» »

Exterm sättigende Speisen

Zxim hat die Diskussion gestartet


Mir ist grade aufgefallen, dass es einige Speisen bzw. Kombinationen gibt, die ich extrem sättigend finde.

Ein Beispiel dafür wäre ein Schnitzelbrot, das hält meistens einige Zeit an, lecker noch mit einem Essiggurkerl drinnen oder etwas Senf.

Sättigt beispielsweise viel besser als eine Schnitzelsemmel, finde ich.

Habt ihr auch mal solche Erfahrungen schon mal gemacht?

Antworten
ZFimtYerexlla


Vollkornprodukte, dunkles Mehl, viele Ballaststoffe... halten lange satt :)

Zoim


grad gabs in der Kantine eine interessante Kombination.

Nudeln, Tomatensauce und drauf einen Lachs.

Bin abends noch immer satt, obwohl ich das kurz vor Mittag schon verputzt hab.

Bcadebxär


Hummus Foul, ein Kissen im Bauch ;-D

PNytho?nisgt


Nudeln, Tomatensauce und drauf einen Lachs.

Einen ganzen Lachs? ":/

[[http://www.masterguiding-ruegen.de/news-leser/lachse-vor-ruegen-kommen-in-fahrt.html]]

Na kein Wunder. ;-)

Extrem sättigend ist so Zeug, das wenig Wasser hat. Sowas wie Eierkuchen oder Kaiserschmarrn. Oder trockenes Brot. Oder Schweizer Käsefondue mit Brot.

YkaHbxb


Extrem sättigend ist so Zeug, das wenig Wasser hat.

Lustig, und ich wollte spontan Wassermelone sagen. Wenn ich da ein großes Stück esse brauche ich mindestens 3weitere Stunden nix mehr. Da bin ich so voll, wie bei fast keinem anderen Lebensmittel %:|

Ansonsten sättigt mich alles mit Hackfleisch. Wobei ich diese Hackfleisch-Sättigung im Nachhinein immer als extrem unangenehm empfinde, weil mir das immer viel zu lange im Magen bleibt.

Aber meine lieblings Kombination ist eine vegetarische Hauptspeise, wie z.B Nudeln mit Gemüse, Reis mit Gemüse, und co, mit einem gemischten Salat dazu. Das macht mich satt, und dazu das wichtigste: zu frieden. Wenn ich nach dem Essen keine Befriedigung spüre nützt mir auch der volle Magen nichts.

A,liceGHarPgreavexs


Brötchen mit Ei danach brauch ich stundenlang nichts mehr

ZjaAc0harxias M


Zim

Zimterella

Ey ey ey, was seh ich da .... :-p

Ok, sorry für den Offtopic-Einwurf.

ZZach<arias' M


Mich sättigt ganz gut Hüttenkäse, Feta und gekochte Haferflocken mit Honig.

AJliceHargfreaxves


Porridge ist ziemlich sättigend, allerdings esse ich es nur ungern unter anderem erinnert mich die Konsistenz an Babybrei

CyleoM Edwards >v. Davon(pxoort


Milchreis/Grießbrei ist schnell sättigend. Wenn ich den warm esse, fühle ich mich total vollgestopft. :-/

écpinxe


Risotto finde ich immer heftig :-)

Z0acha3reias xM


Ich mische mir selbst immer so eine Vollkornreismischung. Mit schwarzem, braunen und rotem Reis.

Super lecker und selbst kleine Portionen machen prima satt.

CHhoupetWte_Fin^ni7axn


Overnight-oats mit Haferflocken, Milch, Chiasamen und frischem Obst. Die halten von früh morgens bis locker 13 Uhr.

Pllüschb8iest


Feine Haferflocken nehmen und in heiße Milch einrühren, aufkochen lassen und mit etwas Zucker nach Geschmack

süßen. Sättigt lange und gut und ist nicht so eine Pampe wie Porridge.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Ernährung oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Übergewicht · Unter­gewicht · Magen und Darm · Zahnmedizin · Suchtprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH