» »

Fluorid in Mineeralwasser, Zahncreme und Salz

Smtatus.QuoV3axdis


Ich finde es eben merkwürdig, dass ich schon öfter gehört und mitbekommen habe (auch an mir selbst und ja klar, auf nicht repräsentativer Basis), dass Menschen, die auf fluoridhaltige Zahncremes verzichten, keinerlei Beeinträchtigungen ihrer Zahngesundheit feststellen, was aber ja eigentlich so sein müsste, wenn Fluorid so wahnsinnig unverzichtbar wäre.

Man kann natürlich argumentieren, dass das nur persönliches Glück in der Genlotterie war, aber das glaube ich halt nicht.

Awuro&ra


Ich habe auch fluoridfreie Zahnpasta. Bisher hat es meinen Zähnen nicht geschadet :-)

nOemuxe


bei mir gibts auch die ohne.....und meine zähne sind auch in ordnung :)^

Pmaspizlio nFiger


Also der Salzproduzent dürfte wohl wenig von der Fluoridierung haben: das Jodsalz mit Fluor kostet 19c, das normale Salz ohne Jod und Fluor 49c ... ":/ Der Gewinn geht dann höchstens über die enorme Menge von verkauftem Fluor-Salz (ggü. dem "naturbelassenen").

Hat eigentlich jemand ne Ahnung, ob und wo es Jodsalz ohne Fluor gibt??

BfateMr6 W.


Hat eigentlich jemand ne Ahnung, ob und wo es Jodsalz ohne Fluor gibt??

Ja, gibt es. Hier in meiner Millionenstadt in D in jedem Supermarkt. Fluoride sind ja in D dem Speisesalz auch nur dann zugesetzt, wenn es draufsteht.

S!unf1low{eyr_7x3


Bei Penny und Aldi ist das Jodsalz ohne Fluor... Gerade noch auf die Packung geguckt. Hatte 1x Salz mit Fluor, das war deutlich gelber. Aber Jodsalz ohne Fluor bekommt man doch völlig unproblematisch!

Bzgl. Zähnen:

Es gibt halt Leute mit robusten Zähnen und Leute, die trotz guter Pflege und Ernährung Probleme haben. Wenn hier jemand gute Zähne hat und auf Fluor verzichten möchte; Soll er doch. Aber schon mal drüber nachgedacht, dass Leute mit weniger guten Zähnen das nicht so problemlos können?

B}atAer* W.


Genau.

Meine Kollegin hat auf Anraten einer Heilpraktikerin Fluorid-Zahnpasta abgesetzt. Bekam dann Karies. Jetzt putzt sie wieder mit klassischer Fluorid-Paste.

B:ater xW.


@ Fe

Natürlich ist es legitim, danach zu fragen, wer etwas von der Fluoridierung von zB Salz hat

Die Gemeinschaft der Versicherten hat etwas von der Fluoridierung, denn Karies und deren Folgeerkrankungen kosten die Sozialversicherungen immer noch Milliarden.

Ohne Fluoridierung wäre allerdings alles noch schlimmer und noch teurer, denn Karies geht seit Jahren Gott sei Dank zurück - Stichwort: caries decline.

BOaterx W.


Wobei ich mit Fluoridierung jetzt nicht nur das Salz meine, sondern auch Zahnpasta, Gele, Mundspüllösungen.

E`hemalLiger NutzerO (#52E8611x)


Was habt ihr alle mit Jodsalz?

Ich hab das EIN MAL gekauft, weil anderes aus war. Das hat SO abartig geschmeckt. Brrrr. %:|

PKapiflioK Knigexr


also bei uns hier aufm Land ist kein Jodsalz bei Aldi oder Lidl Fluorid-frei... deshalb fragte ich. Hab heut extra nochmal geguckt. Na, vllt hat ja Rewe so was.

A_br"ahamx24


ich würde lieber auf Stein- und/oder Himalaja Salz wechseln. Gerade letzteres schmeckt nicht nur besser sonder hat sonst auch keine Zusätze.

D%r@eaM3i6


Haha... Himalaya Salz.....Schwindel.... Im Himalaya gibt kein Salz....

w=antmiaixl


@ Abraham24

Fluoride - das sind zum Beispiel die Gifte aus der Sevesokatastrophe, wo fliegende Vögel vom Himmel über dem Unglücksgebiet fielen. - Deine Sicht der Fluoride -

Mischt man die aber z.B. in der Zahnpasta mit etwas Zitronensäure ab, dann wird es in dem Verbund zu einem hilfreichen Stoff ohne Gefahrenpotential.

Jede Wurst hat das fast drin, etc,....

EZhemal<iger QNutzeyr &(#578]581)


Ich halte nichts von Fluorid. Habe als kleines Kind Fluoridtabletten bekommen und zusätzlich Elmex Gelee (auch mit Fluorid). Was ich davon habe? Extrem hässliche fleckige Zähne (weiße und gelbe Flecken). Danke lieber Zahnarzt!

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Ernährung oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Übergewicht · Unter­gewicht · Magen und Darm · Zahnmedizin · Suchtprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH