» »

5:2 Diät, Erfahrungen, Motivationen, Mitstreiter

bbfi


ich hab auch immer 2kg mehr als ich gerne moechte..aber ich glaub das ist eben so, ausser ich bin furchtbar im stress oder krank. ABER ich fress echt viel ohne grossartig zuzunehmen wenn ich mal dieses normale Gewicht hab, vielleicht weil ich mich einfach ganz normal immer viel bewege. ich leb ja in neuseeland, da nehmen auch alle erstmal immer zu weil sich die Leute hier auch eher kacke ernaehren. Aber ich habs damals zum Glueck sehr schnell gemerkt dass man von Toastbrot einfach nicht satt wird..und von 10 scheiben Toast am Tag man fett wird ;-D

Aber mal sehn 58kg waer echt nett, damit ich mein schoenstes Kleid anziehen kann ohne den Bauch einzuziehen oder mich schwanger zu fuehlen ;-D

Am duennsten war ich uebrigens als mein Kind 1-2 Jahre war, das sah aber nicht toll aus, das fand ich so anstrengend mit dem Kind betuedeln und hinterherrennen und essen fuers Kind machen und alles dass ich nicht so zum essen gekommen bin. :-/

Idzrzy3x1


ja, ich erinnere mich... Ich bewege mich definitiv zu wenig zur Zeit, nach der Verletzung, die immer noch nicht ganz geheilt ist, bin ich nicht wieder richtig rein gekommen ins Sporteln und der Job frisst alle Zeit auf die ich habe... Und nachts um 2 Excel-Tabellen zu schlachten macht eben Heisshunger auf Schokolade. Und Willenskraft dem Heisshunger zu widerstehen hab ich um die Uhrzeit dann auch nicht...

Von daher kann ich von Glück sagen, dass mein "Problem" nicht dicker als 2-3 kg ist... Naja. 58 wär echt fein, egal was hinterm Komma ist ;-).

I^zzyx31


grrr. Ich bin hungrig und mein Mann fragt mich grad ob ich ein Stück Kuchen will >:( >:( >:( .

b~fi


Also meine waage schwankt auch je nachdem wo sie steht , schon mal probiert und mehrmals hintereinander draufgestellt? auf die Zahl hinterm Komma ist eh total geschissen ;-D

ich sportel ja nicht in dem Sinn, ich radel nur zur Arbeit und zurueck :-D

Ijz_zay31


Also meine waage schwankt auch je nachdem wo sie steht , schon mal probiert und mehrmals hintereinander draufgestellt?

Echt jetzt? Ne... Ich glaub dann werde ich paranoid ]:D . Ich würde das höchste gemessene Gewicht als verbindlich ansehen und dann ne neue Waage kaufen gehen ]:D ]:D ]:D .

b{fi


;-D ne so tolle Waage kostet aber sicher total viel, Laborwaage oder so. Ausserdem, ist es den nicht wurst ob 500g mehr oder weniger? 20 mal messen und Mittelwert geht auch, kannst sicher eine gute excel tabelle anlegen ]:D mit Fehlerrechnung und allem!. Ah nee also ich mein, wegen hinterkomma zahlen wuerd ich mich eh nicht stressen..eher so der trend im allgemeinen..das sieht man ja :-)

Itz0zy31


]:D

nein sicher nicht.

Darum wiege ich mich z.B. auch nur Montag morgens nach dem Aufstehen. Und auch nur wenn ich dann zuhause bin.

IZzzyx31


dum di dum hallo Echo?! Ich habe eben den 2. Fastentag diese Woche hinter mich gebracht. Nachmittags hab ich meistens ein ziemliches Loch (friere, Kreislauf...), aber eine Scheibe Käse oder eine Tasse Tee kriegen das wieder ins Lot.

Ixzzyx31


pah. dann eben allein *schmoll*.

Wieder ein halbes Kilo weg, trotz monatlichem Frauenleiden {:( %:| :)^ :)^ :)^ !

b:fqi


:)= Das motiviert mich ja fast das auch mal zu versuchen :-D

T9agträ"umxerin


Bei mir läufts gut mit 5:2. Gewicht habe ich nicht so viel verloren, wie erwartet (wiege mich nur monatlich, seit Anfang des Jahres sinds knapp 5 kg weniger), weil ich von der Optik wesentlich schlanker geworden bin, also bleibe ich eher dem Maßband und dem Spiegel treu ;-D

I.zz%y3x1


5 kg ist doch Hammer viel :-D! Seit Anfang Jahr sind ja auch erst 8 Wochen rum. Das ist mehr als ein halbes Kilo pro Woche.

IWzzyx31


5 kg ist doch Hammer viel :-D! Seit Anfang Jahr sind ja auch erst 8 Wochen rum. Das ist mehr als ein halbes Kilo pro Woche.

IZzzzy31


ups |-o .

Ich werd am Samstag noch mal auf die Waage, weil wir dann eine Woche Urlaub haben :-).

Ob ich im Urlaub Fastentage unterbringe, weiss ich noch nicht. Hab mir mal einen vorgenommen statt zwei und will zusätzlich eventuell am Tag der Rückfahrt den zweiten einschieben.

T a5gtrräu1m&erixn


Kommt vermutlich daher, dass wegen Dr. Mosleys Fastendoku andere Erwartungen hatte. Aber wie gesagt, meine Klamotten, die Anfang des Jahres sehr bescheiden saßen, passen wieder super.

Und was mir auffällt: Ich esse nach und nach tatsächlich gesünder und habe nicht mehr so den Heißhunger auf Süßes oder Fast Fodd, was ich zu Beginn hatte- nun gucke ich nach gemüselatigen Rezepten etc. und lasse dann eher ungesunde Sachen stehen. :)^

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Ernährung oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Übergewicht · Unter­gewicht · Magen und Darm · Zahnmedizin · Suchtprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH