» »

Vorm Urlaub straffer werden

pWitb4ull_gxxyz


es gibt Leute/Trainingspartner, mit denens irgendwie nie was wird.

Ich kenne ein, zwei Leute, wo wir uns im Training/Sparring nach einigen Malen immer "vermieden" haben.

Ok, da hab ich auch zwei Kollegen … Zwar lerne ich da auch immer was beim Sparring aber macht trotzdem mit denen keinen Spaß. Die sind so schnell, dass ich die Schläge und Tritte manchmal gar nicht kommen sehe. |-o :=o

Mich meiden sogar in Techniksachen von vornherein auch so einige, obwohl sie noch nie mit mir trainiert haben. Mag an meinem Auftreten bzw. Erscheinung liegen, das sind halt solche "Fahrradspeichenärmchen-Mädels", die nur ein bisschen rumfuchteln wollen, dass sie behaupten können, sie gingen ins Kickboxen. %-|

Ich persönlich trainiere ja generell lieber mit Männern ]:D

Trotzdem gibt es einge Leute, bei denen man sich im Sparring irgendwie "Respekt verschaffen" muss.

Das ist dann aber wieder was anderes, sowas find ich schon gut – wenns nicht in unnötige Aggressivität ausartet, aber das solls im Sparring ja ohnehin nicht.

Normalerweise sollten die höher graduierten und Wettkämpfer auf die Anfänger Rücksicht nehmen, gute Tipps geben und so weiter.

Trotzdem passiert das immer wieder irgendwie.

Dann liegts aber auch am Trainer, da mal einzuschreiten bzw. ein Machtwort zu sprechen.

Z=ixm


noch eine Bemerkung zur Schlagkraft.

Nach einiger Zeit habe ich bemerkt, dass es weniger auf die Kraft selber, als auf die durchgeführte Technik ankommt.

Ist ein Schlag technisch ziemlich perfekt ausgeführt, ist er auch relativ wirkungsvoll.

Dauert nur leider bis zu eingen Jahren.

Beispiel hintere Gerade, wenn die Hüfte mitgedreht wird, ist der Schlag auch stärker.

Oder wenn man mit den beiden (Zeigefinger und Mittelfinger) Knöcheln trifft, und die Hand ganz leicht im Handgelenk eher in Richtung Pulsadern gebogen ist.

Oder statt Hüfte mitdrehen die vordere Ferse anheben.

Gibt noch mehr Punkte, einiges lernt man beim Bruchtest.

Aber um das alles umzusetzen im Sparring, muss das eher automatisch gehen und Nachdenken beim Training bringts eher nicht.

Es gibt auch verschiedene Philosophien beim Training, bei meinem ersten Klub hab ich bis zum Blaugurt fast nie Sparring gemacht und hauptsächlich in die Luft getreten und geschlagen.

Beim nächsten Klub haben auch Anfänger ein bisschen Sparring machen können.

Zum Thema Trainer einschreiten, man kriegt nicht immer alles mit und oft denkt man sich, als Kickboxer sollte man sich irgendwie auch wehren können.

Im Zweifelsfalle sollte man bei so Ereignissen wie den geschilderten, wenn man nicht klarkommt selber, durchaus, finde ich, den Traner nch dem Training ansprechen darauf, dass man zu stark bedrängt wurde.

p@itbuulli_xxyz


:)^

Nvail7ou ga


@ Pitbull

ne, ich meine den Dachverband und die dazugehörige Prüfungsordnung für die Gürtel ;-) [[http://www.wako-deutschland.de/Service.html]] hier findet man zB eine unter den Downloads. Ist das deine? Ich hatte auch was mit halben Gürteln (also wie die unteren Stufen im Judo gelb/weiß und so) gesehen, deshalb frag ich ;-) Interessiert mich doch, was man in anderen Sportarten so für die Graduierung machen muss

@ Sporteln

Ich habs letzte Woche 3x zum Training geschaft :)= Habe aber eher durch körperliche Anwesenheit geglänzt (bin in der "Praxisphase" des Studiums angekommen. Also Vollzeitarbeiten ohne Lohnausgleich ;-)), ich hoffe das ändert sich in den nächsten Wochen noch, wenn ich mich ein bisschen eingewöhnt habe. Sonntag ist wieder Studio anvisiert, letzten Sonntag hab ich das einfach verpennt (die Öffnungszeiten am Wochenende sind nicht so super)

@ gain

das hört sich ja nicht so toll an %:| Das ist halt so ein Spannungsfeld im Kampfsport, dass man einerseits miteinander trainiert, andererseits den anderen ja besiegen soll (dh verprügeln :=o ). Da erkennt man dann gute Vereine und Trainer, wenn die Stimmung gut ist und man drauf vertrauen kann, dass der Partner sich beherrschen kann, dann kann man sich auch ordentlich kloppen ohne dass etwas passiert. Wenn der andere aber schon irgendwie so eine Grundaggressivität hat, dann... neeee ohne mich. Das macht mir dann Angst. Das sind dann die Leute, die beim Judo im Randori auch verkorkste Wurfeingänge durchziehen, was gefährlich ist, und sich andererseits selber gegen alles sperren, was mir dann keinen Spaß mehr macht (weil ich nicht mit voller Kraft reingehen will, wegen Verletzungsgefahr).

pmitbu#ll_xxyz


Moin! *:)

Wie läufts?

Bei mir alles super. Freitag FMA mit Boden- und Messertechniken (ersteres hat mein Knie sogar durchgehalten, ich war richtig gut ;-D ), Samstag wie gehabt Krafttraining, ein WOD und 20min Crosstrainer. gestern nur 20min Crosstrainer.

Muss aufpassen, dass ich nicht wieder ins Übertraining komme. :-/

Da erkennt man dann gute Vereine und Trainer, wenn die Stimmung gut ist und man drauf vertrauen kann, dass der Partner sich beherrschen kann, dann kann man sich auch ordentlich kloppen ohne dass etwas passiert. Wenn der andere aber schon irgendwie so eine Grundaggressivität hat, dann... neeee ohne mich. Das macht mir dann Angst. …

Genau! :)z

@ Nailouga:

Ach so! |-o

Puh, das weiß ich jetzt gar nicht. ":/ Hab die komplette Prüfungsordnung zuhause aber der Verband steht da gar nicht drauf, da müsste ich mal nachfragen. Ist mir persönlich auch relativ egal, "öffentliche" Wettkämpfe bestreite ich eh nicht. Die Gürtelstufen sind wie in der WAKO-Jugend, was ich da jetzt gesehen hab, die Inhalte weichen aber ab. Boden, Würfe und Verteidigung gegen Waffen machen wir da z.B. nicht, dafür wird Boxen nochmal separat bzw. zusätzlich geprüft.

Bin momentan orange, wenn alles geklappt hätte, hätte ich dieses Jahr den grünen machen können – aber da ich letztes Jahr krank und dieses Jahr technisch nicht ganz fit war … nun ja. :-|

Was solls, weiß auch gar nicht, ob ich mich nächstes Jahr überhaupt gezielt vorbereiten kann, das fällt evtl. in die "heiße Phase" für die nächste FMA-Prüfung und die ist wirklich wichtiger, zumal ich da ja auch als Trainer arbeite.

sochoKkomo:nsterx123


Huhuu *:)

Ja pitbull, pass auf, dass es nicht wieder zu viel wird bei dir ... :-)

Bei mir läufts grad ganz ok - komme irgendwie nicht dazu, so viel zu machen wie im Sommer, aber das ist ok. Essen ist grad auch nicht sooo super, aber ich denke, ich lasse es jetzt einfach bis Weihnachten etwas gemäßigter angehen und starte dann im neuen Jahr wieder mehr durch ;-D ;-)

Aber möchte natürlich trotzdem meine Form halbwegs halten bis dahin.

Mach weiterhin 3 Freeletics-WOs pro Woche, 1-2 mal Studio und manchmal etwas Cardio :)z

Was haltet ihr von dem Kälteeinbruch? Mich frierts ja momentan andauernd und überall %-| Muss mein Körper sich wohl erst wieder dran gewöhnen ;-D

k3leinei_chi@lxli


Hatte 2 scheiß anstrengende Tage und geh jetzt gleich ins Bett. Wollte mich aber noch kurz melden.

Hab nach der Tattoopause meine alten Gewichte wieder, läuft also ganz ok.

Gestern Abend Yoga und Bodycamp. Letzte Nacht unfreiwillig nur 2,5h Schlaf und dann ne Frühschicht. Heute etwas Muskelkater in den Schulter, Beinen, Po.

Sonst nur Stress heute und kein Training leider - dafür hab ich die erste Kekse gebacken. Marzipan-Spritzgebäck. Sehr ungesund. Sehr lecker. Die nächsten Tage wirds knapp mim Training leider. Mal sehen was sich machen lässt. Gute Nacht *:)

kYleineQ_chilxli


Ach, dazu wollte ich ja noch was schreiben. Kält? Ich hasse es! Daran gewöhnen? Wie viele Jahre soll das dauern? ;-D

Zu meiner Wohlfühltemperatur fehlen grad mal locker 20 Grad :=o

p,itb}ull_#xyxz


Moin!

Ich bin bisher ganz zufrieden mit meiner Sportwoche:

Montag warens sogar zwei WODs (hatten im Kickboxen auch eins gemacht, u.a. mit Schlag- und Trittkombination und dann halt noch das im Crossfit), Dienstag Crossfit, Mittwoch FMA und Einzelstock-Sparring (war geil), gestern nur Krafttraining und FMA-Trainingsleitung und heute wird’s ins Kickboxen gehen.

Leistungsmäßig wars bisher top! :)^

Morgen wohl Krafttraining, 1-2 WODs (entweder ein längeres oder zwei kurze) und Crosstrainer und Sonntag nur Crosstrainer.

Morgen sind wir zu nem original US-Thanksgiving-Essen eingeladen, das will ja verdient sein.

Gibt u.a. zwei 10(!)kg-Truthähne … ich bin gespannt! :-q

Mit Plätzchenbacken geht’s wohl Sonntag los, werde da aber erstmal wieder ein paar gesunde machen, die ich eh oft als Süßkramersatz vorrätig hab. Mit den "klassischen" Weihnachtssachen starte ich nächstes Wochenende.

Heute mittag gibt’s nen Gemüse-Burger - hatte noch so ein Brötchen eingefroren, was mal wegmuss.

Und Abends wohl den restlichen Salat.

@ chilli:

Marzipan-Spritzgebäck klingt lecker! Welche Sorten willst du noch machen?

@ Kälte:

Ich frier fast die ganze Woche auch schon. Bin auch noch/wieder leicht verkühlt, also keine richtige Erkältung. Bisschen Schnupfen, minimale Halsschmerzen, bisschen Husten ab und zu aber fühle mich fit.

k;lei'nxe_c9hilli


Ernsthaft Leute - da gucke ich ne knappe Woche hier nicht rein und es gibt nichts neues? Liegen alle mit vollen Plätzchenbäuchen auf dem Sofa? ]:D

pitbull wie gehts dir? Du warst doch bestimmt fleißig wie immer oder? Was macht der Schnupfen?

Mir ist auch ohne solche Symptome oft kalt. Aber mein Mann hat mir jetzt HotSox geschenkt. So Hausschuhe die man in der Mikrowelle warm machen kann wie ein Körnerkissen. Die sind super.

War Samstag mit Mutter und Schwester auf dem Weihnachtsmarkt, Sonntag Weihnachtsfeier von der Arbeit, Montag Abend auf nem Konzert und Dienstag anstrengende Rückreise nach Hause.

Montag war ich noch mit meiner Schwester in "ihrem" Studio beim Sport und die Hüpferei auf dem Konzert war wohl auch so ne Art Cardioeinheit ;-D

Sonst hab ich heute wieder mein normales Programm gemacht und hoffe das die nächsten Tage alles gut läuft.

Plätzchen gibt es bei mir jetzt diese Marzipankekse (bei denen ich nächtes mal mehr Marzipan benutze), Schwarz-Weiß-Gebäck, normale Ausstechkese und dann das selbe Rezept nochmal mit Dinkelmehl und etwas Amaretto. Den Amaretto schmeckt man nicht raus und das Dinkelmehl ist auch nicht groß anders. Egal. Alle lecker :=o

Und bei euch so?

Y=elixza


Hallo :)

Ich verfolge diesen Faden schon eine Weile und habe mir vorgenommen hier teilzunehmen (Ich hoffe das ist ok für Euch) ,wenn ich Normalgewicht habe...und sich das Training etabliert hat und meine Ernährung besser geworden ist.

Zu mir:

Ich bin 26 Jahre alt und habe ein kleines Kind, bin noch in Elternzeit.

Seit ich denken kann war ich immer etwas molliger, zuletzt meist so mit 10kg Übergewicht dabei.

Durch meine Tochter habe ich angefangen regelmäßig und auch gesünder zu essen. Obwohl ich abends noch richtig reingehauen hab, ging mein Gewicht immer weiter runter.

Vor über zwei Monaten habe ich beschlossen diese Entwicklung zu nutzen und Sport zu machen.

Seitdem mache ich jeden zweiten Tag Muskelaufbau nach dem Programm vom Mark Lauren. Das hat mir schon unheimlich viel Spaß gemacht und auch viel gebracht.

Ernährungsmäßig habe ich vor kurzem erst das abends viel essen und mächtig essen eingestellt bzw aufs Wochenende verlegt. So gesehen habe ich dann zwei "Cheat Evenings" :)

Was ich gar nicht mache ist Kalorienzählen oder abends weniger Kohlenhydrathe essen oder solche Reglementierungen, weil ich damit nicht klar komme. Vielleicht ja irgendwann mal.

Vorm Urlaub straffer werden ist definitv auch mein Ziel, zudem will ich mir bis dahin gerne ein Bauchnabelpiercing gemacht haben, wenn mein Bauch dann meinen Vorstellungen entspricht. Momentan ist er nicht mehr speckig, aber da geht noch was.

Ein Zielgewicht habe ich nicht, weil ich nicht weiß was mir steht.

Ich bin jetzt mit 1,64 bei ca. 65kg.

Ach ja, wenn ihr mal in meinen letzten Faden schaun wollt, nicht erschrecken, ich bilde mich täglich weiter über die Themen Ernährung und Sport und bin nicht mehr so....verwirrt und unwissend wie noch vor zwei, drei Monaten.

Grüße

pTitbulll_xxyz


Hey Leute!! *:)

Wir sollten hier mal wieder ein bisschen Leben reinbringen … :)=

Liegen alle mit vollen Plätzchenbäuchen auf dem Sofa?

:-D ;-D

pitbull wie gehts dir? Du warst doch bestimmt fleißig wie immer oder? Was macht der Schnupfen?

Chilli, sehr gut – danke der Nachfrage! :-)

Erkältung ist weg und außer Montag und Dienstag wegen Knieschmerzen hab ich jeden Tag was gemacht. Es läuft! :-D 8-)

Heute beispielsweise wieder Krafttraining, Crossfit-WOD, 100 Squats vom Adventskalender und 20 Minuten "Gefäßsport" auf dem Crosstrainer.

Morgen je nach dem, was im Adventskalender ist und 20-30 Minuten Crosstrainer.

Nach diesen "HotSox" muss ich mal googlen, die wären auch was für mich.

@ Weihnachtsplätzchen:

Ich hab bis jetzt nur Vanille-Butter- und Nussplätzchen gemacht. Morgen gibt’s noch Subway-Schoko-Cookies (bin gespannt ob die was werden) und nächste Woche Kokosmakronen und –kugeln. Zusammen mit den Sorten, die meine Mutter noch gemacht hat, reicht das auch.

@ Yeliza:

Hallo! *:)

Ich verfolge diesen Faden schon eine Weile und habe mir vorgenommen hier teilzunehmen (Ich hoffe das ist ok für Euch) ,wenn ich Normalgewicht habe...und sich das Training etabliert hat und meine Ernährung besser geworden ist.

Du kannst auch gern jetzt schon mitschreiben! ;-) Normalgewicht hast du ja eh schon

Seitdem mache ich jeden zweiten Tag Muskelaufbau nach dem Programm vom Mark Lauren.

Bin zu faul, das jetzt zu googlen :=o – was machst du da so? Also wie sieht so ein Beispiel-Trainingstag bei dir aus?

Was ich gar nicht mache ist Kalorienzählen oder abends weniger Kohlenhydrathe essen oder solche Reglementierungen, weil ich damit nicht klar komme.

Geht mir auch so.

… und bin nicht mehr so....verwirrt und unwissend wie noch vor zwei, drei Monaten.

:)^

Ylelixza


@ pitbull_xyz

Also, an jedem Trainingstag wird eine andere Körperzone trainiert. Gestern zB Beine: Ausfallschritte (nach vorne, hinten, seitlich), Kniebeuge (gesprungen, normal oder mit Pause am tiefsten Punkt), einbeiniges Kreuzheben.

Und die Übungen sind halt alle frei und von zuhause ausführbar, wobei ich manche Übungen bisher rausgenommen hab wie Türklimmzüge am Tisch oder solche Späße, weil ich dafür zuhause auch nix geeignetes habe.

Der Trainingsplan ist auf jeden Fall sehr fordernd und abwechslungsreich und ich bin ja eh auf einem Anfängerniveau, sodass manche Übungen noch überhaupt nicht in Frage kommen und ich mich da erstmal ranarbeiten muss.

Ich habe eine Weile Hiit mit dem Kettlebell Swing gemacht, aber ich denke dass ich dass lieber abends mache, weil das morgens auf leeren Magen echt hart war (und ich kann diese Übung nicht machen, wenn mein Kind dabei ist o_0)

Ich bin voll am überlegen mir einen Hoola Hoop Reifen zu holen. Ich glaube zwar nicht, dass das viel bringt, aber ich vielleicht für die Haltung (?) ich habe nämlich oft abends Rückenschmerzen nach dem Tag. Und ich finde das auch voll cool irgendwie. Aber keine Ahnung.

Kekse habe ich noch gar nicht gebacken, aber kommt noch. Ich werde aber nichts besonderes machen, kochen und backen gehört nicht zu meinen Talenten :)

kGleineq_chixlli


Hallo Yeliza,

na dann sag ich mal willkommen in unserer anstrengenden Runde *:)

So eine Klimmzugstange für in die Türe kostet nicht viel und Klimmzüge lernen macht echt Spaß finde ich. Es ist jetzt ziemlich genau 1 Jahr her, da habe ich keinen einzigen geschafft und dann hab ich fleißig geübt.

Leider hab ich die Stange etwas vernachlässigt in letzter Zeit, merke direkt das ich weniger Wdh schaffe...

Einen Hoola Hoop Reifen hab ich im Keller hängen. Mag ich lieber draußen im Sommer mal aus Spaß benutzen. Hab aber nie ernsthaft damit trainiert.

Gegen Rückenschmerzen helfen mir eben Übungen für den Rücken oder den Bauch, gehe auch einmal die Woche zum Rehasport.

@ pitbull:

Die Plätzchen klingen echt lecker!

Was hast du denn für einen coolen Adventskalender?? :-o

Teile einen mit meinem Mann. Hänge immer 24 kleine, nummerierte Jutesäckchen auf die wir selbst befüllen und dann abwechselnd öffnen.

Habe darum gebeten kein Süßkram essen zu müssen. Nun gabs bisher so geniale Sachen wie Chiasamen, Trockenfleisch (davon haben leider die Katzen den Großteil geklaut) und gesunde Riegel ohne Zucker oder sonstige Zusatzstoffe. Die schmecken erstaunlich gut, dabei bin ich bei sowas immer sehr skeptisch und mag vieles einfach nicht.

Werde nach Weihnachten mal die Sachen raussuchen und vielleicht auch verlinken. Will aber vorher nicht danach googeln damit ich nicht noch anderes finde was sich evtl noch im Kalender versteckt ;-D

Sport läuft recht gut. Diese Woche nur noch 3 mal geschafft aber das ist ok. Morgen vormittag Krafttraining und Abends Volti. Da war ich schon 3 Wochen nicht mehr und ich freue mich total darauf.

Gute Nacht zzz

peitbu<ll_xxyz


Moin! *:)

Gestern gings ja sportlich ein bisschen ruhiger zu, dafür wird’s heute und die ganze Woche wohl wieder anstrengend.

So eine Klimmzugstange für in die Türe kostet nicht viel

Bei denen bin ich ja ein bisschen skeptisch bzw. hätte Schiss, dass sie abfallen. Außerdem verkratzen sie angeblich den Türrahmen. Aber wenn man keine anderen Möglichkeiten hat, wärs ne Überlegung.

Kann man mit Hula-Hoop-Reifen ernsthaft trainieren? :-D

Ich würde mir da total blöd vorkommen.

Als Kind hatte ich aber auch einen … :=o

@ chilli:

Die Plätzchen klingen echt lecker!

Die schmecken auch … :-q

Leider hab ich die Subway-Cookies ein kleines bisschen zu lange im Ofen gelassen. Sind zwar noch weich aber nicht so "leicht schmierig" innen. Aber trotzdem lecker – kein Wunder bei der vielen Butter und dem Zucker. ;-D :-X

Was hast du denn für einen coolen Adventskalender??

Ich hab drei. ;-D

Einen mit so kleinen Schokofigürchen, einen mit Pralinen und den mit Sport aus dem I-net. War zwar bisher alles ziemlicher Pipikram aber ist als Ergänzung ganz schön.

Heute stehen 2min Elbow-Plank an.

Werde nach Weihnachten mal die Sachen raussuchen und vielleicht auch verlinken.

:)^

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Ernährung oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Übergewicht · Unter­gewicht · Magen und Darm · Zahnmedizin · Suchtprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH