» »

Lebensmittel gesucht

PYa(nsy hat die Diskussion gestartet


Hi,

ich wollte nach Tipps fragen welche Lebensmittel möglichst viele der folgenden Kriterien erfüllen:

-Hohe Anzahl an Proteinen/100g

-Hohe Anzahl an kcal/100g

-möglichst günstig

-möglichst "leicht" in größeren Mengen zu verzehren

-möglichst gesund

-geringer Zubereitungsaufwand

Es geht um Lebensmittel die ich zusätzlich zur normalen Ernährung (zwischen den Hauptmahlzeiten) zu mir nehmen muss.

Folgende Lebensmittel bitte nicht mehr vorschlagen, da sie bereits täglich konsumiert werden:

Haferflocken, Vollmilch, Speisequark, Weightgainer, Säfte

Antworten
m3issin|gdondo


Hartgekochte Eier?

s9chnezckej1985


Da kommt sicher Freude auf beim Essen ]:D

P^laZnketenzwinnxd


Wurst vielleicht? Je nach Sorte und Inhaltsstoffen halt. Oder Käse. Da gibts auch proteinreichere Sorten.

mtissinQgdodxo


ach... Freude... Wird doch überbewertet. ;-D

P}ansxy


Hartgekochte Eier?

:)^ Manchmal sieht man den Wald vor lauter Bäumen nicht :=o

Da kommt sicher Freude auf beim Essen ]:D

Nein, darum geht es aber ja auch nicht.

Wurst vielleicht? Je nach Sorte und Inhaltsstoffen halt. Oder Käse. Da gibts auch proteinreichere Sorten.

An sich eine gute Idee, allerdings bekomme ich Wurstbrote oder Käsebrote nicht ganz so leicht runter und es sättigt mich ziemlich: Es würde für mich daher doch eher zur Haupt- als Nebenmahlzeit gehören

sNchwnupf!enW0x8


Nüsse, Linsen, Eier,

PLlane7tenw=ind


An sich eine gute Idee, allerdings bekomme ich Wurstbrote oder Käsebrote nicht ganz so leicht runter und es sättigt mich ziemlich: Es würde für mich daher doch eher zur Haupt- als Nebenmahlzeit gehören

Wer hat was von Brot dazu gesagt? ]:D

;-D

PLansxy


Sind nicht vorallem Nüsse verhältnismäßig teuer?

P8anxsy


Wer hat was von Brot dazu gesagt? ]:D

;-D

Gut, da kommen wir wieder zum Punkt

-möglichst "leicht" in größeren Mengen zu verzehren

;-D Einfach so ein ganzes Stück Käse verdrücken? Ich weiß ja nicht ;-D

Pila@net|enwind


Ok Käse schmeckt mir persönlich nicht, aber Wurst kann ich durchaus pur essen und in großen Mengen. Finds lecker. ;-D

+CISx+


Nach intensivem Sport, wenn ich merke, dass ich energetisch recht leer bin dann gerne Nüsse und Schokolade (<85%) oder Leinölquark. Gesunde Fette, hochkalorisch :)

Vor dem Sport lieber Brot mit Erdnussbutter oder Haferflocken mit Obst/Joghurt.

Gerade Zweitgenanntes sollte relativ günstig sein.

zfuebndstXoxff


Ich hätte auch an erster Stelle Nüsse und Kerne genannt. Sind im Vergleich zu vielen anderen Lebensmitteln nicht gerade billig, aber wenn du sie beim Discounter kaufst und nicht im Bioläden, ist der Preis zu stemmen. Erdnüsse und auch Cashewkerne zum Beispiel finde ich erschwinglich.

bsaiBl$ey-Zbab<e


Darf man fragen, warum es unbedingt günstig sein muss?

Am Essen sparen finde ich den falschen Ansatz, warum müssen die Lebensmittel denn hochkalorisch und Proteinreich sein?

Ansonsten würde ich mir echt geile Shakes machen die man leicht runter bekommt aus, Fetter Kokosmilch, Schmelzflocken, Mango,BanaNe und dazu unbedingt noch Nussmus wie Erdnussmus,Mandelmus . Die sind allerdings teuer,aber im Biomarkt sind die ab und an auch mal im Angebot.

Z}im


Bohnen fallen mir noch ein, oder Erbsen.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Ernährung oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Übergewicht · Unter­gewicht · Magen und Darm · Zahnmedizin · Suchtprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH