» »

Wie bitte, das kauft man fertig?

I6sabe`ll


Um beim Thema zu bleiben:

"Obazda" fertig zu kaufen ist eine Schande! Ist so einfach selbstgemacht und 100mal besser ;-)

ernig?m0atjicQ16/06


- diese Schwammerl mit Semmelknödel (natürlich selbstgemacht, mit der leckeren "briah" ;-) und frischen Pilzen, Variationen willkommen)

Na, hoffentlich dann auch mit drei Sorten Pilzen ;-) Normalerweise gehört zu dem Gericht eine Mischung aus Champignons (bei uns nennt man die auch Egerlinge), Steinpilze und Pfifferlinge (auch Eierschwammerl oder "Rehgoaßln").

- Obadzda :-q

Da hab ich zB ein ganz gespaltenes Verhältnis dazu :-/ Ich bin nicht der größte Käsefan (also, Butterkäse, Emmentaler, Parmesan, Gouda, all das geht, aber Weichkäse ... %:| ) und da Obadzda ja mit Camembert gemacht wird, bin ich da immer vorsichtig. Ich mag ihn ab und zu und fein dosiert, aber wirklich brauchen würd ich ihn nicht. Aber klar, wenn, dann selbtgemacht.

- Steckerlfisch

:-q :-q :-q :-q Steckerlfisch ist, ohne zu lügen, eines der wenigen Dinge, die jemanden wie mich dazu bringen, auf Volksfeste unter Leute zu gehen :-D

C)levo Eyd@ward's v.N DaWvoxnpoort


Oh ja!!!! Obadzda fertig kaufen, wo der selbstgemacht so schnell und einfach geht. Außerdem kann man den Geschmack anpassen. Nachteilig ist, dass der fertige wahrscheinlich länger hält als der frische. Frisch muss man diesen zügig leer spachteln, also was fürs Abendessen.

IFsabexll


enigmatic

Na, hoffentlich dann auch mit drei Sorten Pilzen ;-) Normalerweise gehört zu dem Gericht eine Mischung aus Champignons (bei uns nennt man die auch Egerlinge), Steinpilze und Pfifferlinge (auch Eierschwammerl oder "Rehgoaßln").

Kein Einspruch ;-D :-q

..... und da Obadzda ja mit Camembert gemacht wird, bin ich da immer vorsichtig. Ich mag ihn ab und zu und fein dosiert, aber wirklich brauchen würd ich ihn nicht. Aber klar, wenn, dann selbtgemacht.

Ok, Weichkäsefan sollte man schon sein - und das bin ich ;-).

:-q :-q :-q :-q Steckerlfisch ist, ohne zu lügen, eines der wenigen Dinge, die jemanden wie mich dazu bringen, auf Volksfeste unter Leute zu gehen :-D

Also ich bin zwar nicht deswegen auf Feste gegangen, aber ich habe jedesmal einen gegessen.

Die Fischfrau meines Vertrauens als ich noch in Bayern gelebt habe (ich vermisse sie noch heute), hatte ein hausgemachtes Gewürz, da habe ich die Sterckerlfische immer selbst gemacht am heimischen Grill oder auch mal im Backofen.

Seit ich wieder in Hessen bin habe ich es leider nie wieder so hinbekommen :°(

MXarieCdugrie


Obazda ist ja ähnlich wie liptauer. Oder?!

T1imbatxuku


Obazda

Bis heute dachte ich, in fremden Sprachen zu schreiben sei gegen die Forumsregeln. 8-)

e ni(gmateicx1606


Kein Einspruch ;-D :-q

Gut gut :-)

Ok, Weichkäsefan sollte man schon sein - und das bin ich ;-).

Ja, ich eben nicht ;-D Ich hab da große Vorbehalte, weswegen ich den Obazden nur selten mal in kleinen Dosen mag.

Also ich bin zwar nicht deswegen auf Feste gegangen, aber ich habe jedesmal einen gegessen.

Ja, ich letztendlich auch nicht, aber er motiviert zumindest ungemein ;-D

Die Fischfrau meines Vertrauens als ich noch in Bayern gelebt habe (ich vermisse sie noch heute), hatte ein hausgemachtes Gewürz, da habe ich die Sterckerlfische immer selbst gemacht am heimischen Grill oder auch mal im Backofen.

Seit ich wieder in Hessen bin habe ich es leider nie wieder so hinbekommen :°(

Generell ist das aber glaub ich eines der Gerichte, das dann zu gegebenen Gelegenheiten einfach von Haus aus auf solchen Festen besser schmeckt, weil einem die Psyche das vorgaukelt :-D Und es kommt natürlich auch darauf an, welchen Fisch man mag und welcher verwendet wird.

e0nQigm$ati6c160x6


Obazda ist ja ähnlich wie liptauer. Oder?!

Ähnlich, ja. Ich bin mir grad nicht ganz sicher, aber Liptauer ist glaub ich auf Basis von Ziegen-Frischkäse gemacht, oder ? Oder wars Schafskäse ? Und Obazda eben aus Camembert.

I%sasbelxl


enigmatic

Generell ist das aber glaub ich eines der Gerichte, das dann zu gegebenen Gelegenheiten einfach von Haus aus auf solchen Festen besser schmeckt, weil einem die Psyche das vorgaukelt :-D

Stimmt - so wie das Popcorn im Kino immer besser schmeckt ;-). Gibt es zig Beispiele - aber trotzdem, "mein" Steckerlfisch mit dem Gewürz meiner Fischfrau kam den echt sehr, sehr nahe ;-).

Und es kommt natürlich auch darauf an, welchen Fisch man mag und welcher verwendet wird.

Also ich kenne den nur mit (je nach Angebot fangfrischer) Forelle.

e9nig2matic1x606


Stimmt - so wie das Popcorn im Kino immer besser schmeckt ;-). Gibt es zig Beispiele - aber trotzdem, "mein" Steckerlfisch mit dem Gewürz meiner Fischfrau kam den echt sehr, sehr nahe ;-).

Jo, genau so mein ich das :)^

Also ich kenne den nur mit (je nach Angebot fangfrischer) Forelle.

Das ist wohl der Standart, ja. Aber bei uns auf dem Gäubodenvolksfest zum Beispiel, da gibt es den mit quasi allem, was der örtliche Fischfang hergibt ;-D, auch zB mit Saibling oder etwas extravaganterem, weil teurerem Zander.

I@s}abelxl


enigmatic

Mjam.....hört sich auch interessant an.....

Aber wir werden ot. ;-)

jdu$st_lHookLing?


Noch schnell OT da ich eben heute Steckerlfisch gegessen habe. Das war eine Makrele.

LYieWs~elotmte&4x0


Steckerlfisch aus MAKRELE? Hilfe! Aber doch hoffentlich nicht hier bei uns, just_looking? :=o

k;amilTlVenbjluete1x0


@ cleo:

Mit den belegten Weckerln/ Sandwiches aus den Supermärkten stimme ich dir zu! Aber ich verstehe schon, dass die Leute es kaufen- mach ich auch mal, wenn ich spontan länger unterwegs bin. Allerdings meistens eher vom Bäcker oder letztens war ich bei "BackWerk" (ich glaub das ist eine größere Kette) und das war echt überraschend gut :)^

Und wir hatten ein ziemlich gutes Schulbuffet (hauptsächlich gesundes, frisches, regionales und wirklich großes Angebot), da gab es schon so Tage, an denen ich morgens "keine Zeit mehr" hatte, mir eine Jause einzupacken und dann musste ich mir LEIDER beim Buffet was kaufen ]:D vor allem im Maturajahr, das übrigens nicht so lange her ist

Und das Geld war es mir dann ab und zu schon wert, ich denke man zahlt da für die Bequemlichkeit ;-)

D1.or}is xL.


Die Sandwiches sehe ich auch und wunder mich . Sowas könnte ich überhaupt nicht essen , davor ekel ich mich |-o . Wenn ich mal nicht genug Brot für Schnitten in der Pause habe geh ich nach Kaisers und hole mir dort Brötchen und Käse , oder nehme fertig gekochte Eier von Zuhause mit .

Manchmal aber aber auch Käsebrötchen vom Kiosks , 1,20 € das Stück . Die sind nicht schlecht , immer mit Salatblatt und Gurke .

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Ernährung oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Übergewicht · Unter­gewicht · Magen und Darm · Zahnmedizin · Suchtprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH