» »

Wie bitte, das kauft man fertig?

S3u&nYflgowe~r_x73


Stimmt, Joghurt ist ein guter Punkt!

Ich kaufe schon seit über 10 Jahren keinen fertigen Joghurt mehr, sondern nur Joghurt und Quark natur. Mische den selber mit Honig oder Traubenzucker, frischem Obst. Lecker (aber relativ zuckerlastig) ist Kakaoquark. Einfach das dunkle ungesüßte Kakaopulver, Milch und Zucker nach Geschmack unterrühren. Lecker!

Joghurt mit frischem Obst ist quasi auch mein Standardfrühstück. Von Fertigjoghurt bekomme ich mittlerweile grundsätzlich Sodbrennen.

I(ng1efaxera


Habe sogar schon Joghurt "selbst" gemacht. Allerdings braucht man dafür Joghurtkulturen, z. B. in Form eines Bechers Naturjoghurt, den man in einen Liter Milch gibt, erwärmt und für einige Stunden warm hält.

SXunfluoweRr_73


Habe ich auch mal gemacht; fand den aber immer zu säuerlich. Schade eigentlich...

DO.orisd xL.


So, ich habe eine Pilzsuppe gekocht . Ich hatte einen Steinpilz , eine Marone und einen Hainbuchenröhrling . Alles Madenfrei , also praktisch ohne Abfall . Nur wußte ich nicht so recht wie man Pilzsuppe richtig zubereitet .

Ich habe die Pilze in Butter gedünstet ,mit Mehl bestäubt und Wasser hinzugefügt . Gewürze auch , also Salz und Thymian . Dann noch 3 Pöttchen Kaffeesahne , anderes hatte ich nicht .

Falls sich jemandem jetzt die Zehnägel wegen dem Mehl aufrollen , bitte ich um ein besseres Rezept .

Die Pilze kommen !

S}unflo0wexr_73


Mir fällt bzgl. des Mehls auch nichts anderes ein. Reine Speisestärke (gibt's ja als Kartoffelstärkenvariante, falls Getreide ein Prolem darstellt) vielleicht noch.

Aber irgendwie muss man es ja andicken, wenn man keine klare Pilzbrühe will. Nur hätte mir Sahne statt Kondensmilch besser geschmeckt. ;-) Und evtl. ein Schuss Weißwein am Ende mit rein fände ich lecker (joah, ich mag warmes Esse mit Alkoholnote). Und beim Anbraten vorher ein bisschen Zwiebel in kleinsten Würfelchen mit andünsten, aber nicht braun werden lassen.

D*.orias L.


Ja ein Schluck Wein finde ich auch gut , habe sogar eine Flasche rumstehen . Aber Kondensmich war das nicht , Kaffeesahne wars .

Ich habe oft die kleinen Portionen für meinen Tee und Aldi hat keine Glasflaschen mit Kaffeesahne . Wenn , dann kaufe ich nämlich Glas , das kann ich für meine selbstgekochten Säfte benutzen .

Die Suppe war ganz lecker .

Dqiscedxere


Abgepackte Sandwiches aus der Kaufhalle, Fix-Tüten, und alles an Fertigessen sowieso. Kram, wo Zeug drinnen ist, was ich nicht aussprechen kann, bleibt auch liegen. Aus dem Grund auch keine abgepackte Wurst, sondern nur von der Theke - da hab ich wenigstens die Illusion. :=o

Joghurt mit "Geschmack", Kuchen abgepackt, alles was mariniert ist, kaufe ich auch nicht. Kartoffeln und bestimmte Fleischsorten auch nicht- in der Familie wird angebaut und einiges selbst geschlachtet. Es ist doch faszinierend, wie ein Steak oder eine Gans doch die Größe behält, wenn es nicht aus der Packung kommt...

Nudeln werden fertig gekauft, Pesto auch - wenn die Inhaltsstoffe stimmen.

Ich koche und backe immer noch am liebsten selber.

Obwohl es mich ja auch einmal im Jahr juckt und ich mich an dem kulinarischen Höhepunkt der deutschen Industrienahrung satt esse: der 5-Minuten-Terrine. ]:D

m>irix80


Was mir bei Grillfesten auch immer besonders schmeckt, ist selbstgemachte Kräuter-, Gewürz- oder Knoblauch-Butter. Diese fertige Knoblauchbutter kommt da einfach nicht ran.

bZien8chexn321


Aus dem Grund auch keine abgepackte Wurst, sondern nur von der Theke - da hab ich wenigstens die Illusion. :=o

Ich hab an einem Tag mit zuviel Zeit mal an der Wursttheke im Supermarkt mal nach einer Wurst ohne Aromastoffe gefragt. Da musste der arme Mensch hinter der Theke erstmal sein Heft aus irgendeiner Ecke kramen und wir sind dann alles durchgegangen: Er hat einzig und allein Räucherspeck und einen Lachsschinken gefunden, der Rest war würgs. Seitdem kaufe ich Wurst nur noch auf dem Markt, hab mich aber noch nicht getraut dort nachzufragen, ich glaub ich bewahre mir meine Illusion noch ein bisschen ;-)

adf0rxi


Ja, diese Butters, Buttern, wie lautet eigentlich die Mehrzahl von Butter? Die jedenfalls finde ich auch immer gut. Meine Schwägerin macht gute Zwiebel- sowie Lachsbutter. Allerdings ist das hier OT, da man sowas kaum fertig kaufen kann. Jedenfalls wüsste ich kein Geschäft, in welchem ich o.g. Butter kaufen könnte.

Kräuterbutter kaufe ich auch fertig, weil ich nur geringe Mengen davon verwende. Würde ich es selbst bereiten, müsste ich relativ große Mengen machen und das wäre einfach unpraktisch (man will ja nicht tagelang sowas essen, weil die zubereitete Menge so groß ist).

CylQeo 'Edwar7ds ,v. DXavonp;oort


Da hilft nur eins: kalt machen!!!

Butter kann man wohl einfrieren ohne Probleme. Wenn du die ganze Sache portionierst, könntest du dir nach Bedarf mal was nehmen.

A#ntMi~gone


@ afri

Kräuterbutter selbermachen und im Eiswürfelbehälter einfrieren und dann die gefrorenen Stücke in einen Gefrierbeutel umfüllen. So hat man immer kleine Portionen eingefroren. :)^

Cdleo Ed[wa{rds v:. DavVonpoo rt


Butter hat für sich alleine kein Plural, glaube ich. Wie Milch und Sahne und so. Das ist einfach ein Haufen der zwar größer und kleiner wird, aber nicht einzeln eingeteilt ist. Weiß jetzt nicht, wie man so etwas nennt. Ohne Abtrennung in einem Karton/Glas sonstiger Einheit, ist das schlicht nur -ein- Haufen.

Abntighonxe


Ein Päckchen Butter, zwei Päckchen Butter, viele Päckchen Butter. ;-D

Itsabe-ll


Kräuterbutter selbermachen und im Eiswürfelbehälter einfrieren und dann die gefrorenen Stücke in einen Gefrierbeutel umfüllen. So hat man immer kleine Portionen eingefroren

:)z :)^

Ich hatte neulich nur noch wenig Butter, aber vieeeele Kräuter - habe dann mit Frischkäse ein bißchen aufgepeppt - war auch nicht schlecht ;-)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Ernährung oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Übergewicht · Unter­gewicht · Magen und Darm · Zahnmedizin · Suchtprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH