» »

Vorm Urlaub straffer werden

NTai<loxuga


Ich glaube, ich sollte mich eher wieder rausschleichten. Ich bin gerade nur faul :|N Hab gerade keine vorgegebenen Strukturen und finde es schrecklich, mich selbst zu organisieren. Wegen Schulferien ist unser "Dojo" momentan auch geschlossen, dh nichtmal regelmäßig Training.

Ansonsten sieht der Plan folgendes vor: Selbststudium&Hausarbeiten durchziehen, 3x Krafttraining, und das Essen angehen. Vielleicht auch mal joggen, longboarden oder radeln gehen, wenn der Drang kommt.

In Sachen Essen will ich den Nudelkonsum auf null reduzieren, ich vertrag die Dinger einfach nicht (weder Vollkorn noch normale). Dafür Kartoffeln :-q Und kein Mensaessen mehr, musste die letzten Wochen zwangsweise fast täglich dort essen, was dem Training nicht zuträglich war (ständig Bauchweh)

@ pitbull

ich war die ganze Zeit davon überzeugt, dass "die Zeit verbessern" heißt, länger durchzuhalten (und ggf mehr Wdh). das hat irgendwie keinen Sinn gemacht und jetzt ist mir gekommen, dass wahrscheinlich die Wdh vorgegeben sind und die Zeit weniger wird, wenn sie besser wird ;-D

@ bailey

hattest du schonmal Physiotherapie mit "Hand drauf"? also rumdrücken, massieren, Übungen mit Hilfe/gegen Widerstand des Therapeuten? Ich glaube nicht so richtig an Reizstrom, das ist mir zu wenig handfest - da klang die Streckbank schon vernünftiger ;-) ich drück dir jedenfalls die Daumen, dass das bald besser wird

pqimtbulPl_xByz


@ Nailouga:

Ich glaube, ich sollte mich eher wieder rausschleichten. Ich bin gerade nur faul

Das ist hier auch zur Motivation! Also Hintern hoch und los!! :)= :)*

ich war die ganze Zeit davon überzeugt, dass "die Zeit verbessern" heißt, länger durchzuhalten (und ggf mehr Wdh). das hat irgendwie keinen Sinn gemacht und jetzt ist mir gekommen, dass wahrscheinlich die Wdh vorgegeben sind und die Zeit weniger wird, wenn sie besser wird

Genau, die Wdh sind immer vorgegeben sowie entweder die Zeit oder die Rundenzahl.

@ Training:

Mir brennen die Oberschenkel!! {:(

Aber ich muss heut was machen – denke mal, heute gibt’s eher was für "obenrum" , geht ja allen so. ;-D

Vorher will ich zuhause noch Krafttraining machen. Obs klug ist, seh ich dann später. :=o ;-D

E}hemaligere |Nutzer~ (#h566807x)


Ich war die letzte Woche nicht sportlen. Ich wollte nicht. Obwohl ja der Plan schon steht. ;-D

Aber ist halt immer das Gleiche. Irgendwie langweilie ich mich. Pitbull ich finde deine Engagement toll, aber wird dir das nie langweilig? Hast du außer deinem Sport eigentlich auch andere Dinge, die du gern tust? :)

Ich mache mir gar nichts vor. Einerseits muss ich am We arbeiten, andererseits werde ich ausgehen. Sprich. Samstag, nach dem Ausgehen, werde ich ausschlafen und Sonntag Vm muss ich wieder arbeiten. Nm fahre ich auf das Land. Dann bekomme ich Besuch. Ich sollte eventuell den Montag Abend anpeilen um wieder zu starten ;-)

p_itbullb_xxyz


Moin moin!

Trotz Krafttraining vorher war ich super drauf im Crossfit, nur im Rücken hab ichs hinterher ein bisschen gemerkt. Ist aber heute schon wieder weg. :-)

Oberschenkelmuskelkater ist gleich geblieben, war gestern wirklich fast nur "obenrum".

Heute Abend FMA und mal sehen, wie das WOD morgen klappt, da geht’s ja in jeder Runde bis zum versagen.

Bin gespannt. ;-D

@ gain:

Nee, langweilig wird mir nicht. Beim Crossfit sind die WODs selten gleich (wir wiederholen hin und wieder mal eins, ob wir uns da verbessert haben) und bei noch drei verschiedenen Kampfkünsten … da kann nicht langweilig werden ;-)

Im Fitnessstudio damals schon eher, das lief oft so nach "Schema F" ab. :-/

Und wenn dann keiner mal zum zwischendurch quatschen da war ...

Hast du außer deinem Sport eigentlich auch andere Dinge, die du gern tust? :)

Essen! |-o ;-D

Nee im Ernst, also … Kochen und backen, mal ein gutes Buch lesen, gemütlich DVDs gucken, ab und zu auch mal ein bisschen Gaming (hab da aber nicht so die Geduld für), hin und wieder mal Kino … morgen Abend wird gegrillt, dann geht’s auf Stadtfest … aber für Sport am meisten Zeit drauf, das stimmt.

b@ailewym-b"abe


@ Lina

Das konnten die ohne mich vorher untersucht haben, nicht zusichern, wieviele Sitzungen es beim Osteopathen braucht.

Aber wenn es 5,6 sein sollten, bin ich echt pleite. Habe mich privat mit Leuten auch nochmal drüber unterhalten und die meinten ich solle doch erstmal den Besuch beim Orthopäden abwarten, was er sagt, bevor da jemand Anderes an mir "rumreisst". Habe da auch etwas Angst bekommen, dass da noch was schlimmer gemacht wird...

Aber es geht mir schon etwas besser :-o o:) ...zwar merke ich die betroffene Stelle noch, aber die Schmerzen sind weniger geworden...ich hoffe dass es die Tage jetzt noch besser wird... :=o

Ob das jetzt an den Kinesio Tapes liegt oder nicht, keine Ahnung ??? .

Ich hatte jetzt daran gedacht mir heute abend etwas Bewegung zu gönnen ;-D locker Radfahren oder Gehen wäre doch okay?! Nur kein Krafttraining...

bxailaey-bxabe


hattest du schonmal Physiotherapie mit "Hand drauf"? also rumdrücken, massieren, Übungen mit Hilfe/gegen Widerstand des Therapeuten? Ich glaube nicht so richtig an Reizstrom, das ist mir zu wenig handfest - da klang die Streckbank schon vernünftiger ;-) ich drück dir jedenfalls die Daumen, dass das bald besser wird

@ nailouga

Nein, Physiotherapie hatte ich noch nicht. Wie gesagt, so eine Geschichte hatte ich noch NIE. Ich kannte sowas nicht :-o

Aber wenn ich den Termin beim Orthopäden habe, werde ich ihn drauf anspreche, was er dazu meint...

Danke fürs Daumen Drücken :)* .

Ich finde deinen Sportplan doch ganz gut ;-) warum solltest du also rausmarschieren aus diesem Thread? Wenn bin ich wohl diejenige, die hier gerade nicht reinpasst ;-D weil ich nichts machen kann.

Warum verträgst du Nudeln nicht?

bFail<ey-bFabe


@ gain

Deine Frage finde ich ganz interessant da ich jetzt gerade in meiner Krank-Nicht-Zum-Sport-Dürfen-Phase auch darüber nachgedacht habe, was ich eigentlich sonst so für "Hobbies" habe :=o . Wenn ich so wie jetzt nicht zum Sport kann muss ich mir echt was überlegen, wie ich die Abende verbringe und das finde ich irgendwie schon traurig, wenn man sich nur auf ein Hobby versteift. Und da man einfach ab und an körperlich nicht kann, sollte man eigentlich noch andere Sachen zu tun haben, ausser Haushalt machen und Essen, Tv schauen etc.

Ich lese zwar auch gerne mal oder surfe im Netz, lese dort viel über Themen die mich interessieren, aber so ein richtiges Hobby neben dem Sport habe ich nicht ??? :-o

b"ailRey-]bZabe


Scheinbar ist mein Stoffwechsel aber auch ohne Sport (noch) nicht komplett eingeschlafen :=o

Ich tracke ja meine Kalorien und gestern waren es sage und schreibe 3100 kcal und keine Zunahme, wenigstens etwas ;-D

E1hemalxiger Nu~tzer (#9566x807)


Ja, Sport nimmt viel Zeit in Anspruch. War mir vorher auch nicht so bewusst.(als ich noch weniger zu tun hatte.)

Ich überlege mir gerade was ich gegen den Punkt Langeweile tun kann.. und habe mir fest vorgenommen ab Herbst einen Hip Hop Kurs zu besuchen. Ich hoffe ich kann den zeitlich so unterbringen, dass er nicht mit Arbeit und Uni kollidiert. Reiten hat mir auch immer viel Spaß gemacht - ist leider nur der Nachteil, dass es ein sehr teures Hobby ist.

Klettern und bouldern hat mir eine zeit lang auch Spaß gemacht, das kann ich somit hin und wieder einbauen.

Und da wäre noch das kickboxen, dass ich immer schon mal ausprobieren wollte.

Nur die Muskeln zu trainieren ist auf Dauer einfach nix für mich sonst wäre ich mehr dahinter.

Mir ist bewusst geworden, dass man sich schon gut kennen muss um Erfolge vorzuweisen. Aber das ist in allen Lebenslagen so ;-D

mein Leitfaden nennt sich SMART (spezifisch, messbar, aktionsorientiert, realistisch und terminierbar!) ;-D ;-D :)^

LWiliaLxina


Huhu,

oh super Bailey, dass es langsam besser wird. Bewegung ist sicherlich gut, gegen laufen, walken, Radfahren würd in meinem Augen nichts sprechen.

Und noch viel besser, dass die wenige Bewegung nichts ausmacht :)^

Bzgl. Hobbies...hab ich leider zu viele und immer zu wenig Zeit. Hab ein Kleingewerbe und verkaufe auf selbstständiger Basis Handarbeiten, die ich neben meinem Job herstelle, hab einen Hund, koche fast jeden Tag und probier viel rum und immer mal wieder mache ich Motivtorten. Gerade im Moment stehen mehrere Hochzeiten und Taufen an, für die ich dann individuelle Torten bereite.

Achso ja 'ne Familie und Freunde habe ich auch noch.

Ich hab das große Glück, dass ich mit 5-6 Std Schlaf gut hinkomme und es mir auch nichts ausmacht, die in 2 Etappen zu schlafen ;-)

Nur Sport wäre auch nichts für mich. Langweilig wird mir da aber auch nicht. Mach ja häufig Kurse, oder geh dann schwimmen oder mit der Laufgruppe joggen. Ist schon relativ abwechslungsreich.

Jeden Tag nur freies Training auf der Fläche fände ich öde.

@ Pitbull:

Oh, da war der Muskelkater aber schnell wieder weg :)^

Ich hab seit langem mal wieder Muskelkater im Bauch und an der Seite (Taille)...

Heute geh ich evtl. zum Intervall-Workout. Dann ist erstmal Pause, fahren am Wochenende weg 8-)

@ Gain:

einerseits muss ich am We arbeiten, andererseits werde ich ausgehen. Sprich. Samstag, nach dem Ausgehen, werde ich ausschlafen und Sonntag Vm muss ich wieder arbeiten.

Da bleibt doch noch der ganze Samstag nach dem Ausschlafen ;-)

Was langweilt dich denn konkret am Training? Kannst du irgendetwas umstellen, ändern? Mal etwas Neues ausprobiert?

@ Nailouga:

Seh es wie Pitbull: Gerade dann hier bleiben und dir in den Hintern treten lassen ]:D

L)iMlaLixna


Upps Gain - das hat sich überschnitten ;-)

E|hema5li7ger# Nutzeri (#l566807x)


@ lina

hehe, ja überschnitten, nein Samstag nm muss ich bis abends wieder arbeiten und nachher treffe ich mich mit einer Freundin! im bericht vergessen ;-)

p?itb(ull_xzyz


Wenn ich so wie jetzt nicht zum Sport kann muss ich mir echt was überlegen, wie ich die Abende verbringe und das finde ich irgendwie schon traurig, wenn man sich nur auf ein Hobby versteift. Und da man einfach ab und an körperlich nicht kann, sollte man eigentlich noch andere Sachen zu tun haben, ausser Haushalt machen und Essen, Tv schauen etc.

Ich lese zwar auch gerne mal oder surfe im Netz, lese dort viel über Themen die mich interessieren, aber so ein richtiges Hobby neben dem Sport habe ich nicht

Da geht’s mir wie bailey-babe, schon irgendwie … erschreckend? :-o

Bis Ende letzten Jahres hatte ich ja 20 Jahre lang Hunde und mit denen auch (Hunde)sport gemacht – aber seit ich keinen mehr hab, hab ich ja "meinen" Sport noch um einiges hochgeschraubt.

@ Lina:

… und immer mal wieder mache ich Motivtorten.

Oh ja, die mach ich auch – aber (leider) nur 1-2mal im Jahr.

Da bin ich auch seltsamerweise durchaus kreativ – alles ohne irgendwelche Anleitungen aus dem Kopf. :-D

Oh, da war der Muskelkater aber schnell wieder weg

Nee, weg ist er nicht – aber auch nicht schlimmer, eher im Gegenteil. :-)

Ntailoxuga


Ich habs Freitag und heute doch nochmal ins Studio geschafft :)z War mit einem Freund da, dann sind die Pausen auch nicht so langweilig (und ich kann mich super stark fühlen, wenn ich beim Bankdrücken helfe ^^). Wir sind dann aber auch Klatschtanten, die Frau am Check-In fands auch sehr unterhaltsam.

Bailey, joa, meinen Plan finde ich auch gut. Ich hab ein Talent für gute Pläne, so auf alle Lebensbereiche bezogen. Aber das mit dem Einhalten ist immer so eine Sache ;-D Bei Nudeln ist es so, dass mein Bauchumfang sich locker verdoppelt und auch dieses befriedigende Sättigungsgefühl fehlt. Also der Magen meldet "alles voll, nicht weiteressen", gleichzeitig bleibt aber ein Hungergefühl (wirklich Hunger, nicht Appetit). Und dann fängt irgendwann die Party im Bauch an, mit Geblubber und Krämpfen. Aber alles nicht so superschlimm, dass ich deswegen keine Nudeln mehr essen würde. Am Weizen kanns eigentlich nicht liegen, sonst vertrag ich den. Vielleicht stopf ich mich ja auch zu voll, wenn Nudeln+Soße die Hauptmahlzeit ist.

p"itLbullx_xyz


Moin!

Wie war euer Wochenende?

Meins war teils teils. Samstag dieses Bis-nichts-mehr-geht-Workout (war lange dran, hat Spaß gemacht) und abends grillen. Leider hat das Bier und der Marillenschnaps so gut geschmeckt … |-o

Gestern dann natürlich Kopfschmerzen und Muskelkater (waren zwar Klimmzüge und Liegestütze dabei, es ging aber bei den anderen Übungen doch auch sehr in die Beine).

Hing ganz schön in den Seilen gestern, da ging nichts mehr. Aber heute! :)z

Nachher schwimmen und abends noch Kraft und evtl. ein WOD.

Wird dann evtl. das Messergebnis morgen verfälscht aber egal.

@ Nailouga:

Ist das auch bei Eiernudeln? Normal ist das ja nicht ... ":/

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Ernährung oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Übergewicht · Unter­gewicht · Magen und Darm · Zahnmedizin · Suchtprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH