» »

Vorm Urlaub straffer werden

b^aileyx-babe


@ pitbull

Check-up?

Einfach so, oder bist du über 35?

Black Roll habe ich schon mal gehört aber das Equipment haben wir nicht in unserem Studio, kann mir aber vorstellen, dass das effektiv ist.

Heute geht es mir wieder besser und kann heute abend trainieren...dennoch habe ich Bedenken dass ich dann wieder 2,3 Tage nichts machen kann, danach.

Habe gelesen dass direkt nach dem Training ein Shake aus Traubensaft und whey, dazu Salzstangen helfen die Regeneration zu unterstützen ??? obwohl mein Ziel ja Fettabbau ist und da schnelle KHs und Weißmehl-Sachen eher kontraproduktiv sind oder?

Welche Tipps meinst du genau? Sauna? ist gar nichts für mich....

b5ai}lefy-bxabe


Was ist denn dieser Aminosäurecocktail und trinkst du den im Studio oder zuhause?

N'aiLlgougxa


Sport ist Mord |-o War Mittwoch nach langer Pause wieder im Studio (extra geringeres Gewicht und nicht an die Grenze gegangen), gestern im Judo besonders tiefe Wurfeingänge geübt (*hilfe, ich komm nicht mehr hoch!*) und heute kriech ich vom Bett zur Couch und zurück.

Gewichtmäßig tut sich auch nicht so viel, schwankt im Zyklus um gut 3kg, wobei der Tiefpunkt während den Tagen bei gerademal 62kg ist - ein Kilo "Gewinn" also, in 3 Monaten (neu sind die Schwankungen) :-/ Und immer noch kein ordentliches Kampfgewicht (mitleres Gewicht von 64 wär da ganz angenehm). Könnte aber sein, dass ich an den Schultern etwas breiter geworden bin, werde ich mal an ein paar alten Klamotten austesten, wenn ich meine Eltern besuche. Der Bauchspeck hat sich glaube ich nicht verändert, die Rohrzange ;-D sagt ~2cm, aber ich finde, man kann ziemlich deutlich die Muskelbäuche sehen.

Kayla Itsines würde mich auch mal interessieren, habe gerade mal gegoogelt und nichts wirklich informatives kostenloses gefunden

b.ailey^-babxe


Wolltest du zunehmen ? Oder was war nochmal dein Ziel?

Muskelaufbau?

Dann musst du mehr essen, damit sich die Muskeln bilden können.

NBail9ougxa


bailey, ja, Kraft+Muskel+Gewicht, im Idealfall 64kg reine Muskulatur, aber das wirds wohl nicht :=o , aber wenigstens stärker und ein bisschen schwerer.

Ich esse momentan so, wie ich es angenehm finde. Habs mit größeren Mahlzeiten, dann mit mehr Mahlzeiten versucht, aber im Endeffekt kann ich nach einem Fresstag einfach nicht mehr so viel essen, weil der Bauch noch voll ist. Mit Fett&Öl bin ich auch schon großzügig. Wird halt einfach noch was dauern, ich bin nicht der Typ für große Zunahmen (weder Fett noch Muskeln)

b}ailrey-bxabe


Dann iss einfach so wie es für dich am besten ist und du dich wohl fühlst, alles Andere bringt ja eh nichts. Du kannst ja Sachen durch gehaltvollere ersetzten z.B. Joghurt durch den fetten griechischen, Milch immer die Vollmilch nehmen, Fleisch in viel Öl anbraten, Nüsse essen, Avocados...

Ich habe heute einen Mega Muskelkater im P o:) ich möchte den einfach runder hinkriegen...habe dann Kniebeugen....Ausfallschritte und noch andere Übungen gemacht und die scheinen Wirkung gezeigt zu haben. Tut ganz schön weh heute:/.

Jetzt hoffe ich dass ich im Po auch Muskeln aufbauen werde...habe gestern echt hart trainiert , gleich wollte ich noch locker Cardio machen und morgen wieder Krafttraining:).

p)itbu-ll_xtycz


Huuhu! *:)

Yay, Freitag wieder volles Programm mit Krafttraining, WOD und FMA! :-)

Gestern nachmittag auf einem FMA-Prüfungsprogramm-Schwerpunkttraining gewesen, war richtig gut! Leider kam das Sparring wieder zu kurz aber trotzdem. :)^

Heute evtl. ein bisschen Krafttraining, mal sehen.

@ bailey-babe:

Check-up?

Einfach so, oder bist du über 35?

Ich bin 36 :=o

Black Roll habe ich schon mal gehört aber das Equipment haben wir nicht in unserem Studio, kann mir aber vorstellen, dass das effektiv ist.

Kannst dir ja evtl. eine bestellen, kostet um die 30 € inkl. DVD.

Habe gelesen dass direkt nach dem Training ein Shake aus Traubensaft und whey, dazu Salzstangen helfen die Regeneration zu unterstützen obwohl mein Ziel ja Fettabbau ist und da schnelle KHs und Weißmehl-Sachen eher kontraproduktiv sind oder?

Salzstangen?? Das hab ich noch nie gehört, würde ich aber nicht essen.

Ich persönlich finde nach einem anstrengendem Training ein Shake aus Whey- oder Mehrkomponenten-Protein mit Mandel-/Butter-/Soja-/normaler Milch und 1 Banane (entweder druntergemixt oder einfach so dazu essen) ganz gut.

Welche Tipps meinst du genau? Sauna? ist gar nichts für mich....

Viel Schlaf, warmes Vollbad, spazieren gehen/leichtes joggen, proteinreiche Ernährung (bei Muskelkater mal noch mehr als sonst) …

z. B. auch hier einige Tipps, weiß nicht ob ich den Link sogar schon mal gepostet hab:

[[http://de.wikihow.com/Die-Erholung-der-Muskeln-beschleunigen]]

Was ist denn dieser Aminosäurecocktail und trinkst du den im Studio oder zuhause?

Der hier:

[[http://www.sportnahrung-engel.de/product_info.php/info/p1607_FREY-NUTRITION-Muscle-Booster---900g.html]]

Den Rezensionen kann ich aber nicht ganz zustimmen. Weder kribbelts vorher, wenn ich ihn trinke und so eine dermaßene Leistungssteigerung, dass ich gleich ein paar Kilo mehr schaffe, merke ich auch nicht. Ein bisschen aber schon und die Regeneration ist wie gesagt, super!

Der nächste ist schon ausgesucht.

Ich geh doch nicht mehr ins Studio ;-)

So ca. 20-30 Minuten vor Trainingsbeginn, entweder zuhause oder im Dojo/Box.

Hmm also so ein dermaßen durchtrainierter Po finde ich persönlich gar nicht so schön :-/

Kommt halt immer auf die Intensität an.

DZie All9ersc\hürfste


@ kayla itsines bikini body guide

also es ist quasi ein 12 wochen programm, alle 4 wochen erhöht sich dann die intensität des trainings (schwerere übungen, mehr reps) und auch die frequenz. die ersten 4 wochen sind 3 workouts vorgesehen plus 3x LISS (low intensity steady state training, also das gegenteil zu HIIT, 30-40min powerwalking oder laufen oder crosstrainer etc. aber eben nicht im hohen pulsbereich). tag 1 heute war legs, die workouts bestehen aus 2 circuits a 4 übungen, man macht erst circuit 1 für 7 minuten und wiederholt die übungen eben so lange, bis die 7 minuten vorbei sind (idealerweise steigert man sich dabei natürlich mit der zeit und schafft mehr reps in der selben zeit), dann circuit 2 für 7 min, wieder circuit 1 und nochmal circuit 2, also insgesamt 28 minuten (plus eben noch 30-40 min LISS, muss aber nicht am selben tag sein, ich mach das dann im fitnessstudio oder wenn ich laufen gehe).

circuit 1 bestand heute aus:

15 reps squats

15 reps jump squats

24 steps walking lunges (also 12 pro bein)

24 reps knee ups

circuit 2:

16 X jumps

10 burpees

24 weighted step ups

15 medicine ball squat and press

ich hab nach circuit 1&2 erster durchgang schon ordentlich geschnauft und geschwitzt, also für mich ists eindeutig anstrengend und das, obwohl ich 3x die woche ins fitnessstudio trainieren gehe plus 2x laufen.

geschafft hab ich circuit 1 insgesamt 4 1/2 mal, circuit 2 nur 3x (ich hasse burpees einfach ]:D ), macht gesamt trotzdem 215 squats (plus rest natürlich), das spür ich gerade schon ordentlich ;-D

pUit;bull_xxyz


Moin! *:)

@ Die Allerschürfste:

Ahja, ok, danke – ist vom Prinzip her wohl auch Crossfit-ähnlich.

Könnte ich zeitlich wirklich nicht mehr unterbringen.

Muss man da jeden Tag was machen oder hat man da auch Rest-Days?

Bezügl. Burpees muss ich einfach auch wieder fragen: Klassische oder mit Liegestütze? ;-)

Wenn ich von Burpees rede, meine ich immer mit Liegestützen aber bei euch weiß ichs nie ;-D

w+hoopiD 6x3


@ pitbull-xyz

Nur meine Cholesterinwerte sind leicht erhöht :=o

wurde auch das HDL und LDL seperat getestet oder nur das Gesamtcholesterin?

Ich hab näml. auch erhöhtes Cholesterin, aber mein HDL (gutes Cholesterin) liegt im oberen Bereich und deshalb ist auch das Gesamtcholesterin erhöht.

b.aile}yK-babxe


@ pitbull

Manchmal komme ich mit deinen Abkürzungen nicht ganz klar :=o ;-D ...

Diese Black Roll habe ich auch schonmal gesehen...könnte ich mir schmerzhaft vorstellen ;-) .

Nee, Salzstangen nach dem Training gibt es bei mir auch nicht.

Am Sonntag habe ich einen Whey getrunken und ich hatte zwar Muskelkater bzw. jetzt immer noch, aber ich habe einfach sehr hart trainiert...habe mich aber im Gegensatz zu anderen Malen, fitter und besser gefühlt... :-).

Viel schlaf brauche ich immer, ab und an habe ich mal ne schlechte Nacht wo ich wach liege, aufs Protein achte ich auch-100 Gramm mindestens, Joggen darf ich nicht mehr lt. Arzt und danach würds mir noch schlechter gehen...deshalb lass ich das.

Der Aminosäurenshake klingt gut...müßte ich mal testen, aber will jetzt für solche Sachen nicht soviel Geld ausgeben :=o .

Ich will auch keinen mega durchtrainierten Po, sondern einen schönen runden der eine leichte Wölbung nach hinten raus hat ;-D

LFilaxLina


Huhu,

irgendwie komm ich derzeit nicht aus dem Quark.

Gehe zwar regelmäßig trainieren, das aber irgendwie nur halbherzig. Derzeit stehen so super viele Sachen an, dass ich den Sport dazwischen quetschen muss %:| Muss ständig auf die Zeit achten, hab Schlafmangel und den Kopf nicht frei - so macht es keinen Spaß.

Hab schon überlegt, bis Ende September komplett auszusetzen, aber irgendwie will ich das auch nicht. Außerdem hab' ich Sorge, danach nicht wieder reinzukommen. Ernährung ist wegen ständigem Unterwegs-Essen auch eher suboptimal.

Habt ihr Vorschläge? Lieber einmal die Woche richtig Trainieren? Oder diesen Schmalspur-Sport für 3 Wochen beibehalten auch wenn's keinen Spaß macht?

Das Gute ist, dass ich mein Gewicht halte und auch nicht das Gefühl habe, dass sich die Muskeln groß abbauen.

Gestern hatte ich endlich mal wieder die Gelegenheit richtig zu trainieren, es hat soooo gut getan. Der Muskelkater kommt gerade, wird vermutlich hart ]:D

@ Bailey:

Bin mal gespannt, ob dein Po-Training was bringt :-D Machst du Fotos? ;-) ]:D

@ Pitbull:

Hast du noch Urlaub? Machst ja echt immer ein intensives programm :)^

buailley-}babxe


@ Lina

Wenn du Stress hast, zusätzlich keine Lust aufs Training hast und müde bist, würde ich ehrlich gesagt eine Pause einlegen. Bist du beruflich im Stress?

Wenn du dein Gewicht hälst ist doch sowieso alles super und musst dir keine Gedanken machen ;-) .

Wegen dem Po-Training: Puh gestern habe ich wieder voll Gas gegeben und Hip Thrusts mit Gewicht, Walking Lunches, Kniebeugen und Übungen auf der Matte gemacht...Muskelkater ist da, aber nicht soooo heftig wie nach dem letzten Mal.

Gut, dass du es erwähnst...Fotos könnt ich mal machen ;-D

p(itbuhll_Dxxyz


Huuhu!

Verdammt! Verdammt, verdammt. Verdammt! :(v

Seit Sonntag Magen- und Verdauungsbeschwerden, mit Sport war da auch nichts!

Entweder lags am reichhaltigen fetten Essen (hatten Sonntag nochmal gegrillt) oder ich vertrage getreidemäßig was nicht mehr. Weizen evtl..

Werde das mal beobachten und die meiner Meinung nach verdächtigen Lebensmittel eine Weile weglassen, wie es dann ist.

Heute ists besser, will auch unbedingt wieder volles Programm machen:

Heute Krafttraining und ein WOD, morgen auch und abends noch Trainingsleitung.

Freitag steht noch ne Impfung an, die hab ich extra auf Freitag gelegt, weil ich da zwei Tage danach keinen Sport machen darf und am WE diesbezügl. auch nichts ansteht.

Wären also nur 2x diese Woche – aber das hol ich wieder schnell nach.

Kann mir auch keine Fehlzeiten erlauben, die Prüfungsvorbereitung im Kickboxen läuft schon.

@ whoopie63:

wurde auch das HDL und LDL seperat getestet oder nur das Gesamtcholesterin?

Keine Ahnung, ich glaube gesamt. Hab gar nicht genauer nachgefragt, bedenklich ists ja nicht, meine auch meine HA.

@ bailey-babe:

Manchmal komme ich mit deinen Abkürzungen nicht ganz klar ...

WOD = Workout of the Day

FMA = Filipino Martial Arts

;-)

Was noch?

…aufs Protein achte ich auch-100 Gramm mindestens

mg? ;-)

Der Aminosäurenshake klingt gut...müßte ich mal testen, aber will jetzt für solche Sachen nicht soviel Geld ausgeben .

Ok, das ist Ansichtssache. Man muss aber sowas schon über einen längeren Zeitraum nehmen bzw. so ein "Kübel" komplett, dass man sagen kann, es bringt was. Finde ich jedenfalls.

Fotos will ich dann auch sehen ;-)

@ Lina:

Habt ihr Vorschläge? Lieber einmal die Woche richtig Trainieren? Oder diesen Schmalspur-Sport für 3 Wochen beibehalten auch wenn's keinen Spaß macht?

Schwierig. Komplett aussetzen würde ich nicht aber ohne Spaß ists ja auch blöd.

Sind ja nur drei Wochen, da würde ich zumindest 1x pro Woche richtig gehen.

Hast du noch Urlaub? Machst ja echt immer ein intensives programm

Leider nicht, seit Montag hat mich die Arbeitswelt wieder.

L#ilaLxina


@ Bailey:

Irgendwie steht einfach viel an. Beruflich einiges, so dass ich in 3 von 5 Fällen nicht vor 19 Uhr aus der Arbeit komme. Dann im privaten Umfeld ein paar Sachen (Hund OP, 3 Hochzeiten inkl. einiger Vorbereitungsarbeiten dafür, aufwendiger Umzug bei dem wir helfen müssen). Also nicht eine große Sachen, aber in Summe einfach zu viel.

Im Oktober sollte es deutlich ruhiger werden, da muss ich dann eh recht viele Überstunden abbauen...

Im Moment ist das Training einfach zusätzlicher (Freizeit-)Stress und ich merk auch keinerlei Fortschritte. Mach es halt, weil ich nicht in 2 Monaten untrainiert und schwabbelig aussehen will. Aber halt immer nur das Mindeste und das langweilt.

@ Pitbull:

Ohje, gute Besserung! Hattest du in letzter Zeit schonmal , oder? Einfach ein Infekt kann es nicht sein?

Fühlst du dich wieder vollkommen fit?

2x Training die Woche ist ja absolut kein Beinbruch ;-)

Werd wohl versuchen für die nächsten Wochen insg. weniger oft zu trainieren dafür mir dann aber richtig Zeit zu nehmen.

Weiß nicht, was physiologisch besser ist - 5x leichtes Training oder 1x richtig forderndes Ganzkörper Training nachdem man alle Muskeln spürt und ausgepowert ist? ":/

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Ernährung oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Übergewicht · Unter­gewicht · Magen und Darm · Zahnmedizin · Suchtprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH