» »

Pralinen selber machen

DH.oris xL.


Huhuuen

Im Moment suche ich nach Rezepten für Lebkuchen .......keine Bange , ich habe schon welche .

Aber hier bin ich auf Rezepte für Pralinen gestoßen , [[http://www.onkelheinz.de/praline.htm]]

Bin schon wieder weg ;-D

Suka9rabaxeuxs94


Ui, vielen Dank für den Link, liebe Doris. :-D @:) Das ist eine schöne Seite, davon wird auf jeden Fall das eine oder andere Rezept ausprobiert.

Ich hab auch die Tage wieder was schönes gefunden, nämlich dieses [[http://www.chefkoch.de/rezepte/791521182502320/Ingwer-Zitronengras-Konfekt.html Ingwer - Zitronengras - Konfekt]]. :-q Warum Zucker da dran kommt, verstehe ich nicht. Ich hab den weg gelassen und 3 TL hellen Sesam genommen. Ich mache momentan viel mit Marzipan. Das meiste verschenke ich dann an Kollegen, Nachbarschaft und Freunde, da lohnen sich die Experimente wenigstens. ;-D

a3vanKti


Welche Hohlkorpergröße empfehlt ihr? Bei pati gibt es 19 und 25 mm Durchmesser. 19 ist doch ausreichend für pralinen, oder? Und wie verschließ ich die? Komplett schoki drum, ne? Und dann übers pralinengitter?

j@un3iper


19mm ist ziemlich klein, aber das kann auch ein Vorteil sein. 25mm ist normale Trüffelgröße.

Verschlosse werden die HOlkörper mit Schokolade. Über ein Trüffelgitter müssen sie nur, wenn du die bobbelige Optik magst, sonst überziehst du sie mit Scholade und läßt sie gut abtropfen und ab auf Pergamentpapier.

jiunoiper


Okay. Schokolade.

Die anderen Fehler bitte aufessen... 's ist spät.

a=vkaznti


Ich erhoffe mir vom Pralinengittee, dass man unsauberes arbeiten besser kaschieren kann ;-)

Gerade wenn ich das Loch verschließe, werden die doch nie wieder gleichmäßig....

Okay, die großen sind auch gerade im Angebot :-) Dann nehm ich die :-)

Danke

SykaraFbaexus94


Als ich grad mal wieder ein bisschen was bei Naturata bestellen wollte bin ich auf diese leckeren [[http://www.naturata.de/de/rezeptideen/suesse_gerichte_und_desserts/lebkuchen-pralinen.html Lebkuchen-Pralinen]] und [[http://www.naturata.de/de/rezeptideen/suesse_gerichte_und_desserts/kokos-trueffel.html Kokos-Trüffel]] gestoßen. :-o :-q x:)

Die werden schleunigst ausprobiert.

aWvanxti


Ich hab gestern und heute pralinen gemacht. [[http://mobile.chefkoch.de/rezepte/m561071154187186/Himbeer-Pralinen.html himbeer]] und [[http://mobile.chefkoch.de/rezepte/m1602821267520811/Balsamico-Marzipan-Pralinen.html Balsamico-marzipan]] und [[http://mobile.chefkoch.de/rezepte/m1018821207120211/Vanilletrueffel.html Vanille, aber mit Vollmilch]].

Gefüllt sind die Hohlkörper, sobald babylein schläft, mach ich mich mal daran, die einzuhüllen mit schoki. Mit baby im Zimmer wird das glaub ich nichts...

Bisher schmecken die jedenfalls super. Aber mindestens die himbeer sehen nicht so sxhön aus, dass ich die so lassen könnte, da sind mir einige übergelaufen...

SKkara:baeuks9x4


Das sind ja spannende Rezepte Avanti. Glückwunsch zum guten Gelingen! :)^ ;-D Balsamico in Verbindung mit Pralinen und Marzipan stelle ich mir extrem eklig vor, aber ansonsten klingts ziemlich lecker, mit dem Espresso. Vielleicht probiere ich das ja auch mal aus. Dafür aber dann mit Rum statt Balsamico. :-q

Wie hast du denn die Füllung in die Hohlkörper rein bekommen? Mit so einem Spritzbeutel?

Ich mache schon seit langem immer [[http://www.chefkoch.de/rezepte/1033131208439454/Vanilleaufstrich.html diesen]] Schokoladenaufstrich. Der schmeckt einfach sehr lecker. Ich dachte mir, dass der sich sicherlich auch super als Füllung für Pralinen eignet. Allerdings ist die Masse nur warm flüssig bzw. sehr weich und ich hab da ein bisschen Angst, dass mir die Hohlkörper weg schmelzen. ":/ Ich suche noch nach Plan B.

Kennt eigentlich jemand die [[http://nd04.jxs.cz/256/968/7ec7b03375_75494839_o2.jpg Ritter Sport Rum]]? Die Zutaten sind: Zucker, pflanzliches Fett gehärtet, Kakaobutter, Sultaninen, Kakaomasse, Weizenmehl, Haselnüsse (gemahlen), (5%), Sahnepulver, Magermilchpulver, Reisgrieß, Süßmolkenpulver, Rum, Haselnusspaste (1%), Milchzucker, Butterreinfett, Emulgator: Lecithine(Soja), Salz, natürliches Aroma, Backtriebmittel: Natriumcarbonat.

Ich würde so gerne eine ähnliche Füllung zaubern, weil ich die früher so gerne gegessen habe. Hab aber noch nix gescheites gefunden. :-(

C7leSo Epdward<s v.N |Davon<poort


Ich mache schon seit langem immer [[http://www.chefkoch.de/rezepte/1033131208439454/Vanilleaufstrich.html diesen]] Schokoladenaufstrich. Der schmeckt einfach sehr lecker. Ich dachte mir, dass der sich sicherlich auch super als Füllung für Pralinen eignet. Allerdings ist die Masse nur warm flüssig bzw. sehr weich und ich hab da ein bisschen Angst, dass mir die Hohlkörper weg schmelzen. ":/ Ich suche noch nach Plan B.

Eine evtl. mögliche Alternative wäre die Creme in den TK gut fest werden lassen, mit den Händen zu Kugeln formen, die in Kuvertüre glasieren.

(Würde so gefriergetrocknete Beeren, (Kirschen oder Heidelbeeren) unterrühren in die Creme.)

Wenn du die in Hohlkörper füllen willst, brauchst du Geduld um die richtige Temperatur rauszubekommen, dass die noch rein geht, aber der Hohlkörper nicht schmilzt. :-|

a&va4nti


Voila, [[http://www.directupload.net/file/d/3814/nfbe3ea3_jpg.htm meine pralinen]].

Hab die Füllungen mit gefrierbeuteln reingefüllt. War verschieden schwer wegen verschiedener Konsistenzen. Das Marzipan war echt ein Kraftakt, der himbeerkram war sehr schwierig zu umhüllen, weil recht flüssig. Ging aber dann mit viel Geduld und gefrickel.

Am besten gingen die vollmilchpralinen. Und die schmecken wie lindor.

Wegen der rumdinger: die mochte ich nie, deswegen weiß ich gar nicht, welche Konsistenz du brauchst....

K;axdh6idxya


Ich würd da mal wild experimentieren: Reiswaffel in Stücke brechen (für die Crisps), Rosinen und gehackte Haselnüsse dazu, als Basis eine Vollmilch-Trüffelmasse (mit etwas gutem Rum statt Likör ansetzen) und dann mit den Crisps, geschnittenen Rosinen und Haselnüssen mischen.

Rechne alles auf die kleinste Menge runter (meist wird bei der Likör / Alkoholzugabe in Esslöffeln gemessen, also die Vollmilch-Füllung runterrechnen auf 1 Esslöffel), und probiere herum, bis es Dir schmeckt.

Da Ritter Sport aber keine qualitativ hochwertige Schokolade ist, wird Dein Ergebnis vermutlich ganz anders schmecken, selbst wenn Du das Mischverhältnis mit Crisps, Rosinen und Haselnüssen triffst.

Ich würde in diesem Fall übrigens eine Tupperdose oder Auflaufform mit Alufolie auslegen und dort die Masse reingießen, später in Vierecke oder Rechtecke schneiden und mit Schokolade umhüllen.

Mit diesem ganzen kleinen Gesocks passt das nach meinem Gefühl stilmäßig nicht in Trüffel-Kugel-Form, und Du bist unabhängig von Hohlkörper-Lieferungen oder dem selbst rollen und hast weniger Arbeit.

KLadhlidya


Die meisten der aufgeführten Dinge sind Geschmacksvertsärker und Konservierungsstoffe, also würde ich gar nicht erst groß versuchen, zu isolieren, was die Inhaltsstoffe sind und wo Du sie bekommst ;-) Du willst ja was Frisches und Tolles machen, nichts was man 3 Jahre aufheben kann.

Falls Du ein Rezept entwickelt hast, was Dir wirklich gut schmeckt, kannst Du Dich mit Konservierungsmitteln bei Pralinen vertraut machen (ich glaube, es war Glycerin) und wie lange das dann hält, oder Du frierst einen Teil der hergestellten Pralinen ein, oder Du kannst natürlich auch beides machen.

DB.owriIs Lx.


Nein, nein, nein , verführt mich nicht .Die Rezepte sind so verführerisch , wenn ich damit anfange kann ich mich selber rumkugeln ..............So wie hier vielleicht :=o [[http://teddyforum.nixfrei.com/index.php?page=Thread&amp;postID=82419]]

Srkaraxbaeus94


Cleo Edwards v. Davonpoort, Ne, also mit den Händen formen kann man diese Creme nicht. Das wird dann eine üble Schweinerei. :-X Die ist dann auch im Kühlschrank noch durchaus streichzart. Mit den gefriergetrockneten Beeren das ist eine klasse Idee. :-q

Leider sind die aber auch teuer. Weißt du, wo man sowas günstig, aber hochwertig (biologisch) kaufen kann?

avanti, deine Pralinen sehen richtig gelungen und lecker aus! :-D Wars wirklich nötig, die Hohlkörper komplett mit Schokolade zu überziehen? Hast du doch, oder? Ich hab mir auch schon die Frage gestellt, wenn man die nur an der Öffnung versigelt, dass sie dann evtl. auslaufen, wenn sie "umkippen". ":/

Kadhidya, ich hab die Ritter Sport Dinger seit mindestens 10 Jahren nicht mehr gegessen, weil ich Ritter Sport nicht mehr kaufe (igitt), aber ich weiß halt noch, dass ichs damals irre lecker fand.

Danke für deine Ansätze. @:) Ich glaube, Reiswaffel wird gummiartig, das stelle ich mir so lecker nicht vor. Es gibt von Alnatura jetzt gepufften Quinoa - denn wollte ich schon längst mal kaufen. Aber ob der kross bleibt in der feuchten Masse? ":/ Naja, eher nicht. Mir geht's vor allem um die Masse bzgl. der Konsistenz. Ich hab die Creme in Erinnerung so ein bisschen... wie bei Mars. ":/ Sicher, dass es sich um eine Trüffelmasse handelt? Mich erinnert das eher an eine Art... "Teig". Ist ja auch Mehl dran. Ich könnte ja meinen oben genannten Schokoaufstrich (mit Frischkäse) als Basis nehmen und dann etwas mit Kartoffelmehl und den übrigen Zutaten binden... ":/

Mit der Auflaufform das wäre auch die Zubereitungsvariante meiner Wahl gewesen. Hab ich auch bei Nougat schon so gemacht. :-D

Mir geht's auch gar nicht darum, das Produkt zu imitieren, soll ja eh nicht so lange halten, sondern um den Geschmack. So wie ich ihn von vor zehn Jahren in Erinnerung habe. ;-D

Danke für den Link, D.oris L.. :-D @:)

Ich hab ein ähnliches Problem... muss mich auch sehr doll bremsen mit den vielen Köstlichkeiten, weil mein Mausebär abnehmen muss. :°( Dann wärs ziemlich mies von mir, ihn mit zu vielen Leckereien zu verwöhnen, bei denen er nicht Nein sagen kann...

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Ernährung oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Übergewicht · Unter­gewicht · Magen und Darm · Zahnmedizin · Suchtprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH