» »

Wie bitte, das kauft man fertig?

a}frxi


Danke D.oris L., aber ich habe keinen Anwendungsfall für sowas gefunden. Auf Ei und Co. streue ich mittlerweile ebenfalls das Suppenpulver, aber Brot nur mit Butter und Salz esse ich i.d.R. nicht.

Backpulver, wie war das noch, kann man da nicht auch ersatzweise Speisestärke nehmen?

Kann ich mir nicht vorstellen. Backpulver ist ein Triebmittel, das kann man sicher in dem Kontext nicht ersetzen, zumal so wenig Weizen(kleber) drin ist.

D:.oris xL.


Man will ja alles selber machen . So habe ich heute Knoblauchbutter selbst zusammengerührt . Ein bisschen probiert und mir ist irgendwie komisch . Ich fürchte , ich vertrage die Knoblauchbutter nicht . Also den rohen Knoblauch .

Außerdem ist mir beim Kauf der Butter aufgefallen das 125 gr. Butter mehr kostet als 250 gr vom gleichen Hersteller . Man hat es echt nicht einfach wenn man nur geringe Mengen benötigt .

Lmowg LRaxdy


@ Doris:

Dann dünste den Knoblauch doch ein bisschen an. Das mache ich mit den Zwiebeln für meine Kräuterbutter auch. :-)

P(lüs2chbixest


Statt Backpulver kann man ersatzweise Cognac nehmen.

P^lüschpbiesxt


Butter kann man prima einfrieren.

DZ.o risx L.


Dann dünste den Knoblauch doch ein bisschen an. Das mache ich mit den Zwiebeln für meine Kräuterbutter auch. :-)

Log Lady

Ja, das ist eine gute Idee , Danke .

Plüschbiest

Einfrieren ist bei mir immer so ne Sache , ich vergesse was ich alles habe . Aus den Augen ,aus dem Sinn .

aRut)umnW-lixke


@ D.oris L.

Wie wäre es, wenn du es dir aufschreibst beim Einfrieren? Ich habe diese Idee von meiner Schwiegermutter übernommen. Hatte ein kleines Heft und dieses nach Fächern unterteilt und wusste so immer, was ich eingefroren habe. Hatte einen Gefrierschrank, mit einer Gefriertruhe ist das aber auch kein Problem. Das Datum hatte ich auch dazu notiert, dann hast du einen guten Überblick.

T3irmbatxuku


Plüschbiest

Statt Backpulver kann man ersatzweise Cognac nehmen.

Im Ernst? Aber umgekehrt funktioniert das nicht, oder? Sonst würde ich meinen Gästen nächstes Mal ein Gläschen Backpulver hinstellen. 8-) ]:D

L/og LLady


OT, aber: Wenn wir schon bei "X statt Y" sind...

Wenn man kein Ei mehr hat, kann man (zumindest bei Herzhaftem, bspw. Frikadellen, Puffer etc.) stattdessen Essig verwenden.

1 EL Essig = 1 Ei.

Man schmeckt es nicht raus.

a1frxi


Wenn man kein Backpulver hat, kann man Weinbrand als Triebmittel nehmen?

Wenn man kein Ei hat, kann man Essig zur Bindung nehmen?

Ich staune. Rein geschmacklich wird das sicher tadellos gehen, aber die Dinge haben doch auch eine Funktion, die man durch den Ersatz zumoindest bei diesen beiden Fällen nicht hat.

Tdimbatxuku


Rein geschmacklich wird das sicher tadellos gehen

Tadellos? Ich hätte da Zweifel. Essig schmeckt anders als Ei. Einen Esslöffel Essig im Eintopf schmeckt man bereits.

Oder wenn ich eine Vanillesoße zum Dessert mache, dann brauche ich 6 (!!) Eier. Eine Vanillesoße mit 6 EL Essig mag ich mir grad nicht vorstellen. ":/

L*og Lxady


@ Timbatuku:

Deswegen hab ich ja extra dazu geschrieben, dass man das bei herzhaften Speisen problemlos machen kann.

Ich habe aber auch schon Pfannkuchen (süße) damit gemacht - ging auch. Klar schmeckt es dann nicht nach Ei - aber wenn man bspw. für Veganer oder Allergiker kocht, geht man vielleicht mal nen Kompromiss ein. Oder vielmehr die, wenn sie das essen müssen. ;-D

Ssaxiyrxa


Essig statt Ei verwendet man eher bei Kuchen und mehr als ein Ei sollte man auf einmal nicht damit ersetzen. Zumindest kenne ich das so.

M+eist)erS_Glsanz


So also geht veganes Rührei ... ":/ ;-D

Ccleo WEdwards cv. ^Davonpoort


Geht das auch bei Hefeteig? Oder macht Essig meine Hefe kaputt?!

Würde es für einen Pizzateig verwenden, vielleicht. Der wird ohne Gehzeit gleich weiter verarbeitet, ob da Essig funktioniert...

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Ernährung oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Übergewicht · Unter­gewicht · Magen und Darm · Zahnmedizin · Suchtprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH