» »

Pralinen selber machen

jEunipxer


Ach:

Super einfache Schokoladentrüffel

Dunkle Schokolade, Sahne, Nougat (Sahne aufkochen, Nougat und Schokolade darinschmelzen, ein Teil Sahne, ein Teil Nougat, ein/zwei Teile Schokolade) in eine flache Schale geben und erstarrt in Würfel schneiden und in fein zerstoßenem Instantkaffeepulver gewälzen.

SnkWaraCbaeusD94


Och, schade mit den Rezepten, Sunflower. Aber solang du es nicht vergisst, gehts ja. :-D ]:D :-@

Ich find Lindt meist gar nicht so lecker. Obwohl... die Vollmilch find ich gut, auch die Weihnachtsmänner schmecken mir. :-q

Ich werds halt einfach erstmal mit den Hohlkörpern ausprobieren und die Füllungen selbst machen, da kann nicht viel schief gehen, schätze ich.

Stimmt, juniper, Rausch wäre auch toll! Gibts ja im Lidl unter Gross, viel günster. :)^ Und den Tee + Kräuter in der Sahne ziehen lassen, ist eine gute Idee. (Oh Gott, ich muss gerade an Chai denken!!! :-q )

Und die Schokoladentrüffel klingen richtig lecker! :-D Aber es ist doch ein Unterschied, ob man 1/4 oder 1/3 Schokolade nimmt? Ist das egal? Also je nach Vorliebe? Mir kommt 1/4 Sahne ziemlich viel vor... also, damit das dann auch noch zu schneiden und zu wälzen geht und man es nicht nur noch schlürfen kann. :-X

K&adh5ixdya


Das wird nach dem Abkühlen fest.

j-unixper


Mir kommt 1/4 Sahne ziemlich viel vor...

Nicht wirklich. Schokolade ist fest, Nougat ist auch eher fest, die Masse ist weicher, hält die Form, schmilzt im Mund. Knackig ist sie natürlich nicht mehr, aber fließen? Nö.

Ganache mit 2 Teile Schokolade, ein Teil Sahne wird ja auch relativ fest.

Aber ich mache das mehr aus dem Gefühl. Aber mehr Schokolade als Sahne sollte es schon sein. ;-D

Die Sahne ist übrigens auch nicht unwichtig. Weihenstephan ist lecker.

cYhaxot


Rumkugeln selst gemacht. Einfach Butter, Cakau, Zucker und etwas Rum oder Rumaroma beigeben je nach Geschmack. Kleine Kugeln Rollen und in Schokostreußel rollen Die Rumkugeln in eine Lehre Pralinenschachtel legen. Fertig sqind die Pralinen.

C:indenreullya68


Weiße Schokolade, Basilikum, Limette ist toll, auch dunkle Schokolade und Tee, Earl Gray zum Beispiel. Oder Rosmarin.

:-q :-q :-q

Ich glaub, ich komme hier gerade irgendwie auf den Geschmack *lechz*

Obwohl, das einzige, was ich in der Richtung bislang selbst gemacht habe, waren Mandelsplitter. Aber die waren auch richtig :-q

Evhemaliger_ Nhutz_er x(#544761)


Könnt ihr bestimmte Bücher oder Webseiten empfehlen?

Wie immer: chefkoch.de

Welche Schokolade verwendet ihr? In Rezepten wird ja Kuvertüre genommen und ich kann mir nicht vorstellen, dass das lecker wird? :-X Kuvertüre schmeckt doch nicht... ":/

Doch, es gibt tolle Kuvertüre. Aber halt nicht diese klassische BLOCK-Schokolade. Ich nehm die Hausmarke vom Kaufland (200g), um meine selbstgebackenen Lebkuchen mit Schokolade zu überziehen. Klingt vielleicht unspektakulär, klappt aber gut. Und schmeckt.

Ist das mit dem Temperieren schwierig?

Nimm Wasserbad, nicht die Mikrowelle. Dann geht das gut. Mikrowelle kann man besser timen, aber muss viel mehr unterbrechen und rühren.

Was für Formen benutzt ihr? Mit welchen Materialien habt ihr gute Erfahrungen gemacht?

Für Pralinen: Silikonformen. Oder Makrolon. Das nehmen sie auch in der Industrie.

[[http://www.schokobedarf.de/formen/]]

[[http://www.schokoladenformenmuseum.de/index.php]] (mit Shop, die verkaufen gebrauchte Formen aus der Industrie)

Für Lebkuchen: die Lebkuchenglocke.

[[http://www.lebkuchenglocke.de/]]

Wo kauft ihr eure Zutaten?

Im Kaufland. :-) Und Mangomark im Asia-Laden.

Lohnt sich das mit dem selber machen überhaupt?

Finanziell? Kommt drauf an. In kleinen Mengen überhaupt nicht. Und wer braucht schon kiloweise Pralinen. Höchstens ideell, weil es was individuelles ist. Es gehen halt ganz ausgefallene Sachen, wie z.B. Pralinen mit Mango Lassi. :-q

Wer noch seine Zeit rechnet: eher nicht. Aber ich backe mir halt so das ganze Jahr Lebkuchen (auch wenn das keine Pralinen sind). Während die sonst Saisonware sind und es – Frechheit eigentlich ;-) – von ca. März bis Ende August – keine Lebkuchen zu kaufen gibt.

Wer keine Zeit hat: die Zotter Schokoladen sind für mich die besten Pralinen in Blockform. Und da gibt's das ausgefallene gleich zu kaufen.

[[www.zotter.at]]

Und Pralinen haben die auch.

A!lice[Hargrexaves


Oh ja... ich hab Rumkugeln gemacht zb. Je später der Abend desto leerer die Flasche, desto voller ich und desto eckiger die Kugeln. Aber es machte viel Spass und es schmeckte am Ende hervorragend... und war ein tolles Geschenk auch.

die hat meine Oma immer zu Weihnachten gemacht x:) die waren wirklich lecker

Damit es nicht gar zu OT wird Aldi Süd hat gerade Pralinenformen

A5karxia


Ich setze mir hier mal ein Lesezeichen. :=o

Hab selber mal versucht Pralinen zu machen. So ne Silikonform mit flüssiger Schokolade gefüllt und dann umgedreht damit ich Hüllen bekomme. Hat leider nicht so wirklich geklappt... Hätte hier und da Löcher drin.

Und als Füllung hatte ich ne blanchierte Mandel und Nugat. Das war sehr lecker

Leider sahen die Pralinen leicht verunglückt aus und nach einem Tag ist die Schokolade auch noch grau geworden... :°(

Naja dafür haben die aber geschmeckt :-)

Bei dem Patisie (k.A. wie man das schreibt?!) wo wir unsere Hochzeitstorte her hatten gibt es auch Pralinenschulungen. Irgendwann mach ich da auch mal mit :-) wobei eine Tortenschulung interessanter wäre. Habe sowas aber leider noch nicht hier in der Gegend gefunden....

AmlicFeHalr}grGeavexs


[[http://www.kikis-pralinenwelt.de/zutaten-pralinen/hohlkoerper.html]] Die Hohlkörper kann wohl auch kaufen

D7.o^risx L.


für die Süßmäuler hier habe ich einen blog : [[http://himmlischesuessigkeiten.blogspot.de/p/rezepte.html]]

Vielleicht ist was dabei .

Eehema0lig!er Nu&tzer 5(#4314x99)


OH. MEIN. GOTT. Wie toll!

x:)

ich hab nur bei Chefkoch mal Rezepte gefunden, bspw Rocher Pralinen (wie die Ferrero Rocher). Habs aber noch nie probiert und weiß demnach auch nicht, ob sie schmecken ;-)

ansonsten les ich mal mit..

S}karabaZe@us94


Ui, hier ist ja was los! Ich danke euch herzlich für die vielen Antworten. @:) :-D

Silom, chefkoch ist nicht soooo der Ansprechpartner meines Vertrauens. Ich hab da nämlich schon viele Dinge ausprobiert, die dann echt nix waren – ich sag nur Zucchini einfrieren. Die Ärsche dort im Forum haben behauptet, das wäre noch essbar und lecker! Oder ich hab schon vieles nachgebacken und nachgekocht mit vollster Punktzahl und das war dann richtig... nicht lecker. :|N :(v

Kaufland gibts bei uns leider nicht. Bedauere ich auch sehr, ich kenn das noch von früher und hab dort gerne eingekauft.

Und vielen Dank für die Links! Oh Gott, jetzt hab ich auch noch Lust, Lebkuchen zu backen. Nein, nein, nein. :-X Hast du vielleicht ein richtiges leckeres Rezept für mich? Ohne Mehl? Am liebsten mit Kartoffeln? Und kann man auch Mehl durch Kartoffelmehl ersetzen bei Lebkuchen? Ich backe nämlich auch immer viele verschiedene Sorten, aber es war noch nie ein Rezept dabei, dass mich 100% überzeugt hat. Gerne auch per PN.

Wir haben hier meines Wissens nach Aldi Nord... ":/ Aber vielleicht gibts dort auch die Formen, wir bekommen leider keine Prospekte und ich kauf da nie ein. Ist aber nicht weit. Ich geh dann mal vorbei und schau mal, ob ich Glück hab. :-D

AliceHargreaves, der Link ist richtig gut! Sogar Bio. Dankeschön. Ich glaub fast, dass ich dort bestellen werde. :-D x:)

Akaria, genau davor hab ich ja auch Schiss. Ich geh fast davon aus, dass meine ersten Versuche auch so... enden werden. ;-D Aber auch wenn die scheußlich aussehen, schmecken sie ja meist doch noch viel besser als die gekauften. :-D

D.oris L., danke! Der Blog klingt toll. Ich wollte meinem Schatz sowieso Weihnachten Süßigkeiten selbst machen und noch mehr Sachen ausprobieren. :-D x:)

DY.oris! L.


Skarabaeus94

Bei vielen Sachen braucht man Erfahrung, manchmal gelingt einfach was nicht , davon sollte man sich aber nicht abschrecken lassen . Niemand ist sofort perfekt .

Bei Chefkoch gibt es auch sehr viele die wirklich gut sind , wenn man dort viel liest kann man die guten herausfinden . Was mich bei Chefkoch stört ist die penetrante Werbung , die vermiest einem alles und dann gibt es dort einige überhebliche Typen .

Im Internet gibt es genügend Seiten wohin man ausweichen kann .

Also, viel Spass beim ausprobieren *:)

Skka~raba9eus94


Danke Doris. :)_

Ich bin halt auch manchmal soooo leicht zu entmutigen. Wenig Selbstvertrauen und so. Deswegen möchte ichs ja erstmal mit fertigen Hohlkörpern probieren und Füllungen, die immer lecker sind. Karamell oder Nougat z. B. Dann schmecken sie nämlich auch verunglückt noch. :-D

Und mit den Fingern bin ich eh geschickt, also kann ich mir im Prinzip schon vorstellen, dass ich das gut hin bekomme und es sich da auch lohnt, dran zu bleiben, wenn nicht gleich alles perfekt wird.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Ernährung oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Übergewicht · Unter­gewicht · Magen und Darm · Zahnmedizin · Suchtprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH