» »

Vorm Urlaub straffer werden

LUilaVLinxa


Geht mir auch so :-)

Leider arbeite ich in der Innenstadt, kein Park o.ä. Weit und breit...geh dann meist Besorgungen machen oder so. Besser als nur in der Kantine zu hocken und sich mit ungesundem Kram voll zu stopfen.

Enhemal]igerv Nutzer, (#566b80x7)


Ja, mir auch! Ich bin eindeutig ein Frühling-Sommer Mensch - ich sollte auswandern

12 Monate schönes Wetter wäre ideal für mich :-)

bfaile6y-baxbe


Das Stimmt! Falls wir ne Kantine hätten würde ich das Essen nicht essen, man weiß einfach nicht wie die das zubereiten.

Kam eben vom Training und irgendwie wars schleppend heute. Mein Muskelkater von Sonntag hat mich ausgebremst:( konnte nicht alle Übungen machen, habe dann Bauch und Beine trainiert, obwohl die Beine echt nicht gut gingen...fiel mir sehr schwer.

Außerdem hat mich meine Freundin irgendwie runter gezogen weil sie keine Lust hatte zu trainieren, naja ich habe durchgezogen und war danach noch im Sportladen und hab mir Whey geholt und 2 Protein Riegel:).

Mir ist noch ne Frage eingefallen, glaubt ihr jeder kann seine Traumfigur erreichen? Also ich hatte definitiv ungesunde Phasen in meinem Leben wo ich mich nicht gut ernährt habe und evtl. Haben sich dadurch diese hartnäckigen Fettreserven am Bauch gebildet!? Meint ihr man kann sie durch gesunde Ernährung und Sport verbrennen oder hätte man sich sein ganzes Leben nur von Gesunden Dingen ernähren sollen und nun ist der Stoffwechsel quasi diätgeschädigt und man nimmt nichts mehr ab!? Ich will es ja nicht glauben:).

LxilaMLixna


Unsere Kantine ist sogar recht gut, hat viele frische Sachen und kocht abwechslungsreich. Ich vertrag aber Geschmacksverstärker so gar nicht und hatte nach einer Umstellung der Gewürze nur noch Probleme. Seit ich nicht mehr in die Kantine gehe, gehts mit deutlich besser.

Schade, dass dein Training nicht so gut lief - umso besser dass du es trotzdem durchgezogen hast.

Beim "Boxtraining" war so hammer anstrengend, dass ich dachte, dass ich danach gar nichts mehr machen kann. Eine Freundin meinte dann aber, dass der Kurs danach eher so ein Wohlfühlkurs ist, also bin ich geblieben. War zwar jetzt nicht so anstrengend wie der erste, aber auch gut fordernd. Hatte eher mit Yoga gerechnet ]:D

Morgen muss ich den ganzen Tag auf 'ner Messe herumlaufen und werde mit Sicherheit leiden ;-)

Mh, also ich glaub schon, dass es Beschränkungen gibt und dass manche trainieren können, wie sie wollen und trotzdem nicht zu ihrer Traumfigur kommen, während andere mit wenig Aufwand schnell da sind.

Vermute aber, dass es eher nicht an Diätvorgeschichten o.ä. liegt sondern an körperlichen Gegebenheiten, Stoffwechsel, Körperbau usw.

p%itbul8l_xxyz


Schönen guten Abend! *:)

Mh, also ich glaub schon, dass es Beschränkungen gibt und dass manche trainieren können, wie sie wollen und trotzdem nicht zu ihrer Traumfigur kommen, während andere mit wenig Aufwand schnell da sind.

Vermute aber, dass es eher nicht an Diätvorgeschichten o.ä. liegt sondern an körperlichen Gegebenheiten, Stoffwechsel, Körperbau usw.

Finde ich auch.

Kantine haben wir auch nicht bzw. nur in unserer Hauptstelle in der Nachbarstadt. Seit sie mal einen Fragebogen rumgeschickt haben, ist das Essen deutlich besser und abwechslungsreicher geworden (wir in der Nebenstelle können den Speiseplan im Intranet einsehen), aber so richtig optimal ists nicht - wenn man jeden Tag da isst ... nee!

Ich gehe in der Mittagspause immer eine Runde um den Block, egal bei welchem Wetter, das brauch ich einfach. Wenn ich da auch noch ständig sitzen würde, würde ich ausrasten.

Sooo, heute bin ich auch ganz zufrieden, obwohl ich das kleinere Workout gemacht hatte (wir konnten es uns heute aussuchen) - mehr war nach gestern nicht drin, sonst hätte ich auch das große gemacht. Mal sehen, wie es die nächsten Wochen Montags und Dienstags ist - aber ich merke schon, dass ich leistungsmäßig wieder einen Schub vorwärts mache. Und an den Hüften tut sich auch wieder ein bisschen was! :-)

EWhemanli[ger< NuPtzeYr (#5x66807)


es sind halt viel auch genetische Vorgaben, man kann sie verbessern, aber manche Menschen sind einfach sportlicher als andere und können auch leichter ihr Ziel erreichen.

Ich hatte gerade 2 Stunden Konditionstraining in der Gruppe mit anschliessendem Zirkel - alle möglichen Übungen mit den unterschiedlichsten Dingen - war super! Weiß aber mit dem Training von gestern, dass ich morgen gaaaanz sicher so einen Muskelkater haben werde - aber ich fühle mich super!! ;-D ;-D ;-D

LlilaLUina


ZWEI Stunden Konditionstraining? :-o

Was machst du denn da?

EGhema-liger N4utzer j(#566x807)


Den Kurs kann man bei uns von der Sportuni aus belegen. Es ist zuerst Lauftraining, dann kommen abwechselnd Sprünge und Schnelligkeitsübungen und dann Variationen und kurze Sprints. Eine Länge ist eine Turnhalle. Wobei für das Laufen 2 Turnsäle durch 2 Gänge mit einander verbunden sind wodurch es doch eine schöne Länge ergibt.

Dann wird gedehnt. Und dann beginnt der Zirkel. Wir dürfen uns die Aufgaben aussuchen, was ich angenehm finde, passt sich gut meiner Kondi an. Ich merke bei den Sprüngen bin ich noch recht schwach und auch bei Liegestütze - aber das wusste ich schon vorher. Das muss ich in Zukunft gut trainieren.

Und Seilklettern haha - das konnte ich in der Schule auch nie.

Auf jeden Fall spüre ich meinen gesamten Körper! das wird morgen lustig werden.. ich werde Gehgeschwindikgeit einer Frau um die 80ig haben ;-D ;-D

soporty1x282


Mir ist noch ne Frage eingefallen, glaubt ihr jeder kann seine Traumfigur erreichen? Also ich hatte definitiv ungesunde Phasen in meinem Leben wo ich mich nicht gut ernährt habe und evtl. Haben sich dadurch diese hartnäckigen Fettreserven am Bauch gebildet!? Meint ihr man kann sie durch gesunde Ernährung und Sport verbrennen oder hätte man sich sein ganzes Leben nur von Gesunden Dingen ernähren sollen und nun ist der Stoffwechsel quasi diätgeschädigt und man nimmt nichts mehr ab!? Ich will es ja nicht glauben:).

Bailey babe genau DIE Frage hab ich mir gestern Abend auch gestellt! Mein Training ist zwar sehr gut verlaufen und meine Ernährung momentan auch, aber ich hab einfach ne Fettschicht am Bauch die nicht weggehn will, egal was ich mache! Mich hat das gestern irgendwie total frustriert, weil an Ernährung und Training kanns ja die letzten paar wochen echt nicht gelegen haben! War gestern Abend wieder kurz davor, alles hinzuschmeißen und einfach essen wozu ich Lust hab!

Ist es bei dir auch die hartnäckige Fettschicht unterm Bauchnabel??

bsaileyq-ba]be


Och Mensch ich kann dich verstehen Sporty1282 :)* :)_

Wir sind Leidensgenossinen.

;-D

Ja, um den Bauchnabel herum ist der Speck, das stimmt, bei mir auch.

Der ist halt echt hartnäckig :(v

Wie wars denn jetzt bei dir mit dem Kalorienzählen? Da hattest du doch mal gefragt, ob du das auch machen sollst?! Warum wolltest du alles hin schmeissen wegen Essen? Weil du dauernd Hunger hast?

Ich merke sobald ich die Kalorien zähle, dass der Bauch weniger wird...aber ich muss das halt auf Dauer durchziehen weil ich auch nicht zu wenig Kalorien essen will. Isst du denn abends nach dem Sport noch Kohlehydrate'?

Ich habe das jetzt gestern gemacht, erst nachm Training einen Whey Shake und dann danach Haferflocken mit Sojajoghurt, war ganz gut ;-D ich hoffe nur nicht, dass ich dadurch zunehme.

bNailey-Nbabxe


Meine Beine sind heute im A.... ]:D nach dem Leg Day gestern...weiss nicht, ob ich heute gehen soll, da ich immer noch Muskelkater auch in den Armen & Bauch habe ;-)

Irgendwie fühle ich mich schlapp :-/ blöder Eisenmangel :°(

MqerPianobexrt


Hallo, ich versuche auch mein Gewicht zu reduzieren und schaffe das nur durch Motivation. Ich habe mir ein Gewichtsziel gesetzt und wenn ich das erreicht habe, dann gönne ich mir eine Kleinigkeit. Ich hab da schon lange etwas im Auge und das werde ich mir erst kaufen, wenn ich meine Ernährung umgestellt habe. Jetzt hab ich immer mein neues "Geschenk für mich selbst" im Hinterkopf!

Habt ihr euch auch Belohnungen gesetzt? Also nicht in Form von nem Schokoriegel, sondern einer neuen Hose oder das Fahrrad was man schon immer im Schaufenster beim Händler um die Ecke erspäht hat... :)^

s]port,y128x2


Danke Bailey-Babe :)_

Ich hab eben auch mit der App von Fat Secret angefangen Kalorien zu zählen, aber da ich auch den ganzen TAg im Büro bin und grade meine Salate oder Müslis hier zubereite, tu ich mir schwer mit dem Abwiegen, und das ist mir auch ehrlich gesagt zu mühsam. Hunger hab ich nicht wirklich, weil ich gut alle 2, 3 stunden was esse, von daher komm ich gut durch den Tag!

Ich esse Kohlehydrate auch nach dem Training, GRADE nach dem Training sind sie wichtig, um die Speicher aufzufüllen und damit kein wichtiges Protein aus dem Muskel gezogen wird. Ich esse eigentlich den ganzen Tag KH, ich versuche nur darauf zu achten, dass ich an trainingsfreien Tagen etwas weniger KH zu mir nehme, als an Trainingstagen.

Sojasachen ess ich jetzt garnicht mehr, hab letztens nen Artikel gelesen, bei dems mir alle Haare aufgestellt hat. Leider find ich den nicht mehr.

Ich hab mein Training jetzt wieder auf Ganzkörper umgestellt und hab auch leicht Muskelkater von gestern. Bin gespannt, ob sich die nächsten Wochen was ändert. Aber irgendwie hab ich das Gefühl, obwohl ich keinen Zucker mehr esse und auch sonst recht gut esse, stagniert alles.

Wieviele Kalorien nimmst du dann so zu dir über den Tag? Gibts bei dir auch noch nen kleinen Snack bevor du zu Bett gehst oder reicht dir dein Abendessen solange aus?

@ merianobert

Ich belohn mich entweder mit neuen Trainingsklamotten oder bei meinem momentanen Ziel hab ich mir vorgenommen, mir nen tollen Bikini zu kaufen, auch wenn er teuer ist. Aber erst, wenn sich körperfettmäßig etwas getan hat :-)

p+itbRuljl_xyxz


Mahlzeit! *:)

@ bailey-babe:

Würde es an der Stelle heute mal sein lassen - sich zum Sport zu quälen schadet mehr als dass es nützt.

@ merianobert:

Nicht wirklich.

Soo, nachdem ich gestern u.a. vom Kettlebell-Farmerswalk ganz ordentlich Unterarm- und Handgelenkschmerzen hatte ist heute alles wieder im grünen Bereich.

Super Regeneration, wundert mich ein bisschen – ich hab so gut wie keinen Muskelkater und könnte heute schon wieder was machen! ]:D Aber ich bin brav und lass es heute sein – nachher gibt’s bisschen was Süßes zum Kaffee und dann ist gut.

Hab auch ein bisschen Halsschmerzen, hoffentlich werde ich nicht krank aber noch fühle ich mich fit. Mal sehen wie es morgen ist, werde heute mal früh ins Bett gehen.

Sagt mal Chia-Samen: Wieviel davon esst ihr am Tag? Ich in letzter Zeit 2 EL aber das ist wohl bisschen viel, hab zwar (noch) keine negativen Auswirkungen festgestellt aber mehr als 15g (?) soll man ja nicht … Mal sehen, wieviel 1 EL wiegt.

bVaileyf-babpe


@ sporty

Das Problem kenne ich mit dem Abwiegen...auch die blöden Blicke und Fragen von den Kollegen nerven dann total.

Ich mache das schon alles zuhause und nehme es dann eben in einer Dose mit und weiss halt wieviel darin enthalten ist.

Ich habe eigentlich immer morgens Hunger, so zwischen 10-13 Uhr ist es schlimm. Nach dem Mittagessen ist dann alles super...aber Vormittags ist es dann die Hölle %-| .

Bin super happy dass ich das jetzt auch wieder mache und abends nachm Training KH's esse :-D und der leckere Whey Shake x:) auf den setze ich mal, dass der mir eine bessere Regeneration beschert ;-D .

Ich esse so ca. 1600-1900 Kcal aber wenn ich mehr Hunger habe, kanns auch mehr werden. Dadurch dass ich ja durch den Sport was verbrenne, ist es bestimmt nicht so gut, noch weniger zu essen oder?! ???

Wegen dem abendlichen Snack...den esse ich jetzt eigentlich nicht. Wenn ich wie gestern vom Sport komme, trinke ich den Whey, gehe duschen und esse gegen 20 Uhr die Haferflocken. Danach dann nichts mehr und du'?

Wieviele Kalorien isst du ungefähr?

Wann misst du deinen KFA wieder und wielange willst du keinen Zucker mehr essen?

Bei Soja bin ich auch zwiegespalten ":/ ob das gesund ist ??? Schmeckt mir aber ganz gut...

@ pitbull

Ja, du hast Recht... :)z werde mich wohl einfach auf einen langen Spaziergang heute abend einlassen ;-) und wenns morgen auch nicht besser ist, dann mache ich noch einen Tag Pause. Bin gestern völlig erschöpft um 21 Uhr ins Bett und das ist bei mir auch nicht soooo normal... {:(

Oh nein, hoffentlich wirst du nicht krank :[] trinke viel warmen Tee und press dir ne Orange aus :)* .

Aber echt Respekt :)= dass du so gut und schnell regenerierst...wie machst du das bin neidisch :-o

Man soll täglich nur bis zu 15 Gramm Chia Samen , das ist die Empfehlung von ?? irgend so einem Ernährungsinstitut.

Ich esse wenn ca.8-10 Gramm, hatte zu anfangs auch mal bis zu 20 Gramm täglich gegessen und das habe ich gar nicht gut vertragen.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Ernährung oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Übergewicht · Unter­gewicht · Magen und Darm · Zahnmedizin · Suchtprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH