hatte 5 Reizstrombehandlungen und 5 Behandlungen auf einer Streckbank, jetzt wurde ich gestern noch getapet-Kinesio.

Und bis ich den Termin in 2 Wochen habe, muss ich mich wohl durchschlagen :-( .

Die Anwendungen haben keinen Erfolg gebracht...geschadet hat es wohl nicht, aber die Schmerzen sind nicht richtig weggegangen.

Sport mit Gewichten oder Ähnliches soll ich gar nicht machen, sagte der Arzt und das werde ich auch nicht tun, dadurch wird es wohl nur noch schlimmer :-/ ...aber Bewegung in Form von Gehen, Radfahren sind ganz gut, deshalb kann ich momentan auch nicht viel beisteuern...echt blöd >:( . Werde nur traurig wenn ich hier lese, wieviel Sport ihr machen könnt.

pOitbuAll_xxyz


Tach euch! *:)

Heute morgen vermessen: Hüfte und Po jeweils 1cm weniger, Oberschenkel 0,5cm mehr - kann aber auch am Muskelkater liegen, der ist gerade da ordentlich - war ja neulich schon mal so.

Mal sehen, was mich heute Abend im Crossfit erwartet - ich freue mich schon! :-)

@ bailey:

Auf einer Streckbank?? :-o Klingt übel!

Kinesio hatte ich mal an Knie und Schulter, so speziell zugeschnittene zum selbst aufkleben. Ich meine, es hat geholfen aber muss man vielleicht auch ein bisschen dran glauben ;-)

Ist aber echt blöd, dass es nicht besser wird :°_

In zwei Wochen gehts dann zum Orthopäden?

bFaile'y-baxbe


@ Pitbull

Gratuliere zu deinem Erfolg bei der Vermessung :)* @:) Oberschenkel war bestimmt ein Messfehler ]:D ;-) .

Ja, genau auf einer Bank und dann bekommt man so eine Art Geschirr um den Kopf und das Gewicht wird dann nach und nach erhöht...wenn es wenigstens geholfen hätte.

Der Besuch beim Orthopäden ist erst in 2 Wochen >:( .

Bis jetzt merke ich noch keine Besserung durch die Tapes :°( .

Aber irgendwann muss es doch mal besser werden?? sowas hatte ich noch nie und bin da etwas hilflos.

Osteopath war mir bisher zu teuer und ich denke mir, dass doch ein normaler Arzt helfen müsste ???

p^itbxullx_xyz


Morgen!

Tolles Training gestern, konnte super mit unserem Trainer mithalten. ;-D

Wie läufts bei euch?

@ bailey:

Nee, kein Messfehler – habs zweimal geprüft ;-)

Hmmm … ":/ also falls da was an der HWS z.B. ist (Blockade, Verrenkung o.ä.) kann der Osteopath da evtl. durchaus was machen.

Ist das schon mal geröntgt worden?

L$i!laxLina


Moin Moin :-)

Super Pitbull!! Oberschenkel mehr kann sehr gut vom Training kommen, oder? Hab derzeit das Gefühl, meine Oberschenkel werden durch's Training immer breiter. Hab aber auch recht regelmäßig Muskelkater in den hinteren Muskeln vom Oberschenkel %-|

Bei mir läuft's auch gut. Montag einen Tag Pause, gestern 30 Min. Cardio und 1 Std. Langhantelkurs. Der Trainer hatte mich überredet mal mehr auf die Stange zu packen, ging sogar erstaunlich gut. Heute bin ich mit 'ner Freundin zum Laufen verabredet. Ich befürchte leider, dass sie walken möchte (fängt gerade erst mit dem Training an...Hochzeit steht bevor :=o ), aber mal schauen. Wetter ist ganz gut, draußen laufen finde ich als Abwechslung auch super und man kann dann ja 'ne halbe Stunde länger laufen ;-)

@ Bailey:

Ohje, das klingt wirklich nicht gut. Deine Krankenkasse übernimmt keinerlei Kosten für den Osteopathen? Manche machen das ja mittlerweile.

Würde aber auch erstmal den Termin beim Orthopäden abwarten.

b&aileyJ-babXe


@ pitbull

Nein, ist es noch nicht, aber wird es dann wahrscheinlich beim nächsten Termin in 2 Wochen ??? :=o

@ Lina

Die Krankenkasse übernimmt 270 € pro Jahr...aber die erste Behandlung kostet schon 125 € , jede weitere 100 €...wenn ich dann 5-6 x Termine benötige, bin ich pleite :-o

p-itbu:ll_0xyz


@ Lina:

Super Pitbull!! Oberschenkel mehr kann sehr gut vom Training kommen, oder?

Denk ich auch, weil wie gesagt Muskelkater – Samstag und Sonntag die WODs waren zwar eigentlich Ganzkörper, ging aber doch gut in die Beine. Gestern auch … :=o

Hab derzeit das Gefühl, meine Oberschenkel werden durch's Training immer breiter.

Ich zum Glück nicht ;-)

Ich hab eher das Gefühl, dass sie (noch) fester werden.

@ bailey:

Würde aber auch erstmal den Termin beim Orthopäden abwarten.

Ja – und dann je nach dem, was beim Röntgen rauskommt.

Die Krankenkasse übernimmt 270 € pro Jahr...aber die erste Behandlung kostet schon 125 € , jede weitere 100 €...wenn ich dann 5-6 x Termine benötige, bin ich pleite

Da fragt man sich echt, wozu man Kassenbeiträge zahlt! >:(

@ Training:

Heute Krafttraining und evtl. noch eine lockere Joggingrunde … wird meinem Beinmuskelkater sicher gut tun! Mal sehen, ob und wie ich mich aufraffen kann. :=o

L~il[aLina


Guten Morgen :)

Na, wie läuft's?

Ich war gestern wieder trainieren, Arm- und Bauch-Workout auf der Fläche und dann eine Stunde Zumba. Hab mal aus Interesse den Pulsgurt getragen und war recht erstaunt, wie hoch der Puls tatsächlich dabei geht. Gestern hat die Trainerin ordentlich Gas gegeben und vom Energieverbrauch war es schon mit Crosstrainer vergleichbar. Hätte ich ja nicht gedacht.

@ Bailey:

Ich war noch nie beim Osteopathen, braucht man denn da so viele Sitzungen? Kenn es nur von Babies, dass oft schon 1-2 Behandlungen helfen.

@ Pitbull:

Na, was hast du gestern gemacht?

Meine Laufpartnerin hat mich hängen gelassen - scheint noch nicht so dringend zu sein, für die Hochzeit abzunehmen :=o

pBit{buull_xyz


Moin! *:)

...dass oft schon 1-2 Behandlungen helfen.

Dachte ich auch immer.

@ Lina:

Gar nichts |-o

War besser so. Aber heute geht's wieder weiter bis einschl. Sonntag - gerade Samstag hab ich mir was übles vorgenommen, bin gespannt! ;-D

pNitbu<llW_xxyz


scheint noch nicht so dringend zu sein, für die Hochzeit abzunehmen :=o

Vielleicht versuchts sies lieber mit dem "bequemen Wundermittel" Almased ... %-| :=o ;-D

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Ernährung oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Übergewicht · Unter­gewicht · Magen und Darm · Zahnmedizin · Suchtprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH