» »

Beeinfluss Pille das Abnehmen? Nehme einfach nicht ab!

eyrdubeyerxle hat die Diskussion gestartet


Hallo zusammen,

zu meiner Person: Ich bin weiblich, 23 Jahre, wiege 67 Kilo und bin 172cm groß. Grundsätzlich habe ich kein Übergewicht, würde mich jedoch gerne etwas definieren und um die 64 Kilo einpendeln.

Ich habe seit etwa 3 Monaten meine Ernährung umgestellt, wiege mein Essen sodass ich genau dokumentieren kann, wie viele Kalorien ich zu mir nehme. Laut einigen Kalorienbedarfsrechnern im Internet müsste ich mit 1500Kalorien etwa abnehmen, an diese Zahl habe ich mich streng gehalten. Ebenso habe ich jeden zweiten Tag für 1 Stunde trainiert ( meistens Bauch Beine Po DvDs).

Nun zu meinem Problem : auf der Waage sehe ich keine Veränderung! Höchstens 100-200 Gramm hoch und runter. Das kann doch nicht sein? Vorher habe ich mich durchschnittlich erährt und keine Veränderung festgestellt. Nun ernähre ich ich gesund, zähle Kalorien und mache Sport und es passiert wieder nichts?

Könnte es vielleicht daran liegen dass ich die Pille nehme und diese mich am abnehmen hintert? Oder habt ihr eine andere Idee?

Liebe Grüße

Antworten
A1leo/nkor


Die Pille kann auf die Schilddrüse gehen.

Ansonsten: Der Körper hat manchmal so seine eigenen Vorstellungen vom vernünftigen Gewicht ..

eyrdboeerl%e


Ja das Gefühl habe ich so langsam auch, dass mein Körper sich mit meinem derzeitigen Gewicht wohl fühlt. Jedoch würden ihm die 3 Kilogramm ja nicht schaden, ich wäre ja dann nicht untergewichtig.

E%hemaligeMr NutzerI (#5302x18)


Was steht denn an Nebenwirkungen in der Packungsbeilage deiner Pille?

So allgemein und ohne Gewähr ist mir dazu im Kopf, dass die Pille den Körper in einen Zustand versetzt, der der Zyklusphase gleicht, in der bei manchen Frauen PMS-Beschwerden auftreten können. Darunter eben Wassereinlagerungen, Müdigkeit und erhöhter Apppetit.

Außerdem bauen Frauen unter der Pille ca. 60% weniger Muskelmasse auf. D.h. faktisch kostet sie viel vom Trainingseffekt beim Sport. Wäre mir persönlich als Sportlerin zu blöd.

Und wie Aleonor sagt, kann die Schilddrüsenfunktion beeinträchtigt werden.

K~le.ineHdexe2x1


Ich konnte unter der Pille auch kein Gramm abnehmen. Egal was ich angestellt hab, es blieb wie es war. Nachdem ich abgesetzt hatte, dauerte es 3 Monate und obwohl ich mehr gegessen hab und den gleichen Sport gemacht hab, schlug der Sport plötzlich ein wie eine Bombe. Ich verlor gefühlt einiges an Wasser und konnte plötzlich Muskeln aufbauen und Fett abbauen.

Nachdem ich Jahre später wieder den Nuva Ring hatte, kehrte sich das innerhalb von 3 Monaten wieder komplett um. Auch das Gewicht war wieder mehr. Obwohl ich eher mehr auf meine Ernährung geachtet hatte. Wieder abgesetzt, war ich wieder die Alte... Meine Schilddrüse war übrigens in Ordnung, wie auch alles andere.

Also meiner Meinung nach liegt es bei dir auch an der Pille.

KLleKineHlexe21


Achso, ich hab zu der Zeit 4mal die Woche 2h gemischtes Training im Studio gemacht. Man sollte also schon meinen, dass sich da am Körper was ändern muss wenn man auch noch auf die Ernährung achtet.

e)rdbweerlVe


Vielen Dank. Vielleicht werde ich mit meiner Frauenärztin sprechen, ob für mich dann eine andere Verhütungsmethode in Frage kommen könnte.

Apleo=noxr


Schau mal im Unterforum Verhütung rein, dort findest du in den oben angepinnten Fäden diverse Verhütungsmethoden vorgestellt

p(itbulxl_xyz


Hallo Erdbeerle,

gut möglich, kommt wohl auf die Wirkstoffzusammensetzung an, denk ich.

Aber 40-60% weniger Muskelaufbau? Wie würde ich denn dann mittlerweile ohne Pille aussehen? ;-D

Ich merke bei meiner diesbezüglich nichts weil ziemlich niedrig dosiert. Muskelaufbau, Leistung, Abnehmen wenn ich will – alles gut.

So langsam will ich aber trotzdem von der Pille weg – bin gespannt, ob ich dann sport- und figurmäßig doch einen Unterschied feststelle.

Mal sehen, was es für Alternativen gibt …

Welche Pille nimmst du denn?

K|lceineZHexe2x1


Ich glaube nicht, dass das bei allen Frauen die gleichen Auswirkungen hat. Aber bei mir war es definitiv so und ich war damit gar nicht glücklich.

e?rdhbeerxle


Ich nehme die Maxim. Mein Freund ist der Meinung , dass dann keine schlanke Frau die Pille nimmt, wenn man durch meine Theorie davon nicht abnehmen kann. Ich denke aber dass kann man nicht verallgemeinern, sondern es kommt auf die Pille und auf den Körper drauf an.

L~ebk[uchenhserzcxhen


Bei mir beeinflusst die Pille definitiv das Abnehmen. Wenn ich die Pille nehme, schaffe ich es so gut wie gar nicht mehr abzunehmen. Außerdem habe ich dann oft so eine Fettschicht am Bauch, die nicht weggeht. Oft fühle ich mich aufgebläht, selbst wenn ich kaum was gegessen habe. Also das Nicht-abnehmen-Können hängt nicht einfach mit erhöhtem Appetit zusammen.

Nach dem Absetzen der Pille klappt das Abnehmen wieder und ich fühle mich viel wohler. Da es mir wichtig ist, mein Gewicht selbst beeinflussen zu können und ab und an mal ein paar Kilo abzunehmen, habe ich mich nun gegen die Pille entschieden und sie wieder abgesetzt.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Ernährung oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Übergewicht · Unter­gewicht · Magen und Darm · Zahnmedizin · Suchtprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH