» »

Nach der Magersucht ist alles doof!

c0hedrryx07 hat die Diskussion gestartet


hallo forum,

ich wusste nicht genau, wo ich den Beitrag hin packen soll *:)

zunächst mal die Basics: Ich bin weiblich, 25 Jahre alt und war in der Vergangenheit ca. 2 Jahre lang essgestört. Das war eine furchtbare Zeit, in der ich mich viel im Schlamm gewälzt habe und die ich auf keinen Fall noch einmal erleben möchte. Zur schlimmsten Zeit hatte ich bei einer Größe von 1,72 noch 48kg.

Ich habe diverse psychische Zusammenbrüche und leider nicht wirklich Unterstützung von meinen Eltern gehabt. Genau genommen haben wir nie richtig über alles geredet, obwohl ich es mit allen Mitteln versucht hab.

jedenfalls habe ich selbst irgendwann erkannt, dass ich mich jetzt entscheiden muss was zu tun, oder an der ganzen Sache drauf zu gehen. Also hab ich die Beine in die Hand genommen und mir einen Therapeuten gesucht, mit dem ich 2 Jahre lang gearbeitet hab. Ich bin begleitend zur Ernährungsberatung gegangen und habe, als ich wieder genug Kraft hatte, begonnen Sport zu machen.

Das klingt jetzt alles soweit schön. Nur der Punkt ist, dass ich mittlerweile seit über einem Jahr konstant zunehme. Mittlerweile wiege ich 70kg und fühle mich gar nicht mehr wohl. die Crux hieran ist, dass ich wirklich gerne wieder ca. 5kg abnehmen würde. Allerdings Kriege ich das nicht in den Griff. je mehr ich mir vornehme, gesund zu essen, auf Naschereien zu verzichten, usw. desto weniger klappt es. Nach ein paar Tagen ende ich immer damit, dass ich dann umso mehr von dem ungesunden esse. es ist ein Teufelskreis. Dazu kommt, dass ich Zunahmen wahrscheinlich immer noch als viel dramatischer empfinde, als "normale" Menschen. leicht ist das ja für keinen, aber nach über einem Jahr konstanter Zunahme, kann ich jetzt einfach irgendwie nicht mehr.

ich frage mich, ob es hier Menschen gibt, denen es ähnlich geht und ob jemand Tipps für mich hat, wie man die ganzen Schweben nach dem großen Sturm am besten zusammenkehrt.

schlaflose grüße *:)

Antworten

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Ernährung oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Übergewicht · Unter­gewicht · Magen und Darm · Zahnmedizin · Suchtprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH