» »

Falsche Lebensmittellagerung

l.ilDli900 hat die Diskussion gestartet


Hallo,

Mein Freund lagert seine Kartoffeln unter der Spüle neben seinen Putzmitteln. Kann es sein, dass mögliche Dämpfe in die Kartoffeln einziehen? Hab heute vor Angst nur eine halbe Kartoffel gegessen. Er sieht darin kein Problem. :-o

Antworten
Aqeklixxir


naja, ich denke das, solange alle putzmitteln verschlossen sind, also, wenn es da unter der spüle nicht übermässig nach BASF riecht, sollte es kein problem sein, ich weiss nicht ob so viele dämpfe durch die kartoffelschale gehen...

unter der spule ist doch ein verbreiteter ort, um die kartoffeln zu lagern...

auf der andere seite, wenn du angst davor hast, dürfte es auch kein problem für deinen freund sein, einen anderen platz zu finden, wo ein wille, ist meistens auch ein weg, oder?

musst ihm nur nett danach fragen... ;-)

A.le7onoxr


Ich persönlich würde mir eher Gedanken wegen dem Mittel machen, mit dem viele Kartoffeln behandelt werden um nicht zu Keimen.

nXancxhen


Informiere dich mal, was Kartoffeln alles an Pestiziden in sich haben. Wie oft so eine Kartoffel in ihrem Leben gespritzt wird usw.

Was meinst du denn, wo Kartoffeln stehen sollten?

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Ernährung oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Übergewicht · Unter­gewicht · Magen und Darm · Zahnmedizin · Suchtprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH