» »

Nahrungsmittelunverträglichkeit - aber welche, Diagnostik?

Azpyreqna


Ups, das ist eine allergische Reaktion... was mich wieder an die Pseudoallergien denken lässt :=o ...

m8uhkOuh2xk


Jepp, das ist allerdings schon gut 5 Jahre her. Damals hatte ich zwar schon die Magenprobleme, aber den Schwindel nicht. Und ich habe zu dem Zeitpunkt noch Aspirin und Ibuprofen vertragen.

Aber naja, ob man sich wundern muss, wenn man das 20-30 fache der empfohlenen Tagesdosis zu sich nimmt... :D

SUilkPeaxrl


Naja wenn ich mit der Pilz-Vermutung recht habe, kann es gut sein, dass ich auf das Nystatin negativ reagiere.

Ich habe jetzt nicht alles nachgelesen, aber Dir ist sicherlich bekannt, dass bei einer Pilzbelastung der Effekt, dass es einem nach Zucker- und Mehlkonsum besser geht, typisch ist?

Und bei Entzug typischerweise schlechter …

m:uhkxuh2(k


Das höre ich gerne :-).

Morgen früh geht der Candida-Urintest raus und morgen abend wollte ich mit Nystatin anfangen.

m7uhkbuh2k


Glaube auch mittlerweile dass ich unterscheiden muss.

Der Schwindel kommt wohl durch den aufgeblähten Bauch. Und der wiederum durch komplexe KH.

Die Benommenheit kommt jedoch, wenn ich Zucker weglasse, bzw. vorher zu viel davon hatte.

Wobei beides Hand in Hand geht, also das eine habe ich nicht ohne das andere ":/

S4iMlkPaearl


Was meinst Du eigentlich mit "komplexen" Kohlehydraten?

m1uhku:h2xk


Mehrfachzucker (Polysaccharide): Das wichtigste Polysaccharid ist Stärke. Die Mehrfachzucker sind vor allem in Getreide, Vollkornprodukten, Kartoffeln und Hülsenfrüchten enthalten. Mehrfachzucker lassen den Blutzuckerspiegel nach dem Essen langsamer ansteigen, weil sie vor der Aufnahme ins Blut erst aufgespalten werden müssen.

[...]

Komplexe Kohlenhydrate liefern Ballaststoffe

Bessere Energielieferanten sind komplexe Kohlenhydrate, also Polysaccharide, wie sie zum Beispiel in Vollkornprodukten, Brot, Kartoffeln oder Nudeln enthalten sind. "Lebensmittel, die reich an Polysacchariden sind, enthalten meist auch viele Vitamine, Mineralstoffe, sekundäre Pflanzenstoffe und Ballaststoffe und haben einen geringen Fettgehalt", sagt Ernährungswissenschaftlerin Restemeyer. Die wichtigsten Quellen für polysaccharid- und ballaststoffreiche Lebensmittel sind: Vollkornprodukte wie Vollkornbrot, Haferflocken, Vollkornreis oder -nudeln, gefolgt von Obst, Gemüse, Hülsenfrüchten und Kartoffeln.

[[http://www.apotheken-umschau.de/kohlenhydrate]]

S9ilkgPexarl


Ja, danke - ich wusste schon, was komplexe KH sind. ;-) Nur hatte ich bisher von dem was ich hier las, nicht den Eindruck, dass Du vorwiegend diese zu Dir nimmst, denn Du spricht häufiger von Zucker usw., und Zuckriges gehört ja eben nicht zu denen. Hab ich mich wohl verlesen. :-)

mluhkyuh2k


Achso ok :). Ja Zucker scheine ich grundsätzlich ganz gut zu vertragen, komplexe KH führen jedoch zu einer sofortigen Verschlechterung.

Zu viel Zucker aber vermutlich auch.

Nehme jetzt seit gestern das Nystatin. Hatte bei der ersten Tablette das Gefühl, dass Schwindel und Benommenheit für 2-3h stärker wurden, kann aber auch am Mittagessen liegen, ist halt immer doof, wenn man nicht weiß, wie man auf das jeweilige Essen reagiert, wozu man die Tablette nimmt ;-D

S ilkoP\earl


Zucker scheine ich grundsätzlich ganz gut zu vertragen,

Darmpilze vertragen ihn jedenfalls nicht nur super, sie gieren geradezu danach, heißt, wenn sie Zucker bekommen, rufen sie Hurra! Ihnen (und Dir) geht es gut. Zucker ist auch ein Stimulanz (Suchtmittel), das von sich aus den Blutzucker und die Stimmung anhebt.

Nystatin ist für Pilze "bäh!", sie werden eliminiert, und es entstehen Gase beim Abbau der Pilze durch das Antipilzmittel.

m|uhkLuh2xk


Das könnte zu meinen Beobachtungen passen. Aber mal abwarten, ich dachte schon ziemlich häufig ich hätte die Ursache gefunden und dem war dann nicht so.

S%ilkP eawrxl


Blähungen, aufgetriebener Bauch vor allem nach süßem Essen, Durchfälle und Verstopfung, die einander oft abwechseln. Heißhungerattacken, Juckreiz am Darmausgang und Alkoholunverträglichkeit, Migräne, Depressionen, Lebererkrankungen, Hautveränderungen und Gelenkschmerzen, Schwindel und viel mehr.

Kann jedenfalls alles von Candida oder anderer Fehlpilzbesiedlung kommen.

S.ilkUPe5axrl


Meine Pilz-Fehlbesiedlung. ;-D

mGuhkuhx2k


Oha, da stehe ich ja mit meinem aufgeblähten Bauch und dem dauerhaften Schwindel noch recht gut da ":/ ;-)

mEuhkmuh2xk


Hmm also jetzt habe ich schon mehrere Tage ohne Kopfteilerhöhung schlafen können :)^

Habe gestern abend aber nochmal recht gut bemerkt, dass es nicht nur darauf ankommt was ich esse, sondern auch auf die Menge. Habe eine größere Portion Quark gegessen, der mir ja eigentlich gut bekommt, jedoch wurde es dadurch schlechter. Wenn auch nur recht kurz im vergleich zu wirklich unverträglichen Sachen.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Ernährung oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Übergewicht · Unter­gewicht · Magen und Darm · Zahnmedizin · Suchtprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH