» »

Leckere Rezeptideen mit viel Gemüse

FKlamxech$en79


Und Chefkoch hat über 60000 Rezepte, davon auch Zigausende mit Foto. Und bei Gemüse wird man tausendfach fündig....

Im Prinzip ist med1 völlig überflüssig, weil man alles anderweitig ergoogeln kann :-/ diesen Hinweis kann man sich also sparen :=o

Die TE wollte sicher einen Austausch, Anregungen, Erfahrungen und dafür ist das Forum doch da oder nicht ":/ :-/

TE: und wenn du einfach die Portionen austauschst? Also viiiiel Gemüse und wenig Fleisch und wenig Kartoffeln?

Ansonsten mag ich auch das Ofengemüse, geht schnell, macht keinen Dreck. :-D :)^

Oder Salate jeglicher Art (Gurkensalat, Tomatensalat...)

T~heBlHackCat


Ich kann dir auch noch zwei Rezepte mit Fenchel empfehlen.

1. Fenchel mit Tomaten aus dem Wok/der Pfanne:

Dazu das Grün oben von der Knolle abschneiden und aufheben, braucht man später noch,, den Fenchel in mittelgroße Stücke schneiden und in etwas Olivenöl anbraten.

In der Zwischenzeit Tomaten enthäuten und größtenteils entkernen ich nehme immer nur etwa 1/3 der Kerne mit, sonst wird das Gemüse zu flüssig,, in Stücke schneiden und dann zu dem Fenchel geben.

Mit Salz, Pfeffer, Honig, ggf. Hühnerbrühe/Gemüsebrühe in Pulverform würzen und alles bissfest fertig dünsten. Zum Schluss kommt das kleingeschnittene Grün mit drüber.

2.Fenchel mit Ziegenkäse aus dem Backofen:

Dazu das Grün oben von der Knolle abschneiden und aufheben, braucht man später noch,, den Fenchel in mittelgroße Stücke schneiden und in etwas Salzwasser kurz aufkochen. Danach gut abtropfen lassen und in eine Auflaufform geben. Wer möchte, kann etwas Olivenöl drüber träufeln.

Ziegenkäsestücken dazwischen stecken, mit Pfeffer, Honig und etwas Chili würzen und alles etwas vermengen. Zum Schluss das kleingeschnittene Grün drüber streuen und ca. 15 Minuten in den Backofen.

Bon Appetit.

T>heB"lackC at


Porresoufflee:

Porree kleinschneiden und gut waschen.

Ein paar Walnüsse hacken.

Ei und ein bisschen Sahne vermengen, alles mit Salz, Pfeffer und Chili würzen. Wer mag, kann noch ein paar frische Kräuter dazugeben und kleingeschnittene Champignons.

Porree und Walnüsse etwa bis zur Hälfte in gefettete, kleine Ofenförmchen füllen und die Soße darüber gießen, bis alles gut bedeckt ist. Nicht bis zum Rand, da das Souflee noch im Ofen hochgeht.

Dann ca. 20 Minuten im Ofen garen und genießen.

TGim9baLtukxu


BenitaB.

Und Chefkoch hat über 60000 Rezepte, davon auch Zigausende mit Foto.

Chefkoch hat nicht über 60.000, sondern inzwischen über 250.000 Rezepte. Das ist genau der Punkt, warum sich jemand mit einer Rezeptfrage hier im Forum besser aufgehoben fühlen kann als mit einem Besuch bei Chefkoch. Ich habe Chefkoch auch lange als Rezeptquelle genutzt, gehe inzwischen aber lieber andere Wege. Wie so oft im Leben ist nicht Quantität, sondern Qualität entscheidend. Eine Datenbank mit 250.000 Rezepten ist zu unübersichtlich. Zu einem Gericht gibt es 20 oder 30 Variationen. Halte ich für unnütz. Dazu kommt, dass niemand bei Chefkoch die Rezepte prüft. Jeder Hansel, der von sich glaubt, kochen zu können, kann sein Rezept einstellen. Das meiste ist zwar ganz ok, aber eben nicht alles. Ungenaue Angaben und schlechte bzw. unvollständige Beschreibungen sind für versierte Hobbyköche nicht ganz so problematisch, aber für den Anfänger ist das eine Hürde, die ihm den Spaß verderben kann.

Tqogpfe#n20


Was ich sehr lecker finde, sind "Spargelnudeln" - hat meine Mutter einfach mal ausprobiert und hat uns sehr geschmeckt, seither gibt's das öfter:

Tomaten, Karotten, grünen Spargel und Zucchini klein schneiden

etwas Schinken klein würfeln

Schinken kurz anbraten, Karotten dazu und kurz mitbraten

restliches Gemüse hinein, Deckel drauf und bissfest dünsten

nebenbei Bandnudeln kochen

gekochte Nudeln zum Gemüse geben, mit etwas Schlagsahne übergießen (kann man auch mit Wasser verdünnen, zwecks Kalorien) und mit Salz und Pfeffer abschmecken :-q

ZOimt+erella


Yamyam, da waren schon sooo viele tolle Ideen dabei, da kann ich ganz viel herumprobieren.

Meine Favoriten in letzter Zeit waren noch:

Nasi Goreng

Spinat-Lachs-Lasagne

Gemüse - Couscouspfanne

Pute Stroganoff

Wraps mit Salat/Krautsalat-Tzatziki-Füllung

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Ernährung oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Übergewicht · Unter­gewicht · Magen und Darm · Zahnmedizin · Suchtprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH