» »

Haltbarkeit von Scones

FYlyi,ng1 wikthoMut winxgs hat die Diskussion gestartet


Hallo ihr lieben,

ich möchte für meinen letzten Praktikumstag Scones backen. Nur leider werde ich am Tag vorher so lange beschäftigt sein, dass ich mich unmöglich noch in die Küche stellen und backen kann.

Jetzt habe ich mir überlegt die einfach schon insgesamt zwei Tage vorher zu backen und dann einen Tag in einem möglichst luftdichten Behälter aufzubewahren.

Meint ihr die schmecken dann immer noch oder würdet ihr lieber versuchen eine andere Lösung zu finden?

Antworten
y*our<_dexstiny


Nee Du, spar Dir die Mühe. Scones schmecken schon nach einem halben Tag nicht mehr, die sollten lauwarm gegessen werden. Du ruinierst höchstens Deinen Ruf als Bäckerin

L)unva Lyongbo%ttoxm


Scones müssen frisch sein, sonst schmecken sie nicht.

Was aber geht ist, die Scones vorzubereiten (also Teig machen und Ausstechen) und dann auf einem Backblech zu legen ein die Scones ungebacken einfrieren. Wenn sie dann gefroren sind kannst du sie vom Backblech nehmen um Platz zu sparen. Am Tag deines Praktikumstages kannst du sie dann aufbacken. Macht meine (durch und durch schottische Oma auch, falls unerwartet Besuch kommt)

Das Problem ist, wie von you_destiny schon gesagt, Scones müssen lauwarm sein damit sie wirklich schmecken. Du könntest sie beim Praktikum nochmal in die Mikrowelle packen und aufwärmen, wie das schmeckt kann ich dir aber nicht sagen...

Muffins wären glaub angebrachter, die kann man auch kalt essen ;-)

FTlying wit)hout 3wlixngs


Okay, danke.

Ich mache mir noch mal Gedanken, ob das eventuell mit dem Einfrieren eine Möglichkeit wäre. Ich würd's schon gerne machen, weil die eigentlich immer gut ankommen, aber blamieren mag ich mich dabei natürlich nicht.

Ansonsten ist das mit dem Muffins ja eine ganz gute Idee - daran habe ich och gar nicht gedacht.

F#lyi-ng wai7thout |wings


So - mein tag heute ist ungefähr so verlaufen, wie mein vorletzter Praktikumstag laufen wird und um diese Zeit hätte ich keine Lust mehr großartig anzufangen zu backen...

Wie sieht das aus mit Muffins... Könnte ich die schon einen Tag eher backen?

Wahrscheinlich eher auch nicht, oder?

g0ato


Wieviel Backerfahrung hast du denn? Klar kannst du Muffins einen Tag vorher backen. Du solltest aber ein Rezept nehmen, wo der Teig nicht zu trocken ist.

F/lying Bwithouut w%ingxs


Ich gebe ja zu - ich backe nicht allzu häufig. Und wenn dann auch nur streng nach Rezept... ;-D . Aber da kann ich ja ein Entsprechendes suchen.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Ernährung oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Übergewicht · Unter­gewicht · Magen und Darm · Zahnmedizin · Suchtprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH