» »

Ich nehme immer mehr zu

M@ö_ckexl hat die Diskussion gestartet


Hallo zusammen *:)

Ich brauche Hilfe...ich bin gerade sehr unglücklich und unzufrieden mit der Situation.

Und zwar damit, dass ich auf einmal zunehme und nicht weiß warum!

ich war sportlich aktiv, laufen, Crossfit, generell viel unterwegs und auch einiges an Stress.

Dann hatte ich einen Unfall und musste 9 Wochen komplett aussetzen. Also wirklich absolut nichts machen, nichtmal spzieren gehen ging zunächst.

Da habe ich schon angefangen zuzunehmen, ich war damit nicht glücklich, aber schob es auf die eben nun plötzlich fehlende Bewegung.

Nun sind etwas mehr als 9 Wochen vergangen, ich habe wieder angefangen zu laufen, generell mich viiiiel mehr zu bewegen, war schwimmen und beginne wieder mit Crossfit.

Meine Ernährung ist sehr kontrolliert, aber irgendwie fühlt es sich immer zu viel an. Mein Bauch ist dick, ich habe wieder "Hüftgold" und meine Jeans spannen alle, am Oberschenkel, am Bauch...einfach überall.

Jetzt merke ich aber, dass das Gewicht immer mehr steigt, jetzt sind es mehr als 5 kg und ich fühle mich sooooo bescheiden damit.

Ich weiß ja garnicht mehr was ich anziehen soll, viele Hosen gehen eben einfach nicht mehr und enge Oberteile machen mich zu einer Presswurst.

Es reicht! Was ist da los??

Ich bin nicht so gut diszipliniert, nehme mir z.B. vor weniger zu essen oder eben nur etwas bestimmtes..und dann werfe ich sekundenschnell alle Gedanken über Bord und futter drauf los.

Ich bin wahrlich nicht dick, keinesfalls, aber einfach sehr sehr unglücklich weil ich eben immer andere Proportionen hatte und mich dabei sehr gut und fit gefühlt habe....

Antworten
f3riednaoma


Hallo Möckel,

ich kann Dir da wirklich nur eines raten: ein Löffel Eiersalat schmeckt nicht besser

als 10 Löffel Eiersalat ! Das habe ich mir zur Religion gemacht,

ich kämpfe von klein auf mit meinem Gewicht und weiß wie unzufrieden Du Dich mit zuviel auf den Hüften fühlst, aber es geht wirklich nur über diesen Weg und Du wirst sehen, wie stolz Du auf Dich bist, wenn Du merkst, es gehhhhhhhhhhhhhhht!!!

Noch ein Tip: wenn ich mal wirklich zuviel gefuttert habe, esse ich eine Woche lang oder länger nur Obst zum Frühstück – soviel Du willst – dann aber nichts anderes bist Mittag und Du wirst satt sein und nach einer Woche merken, wie die Hose nicht mehr kneift.

Viel Glück und halte durch und noch was, verzichte auf jede Art von Getränken mit viel Zucker!

Liebe Grüße

friedaoma

RCioZ Grpande


Esse nicht allein, richte das Essen immer schön an – und überhaupt kann man nur spare, wenn man weniger Lebensmittel benötigt.

RHealiLtäts0trexu


Hallo Möckel,

erstmal hoffe ich dass es dir nach deinem Unfall wieder gut geht und keine Folgeschäden hast. Was dein Gewicht angeht wird sich das mit dem nötigen Sport wieder einpendeln. Durch deine lange Ruhephase von 9 Wochen ohne jegliche Bewegung, hat deinen Stoffwechsel verlangsamt und in 9 Wochen Ruhe wird auch schon die erste Muskulatur abgebaut.

Muskulatur verbrennt natürlich mehr Kalorien, nur musst du deine alte Muskulatur nun erst wieder aufbauen und das benötigt vermutlich 3-9 Monate. Bis dahin kannst du deine Ernährung normal weiterführen, denn wie ich lesen nimmst du ja nicht weiter zu. Alternativ kannst du versuchen die qualität deiner Nahrung hochzuschrauben:

Nüsse und Obst zum Naschen statt Chips und Schololade

Roggenvollkorn- statt Weizenbrot

Mageres Fleisch und Gemüse statt Kartoffeln mit Sauce.

Wichtige Frage noch am Rande: musst du nach deinem Unfall Medikamente nehmen und haben die einen Einfluss auf Hormon- / Stoffwechselhaushalt?

Außerdem möchte ich dir noch nahelegen zusätzlich Training für Bauch und unteren Rücken einzubauen, nach so lange Ruhezeit, müssen diese auch wieder besser werden, durch gutes Training, kannst du so weitere Kalorien verbrennen.

wui:se*manx86


Wichtige Frage noch am Rande: musst du nach deinem Unfall Medikamente nehmen und haben die einen Einfluss auf Hormon- / Stoffwechselhaushalt?

daran dacht ich auch

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Ernährung oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Übergewicht · Unter­gewicht · Magen und Darm · Zahnmedizin · Suchtprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH