» »

Vorm Urlaub straffer werden

puitbu^ll_xyxz


Hey Leute! *:)

Tröstet euch, bei mir gehts auch nicht vorwärts. Wollte ja eigentlich diese Woche wieder mit Crossfit anfangen - bin aber von einer Virusinfektion ausgeknockt worden :(v

Meiner Schulter scheint die längere Pause aber doch nochmal gutgetan zu haben.

Montag werde ich wieder fit sein, dann gehts wieder los! :)=

Gewicht ist zur Vorwoche konstant, wenns denn stimmt, denn leider ist diese verf... Sch...waage schon kaputt! :(v

Wird nur noch das Gewicht angezeigt, die Körperwerte nicht mehr. Toll! Jetzt kann ich sie wohl einschicken und wer weiß, wann ich sie wiederkriege! >:(

Nachher steht ne Familienfeier an, bin schon gespannt, was es da leckeres zu essen gibt ... |-o :-q

Aber ich werde mich möglichst zusammenreißen.

Schönes Rest-Wochenende euch noch! @:)

tmrauEm_%tänzxerin


Huhu! *:)

Sind noch alle brav am Schwitzen? Mein Walking-Fitnessübungen-Plan steht nach wie vor, habe auch schon den einen oder anderen cm eingebüßt, was mich echt freut. Auch wenn ich ungeduldig bin und mir wünschte, ich hätte meine Bikinifigur jetzt schon. Aber ein bisschen Zeit bleibt ja noch :)z

p`itb/ulXl_xyz


Huuhu! *:)

Wie läufts?

Gain, bist du schon unterwegs?

traum_tänzerin, das klingt doch schon ganz gut :)^

Wenn du ungeduldig bist, solltest du das Pensum vielleicht langsam ein bisschen steigern ;-)

Bei mir scheint wieder alles im Lot zu sein, habe Sonntag wieder ein WOD zuhause gemacht, gestern endlich wieder Crossfit in der Box und heute auch.

Habe Muskelkater - aber festgestellt, dass ich nach wie vor bei der Elite dabei bin. 8-) Jetzt bin ich gespannt, was mich heute Abend erwartet und wie lange es dauert, bis ich mein "altes" Kraft-Level wieder erreicht hab.

Die Waage geht wieder, zweitniedrigstes Gewicht seit Anfang des Jahres und die Werte haben sich auch wieder leicht verbessert. Es tut sich also wieder was. :-D

YXelWixza


Hey,

ja ich bin auch noch brav am schwitzen. Nach wie vor 6 mal die Woche, im Wechsel Kraftraining (Fit ohne Geräte) und Kraftausdauer (Jillian Michael Videos). Liegestütze läuft auch, bin von der Küchenplatte jetzt zum Küchentisch gewechselt.

Auf meiner Liste steht noch: Freeletics und Kettleball-Training. Bin am überlegen wie ich das einbauen soll bzw wo ich dann Abstriche machen soll, weil eigentlich gefällt mir das sehr gut, was ich momentan mache.

Und Kettleballtraining kann ich nicht machen, wenn meine Tochter dabei ist, das ist schon mit den Hanteln manchmal etwas heikel.

Diesen Monat werden wieder ein paar cm weniger sein und mein Gewicht geht gaaanz langsam auf den 50er Bereich zu. Ich kann es kaum noch erwarten. :-D Ich muss ja meine Androhung wahr machen, wenn es nicht bis zum 4.04 soweit ist, die Ernährung zu optimieren.

Habe schonmal angefangen grüne Smoothies herzustellen. Voll super. Sollte dann am besten auch häufiger abends getrunken werden anstelle von dem Fertigsaft. Ist nur leider so teuer.

Ah und ich hatte letztens einen Aktivitätstracker zum testen und das hat mir total gut gefallen. Werde mir bald einen anschaffen. Habt ihr auch sowas?

Und kann mir einer leichte Schuhe für Training drinnen empfehlen, also keine Sportschuhe?! Ich mache eigentlich alles barfuß, nur bei manchen Sachen rutsche ich etwas ab.

Liebe Grüße

*:)

tMraumZ_täjnzerion


So, habe mich seit 1. März heute wieder mal gewogen und war sehr erstaunt, dass ich von knappen 58 kg auf einmal 56 hatte. Ich habe nicht viel an meiner Ernährung geändert außer dass ich Schokolade ein bisschen eingeschränkt habe. Kommt das von der Bewegung? Eigentlich wollte ich nicht abnehmen, da ich mit 1,68 m ganz zufrieden war mit dem Gewicht ":/ Und so viel Ausdauersport hab ich jetzt ja auch nicht betrieben ;-D

ERhemCaligerc NYutz$er (#566x807)


Hallo zusammen!!

Mein Weg ist schon wieder um!! Es war grandios! Noch bin ich in Spanien und geniesse so gut es geht meine freie Zeit! Leider regnet es hier jeden Tag was die Unternehmungen einschraenkt.

Die Erfahrung war aber mega cool! Und wenn es nur irgendwie geht werde ich es nochmal machen. Meine Fuesse sehen allerdings kaputt aus. Muss mir unbedingt gute neue Schuhe kaufen - hatte tageweise wirklich Probleme beim laufen. Deswegen habe ich einmal eine Strecke uebersprungen und die letzten 8 km auch. Bei Schmerzen verliert sich der Funfaktor.

Koerper ist schoen straff - Gewicht wird sich nicht soviel getan haben. Habe nie auf gutes Essen verzichtet. ;-)

Bin happy! ;-D ;-D ;-D

k\leineq_chilli


Hallo zusammen,

hier ist ja wirklich nicht mehr viel los.

Ich hatte vor einiger Zeit mal ne lange Antwort geschrieben. War noch nicht fertig damit, musste den Laptop neu starten und schwups war alles weg. Hatte dann auch wirklich keine Lust mehr alles neu zu tippen...

@ gain:

schön das du es geschafft hast! Bist du jetzt wieder zu Hause? Hoffe du hattest noch ein paar Tage gutes Wetter?

@ traumtänzerin:

ist es denn so schlimm mit den 2 kg weniger? Du gehst bisher nur walken - hab ich das richtig in Erinnerung? Mit Kraftsport könntest du wieder an Gewicht zulegen und so ein paar Muskeln sehen auch schick aus ;-D

@ Yeliza:

was machen die Liegestütze?

Einen Tracker habe ich nicht. Nur einen Schrittzähler im Handy und das darf ich auf der Arbeit nicht dabei haben. Dabei kommt da einiges zusammen. So ein Armband finde ich lästig. Dachte daran mir mal irgendwann ein FitBit one zu kaufen, das Teil kann man auch einfach in die Tasche stecken oder so. Dann war sowas ähnliches auch mal beim Discounter im Angebot das hab ich aber wieder zurück gegeben. Hat ganz andere Ergebnisse produziert als das Handy. Manchmal hat der gar nicht gezählt (zu wenig Erschütterung?) und manchmal zu viele... Das war mir zu blöd.

@ pitbull:

was gibts bei dir neues?

Y<elizxa


Hallo Leutz :)

@ chilli

Ja, ich weiß momentan nicht so richtig was ich schreiben soll. Finde es aber auch schade, dass hier weniger geschrieben wird.

Die Liegestütze machen gar nichts, ich trainiere das zu selten, weil ich halt alles nach Plan mache und da wenig flexibel bin :-D Priorität ist bei mir einfach nicht die Liegstütze zu können, sondern besser auszusehen.

Wobei ich glaube ich mal Fit ohne Geräte umdisponieren sollte und mich eher auf Beine und Arme konzentrieren sollte, mein Bauch ist mittlerweile voll ok.

Eine Veränderung hab ich jetzt drin, ich mache vor Fit ohne Geräte manchmal Freeletics bzw versuche ich gerade eine der Erxercises zu machen. Ich schaffe aber noch nicht eine ganze und arbeite mich da momentan vor.

Ein Tracker als Armband wollte ich haben, ja. Finde das gar nicht lästig, da ich eh immer eine Uhr trage. Aber der Schrittzähler war mir auch iwie das wichtigste :-D Auf wieviele kommst du denn so meistens?

Finde aber auch sehr interessant was der Tracker immer für einen Tagesbedarf ermittelt, also viel genauer als wenn man das einfach so pauschal berechnet. Wobei ich mich dann eh nicht wirklich daran orientiere :-X

*:)

t6ra0um_tä,nzxerin


@ kleine_chilli

Schlimm nicht, aber ich bin doch schon fast im Untergewicht :-( Und abnehmen wollte ich ja nie, deswegen war ich sehr erstaunt. Aber ich hab mein Sportpensum jetzt erhöht und neben Walking noch ein abendliches Plankworkout eingebaut...war gestern ganz schön fertig ;-D

kjleineI_ch8illxi


@Yeliza das ist bei mir total unterschiedlich mit den Schritten. Auf der Arbeit laufe ich sehr viel meistens. Aber kommt halt auch drauf an welche Schicht ich habe und ob ich 2,5 Stunden da bin oder 10. Außerdem bin ich im Sommer noch mehr im Garten unterwegs. Ich versuche eigentlich schon 10.000 zusammen zu bekommen - klappt aber nicht immer. Aber wenn man dann mal nen Ausflug macht, lange spatzieren geht oder mit Inliner fahren können auch mal 20.000 zusammen kommen.

@ traumtänzerin:

siehst du denn wirklich dünn aus oder gehst du nur nach dem BMI? Den kann man nämlich bei einem sportlich/ deffinierten Körper teilweise in die Tonne treten ;-)

Wir haben uns hier teilweise auch schon Vergleichsfotos geschickt. Ohne Gesicht natürlich. Wenn du magst kannst ja mal eins machen und per PN schicken, dann sehen wir mal ob du wirklich zu dünn bist oder nicht :-)

@ Muskelkater:

mal wieder vorhanden. War Mittwoch beim Yoga und danach Bodycamp. Haben im zweiten Kurs gar nicht so viel Beine gemacht. Aber die tun am meisten weh. Bestimmt vom lange halten beim Yoga.

Gestern waren dann laut meinem Trainingsplan Kniebeugen dran. Hab mich durchgebissen und heute tut es mal richtig weg. Beine und Arsch ]:D

p1itbuwll_xyxz


Hallo zusammen! *:)

Ich geb zu, in den letzten Wochen war ich auch eher schreibfaul – zumindest hier. :=o

Die Fastenzeit hab ich leider Gottes auch nicht durchgehalten – Schande über mein Haupt – waren zwar "nur" drei Tage aber trotzdem! :(v

Seit ein paar Wochen läufts wieder ganz gut, Langhantel-Krafttraining mach ich zwar immernoch nicht aber das Gewicht der Kettlebells im Crossfit konnte ich schon wieder um 2kg steigern.

Schulter ist immernoch nicht in Ordnung, das wird wohl auch noch ein bisschen dauern und ich mache auch noch fleißig diese Physio-Übungen, die helfen echt gut!

Vorletzte Woche war ich wieder bei 6x Sport, letzte Woche nur 3x und diese werdens auch wieder 6x.

Hatte zum Teil auch üblen Muskelkater.

Es läuft also wieder. Bin gespannt, was die Waage morgen sagt.

@ Yeliza:

Fit ohne Geräte ohne Liegestützen? Geht das überhaupt? Da sind doch sicher oft welche dabei oder?

@ traum-tänzerin:

Wenn du Sport machst, aber nicht abnehmen willst, solltest du vielleicht ein bisschen mehr essen. ;-)

@ chilli:

PN ist in Arbeit, habs nicht vergessen! @:)

E-hemaligIeCr Nutz=er (#56-6807)


Fast hat mich der Alltag wieder!

Hochmotiviert - weil endlich Frühling!

3-4 mal die Woche skaten > ich kann meine Skates auswintern und mein Ausdauertraining starten!

Als ich zu Hause war, hab ich mich auf die Waage gestellt > unverändert 63 kg aber doch schön straff

ist eine gute Ausgangslage für mein Training.

Mein Ernährungsplan wird sich so zusammensetzen, dass ich auf meine Zwischenmahlzeiten verzichte, weil ich dadurch einfach ständig irgendwas kleines in mich hineinstopfe.

Ich werde ausgiebig frühstücken > selbst zusammengestelltes Müsli, Obst, Joghurt dazu grüner Tee

Zu Mittag gute Portion Eiweis mit viel Gemüse und dezent weniger KH als sonst

Abends kaum KH, Gemüse eventuell Rohkost, Salat ect.

Ich möchte auf Süßkram verzichten und vorallem auf Chips und Popcorn, das kam mir in letzter Zeit viel zu oft unter (dadurch war mein Fettanteil immer viel zu hoch)

Ich führe jetzt auch wieder ein Ernährungstagebuch - wieviel kcal hat was (ich weiß es zwar im Grunde, aber diesemal schreibe ich es auf auch)

mit dem Sport möchte ich bis Ende April 2-3 kg verlieren! Mal schauen was mein Körper hergeben möchte.

Neben der Ausdauer, Freeletics, Fit ohne Geräte, BBP, und gezielt Muskeltraining so aufgeteilt, dass ich 6 mal die Woche sportlich aktiv bin.

Wenn ich das durchziehe und immer noch kein Fett verliere - dann weiß ich auch nicht mehr :-/ ":/

drückt mir die Daumen! Hochmotiviert bin ich :D

Ytel&iza


@ chilli

Ja so ist es bei mir auch, ich schaff selten die 10.000 Schritte mal nicht, aber bei so nem Regensonntag ist mir das dann auch egal..

Vergleichsfotos wäre ich auch dabei, ich muss mal ein neues machen, das einzige was ich hab ist von Januar. Irgendwie fällt es mir auch technisch schwer ein gutes Foto von mir selbst zu machen aber ich hab auch kein Bock jem anderen zu fragen xD

@ Pitbull

Geht so, meist kommen die nur an einem von vier Tagen und da ich Fit ohne Geräte auch nur jeden zweiten Tag mache geht das schleppend voran mit den Liegstützen. Aber ich hab mich schon entschieden bei Fit ohne Geräte die Core/Bauchübungen wegzulassen, da ich den Fokus auf Arme und Beine nötiger habe mE.

@ gain

Das ist mal ein löblicher Plan. Solche Ziele trau ich mich gar nicht zu setzen, also von der Ernährung her.

Meine Verschärfung sieht so aus, dass ich an vier bis fünf Abenden Salat esse und an den restlichen wird gegessen wie immer (also nicht gerade gesund) Bezieht sich allerdings nur auf die Abende der Rest meiner Ernährung kann sich gut sehn lassen denk ich. Und naja Süßigkeiten und mal ein Bier kann ich nicht lassen :-D willst du das ohne Ausnahmen durchziehen?

naja ich will ja auch fett verlieren aber ich muss mich auch damit abfinden, dass ich das nicht so schnell schaffen werde, wie es mit einem Ernährungsplan wie deinem möglich ist.

Dann viel Erfolg dir. :)

EDhemOaligerI Nutzer Z(#566807x)


@ pitbull

klingt doch schon wieder gut! finde es fein, dass es dir gesundheitlich wieder besser geht! :)

@ kleine chilli

mal ein richtiger Muskelkater kann auch mal was! einen Yogatag sollte ich auch öfter mal einlegen - gerade wenn man viel Muskeltraining macht, ist das ein sehr guter Ausgleich!

@ yeliza

danke! sind jetzt 3 Wochen, da sollten 2 kg schon sein! Ab morgen hat mich mein Alltag wieder. Ich starte mal mit einer asiatischen Entschlackungssuppe :) zu viel geisseln darf ich mich aber nicht. Sonst verliere ich die Motivation. Aber ich war heute schon einkaufen, lauter gesunde und leckere Zutaten für meine kommende Woche!

Am schwierigsten wird sein, am Nachmittag keinen Zucker zu mir zu nehmen in Form von etwas Süßem, da muss ich mich wirklich zusammen reißen ;-D

Y{e^liz+a


@ gain

Du fährst Inliner? Wie machst du denn da Ausdauereinheiten? Einfach um die Blocks oder hast du einen guten Platz dafür?

Ich geh am Donnerstag Abend vielleicht mal zu einem Inlinertreffen, da muss nur noch das Wetter mitspielen.

Ich sollte das vllt auch für Ausdauer nutzen. Irgendwie ist das so eins der wenigen Dinge die mir an Ausaduersport Spaß machen.

Naja genießt das schöne Wetter! *:)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Ernährung oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Übergewicht · Unter­gewicht · Magen und Darm · Zahnmedizin · Suchtprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH