» »

Wie bitte, das kauft man fertig?

Mtr. T:emxpest


Man kauft Hühnerklein (Markt ), vielleicht noch Hähnchenschnitzel wenn man Fleisch haben möchte . Dazu Suppengrün und Suppennudeln . Die Nudeln reichen auch für eine zweite Suppe . Jedenfalls kommt man nicht auf 10 € .

Wenn man die so macht wie in unserer Familie, dann kommt man schon auf 10€. Da kommt dann ein ganzes Hühnchen in einen großen Topf und dann wird der andere Kram irgendwie dazugeschmissen, später wird dann das Huhn in einer irren Kleinarbeit zerfetzt und das Ganze weitergekocht.

So habe ich gar nicht daran gedacht, dass es auch in kleinerem, günstigeren Rahmen geht. Die Dose ist trotzdem günstiger und macht weniger Arbeit ;-D Früher, bevor der Herd angeschlossen war, habe ich die auch ungekocht gegessen, direkt aus der Dose.

A$kaorxia


Du meinst sicher Henglein? Herkle sagt mir nichts.

Plüschbiest

Kann gut sein. Ich weiß wie die Packung aussieht, aber die Marke habe ich mir nicht genau gemerkt :=o

Pesto mag ich nicht. Daher werde ich da auch nichts selber machen...

vielleicht gerade dann... Gerade wenn einem was nicht schmeckt, kann man es mal mit selber machen probieren.

Generell ja, aber ich esse meine Nudeln gerne mit einer Soße. Pesto ist mir zu trocken. Ich habe bei vapiano mal welche mit pesto gegessen, die machen das ja auch selber. War trotzdem nicht meins.

k@amil]leMnbluFetxe10


Ich glaube nicht, dass sie schon genannt wurde: Tomatensoße (oder generell Nudelsoßen) aus dem Glas.

Hab mir ein einziges Mal so eine Gemüse-Tomatensoße von Alnatura gekauft, nur weil ich neugierig war und war richtig enttäuscht. Die war ziemlich süß und einfach nicht gut und ich versteh nicht, wieso man das kauft. Geht doch wirklich so schnell, eine gute Soße selbst zu machen. Zwiebel, Knoblauch anbraten, Tomaten kleinschneiden, ein paar Minuten einkochen, würzen und fertig. Dauert auch kaum länger als Nudeln zu kochen.. ":/

L&unaj Lo*ngb#ottoxm


Also es ist zwar nicht "fertig" aber trotzdem zum Grauen: Teebeutel {:( In Teebeuteln ist eigentlich nur Staub von den Teesieben und ich verstehe einfach nicht wie Leute sowas immer noch kaufen können ":/

E%hemaligJer N1utzer (b#5286811)


Kartoffeln aus dem Glas. Gibt es bei Netto.

Ich habe allerdings noch nie wen gesehen, der das kauft.

Ephemaligeer {Nutzaer s(#5x28611)


Ach und Senfsauce aus der Maggi-Tüte...

Gibt es von Bautzner im Glas und schmeckt wie zu DDR Zeiten im Kindergarten. Aber mal ehrlich: wer zu doof ist, Senfsauce selbst zu machen, der sollte NIE kochen. ]:D

kHathariHn a-dieF-gxroße


Also ich habe tatsächlich auch erst vor kurzem erfahren, wie man Senfsoße macht... Allerdings habe ich bis dato auch nie welche gemacht, von daher war es auch egal.

Was ich nicht selber mache sind Klöße und Gnocchi - das ist mir einfach zu viel Aufwand. Gnocchi habe ich einmal versucht, war auch echt lecker, aber große Sauerei. Aber ich nehme gerne ein einfaches Rezept entgegen, um dem ganzen noch eine Chance zu geben ;-D

Wir machen immer Quark-Öl-Teig für Pizza. Geht schnell, ist ohne Hefe und nicht so trocken wie Hefeteig.

Früher habe ich ganz viel Maggi-fix-Zeugs gegessen, das kriege ich heute alles nicht mehr runter.

Einzig Miracoli muss alle paar Jahre mal sein ;-D Kartoffelbrei aus der Tüte ist auch ok, die 3 Minuten Zubereitungszeit stehen einfach in keinem Verhältnis zum Kartoffel-koch-Prozedere. Und finde ich als Beilage zu TK-Fischstäbchen irgendwie auch verschwendet. Aber wenn ich Zeit und Lust habe, esse ich auch lieber selbstgemachten :-)

Früher habe ich geschnittene und tiefgefrorene Zwiebeln gekauft - da ich Zwiebeln schneiden echt hasse, war das eine gute Alternative. Kaufe ich aber auch nicht mehr, bin ich zu geizig zu inzwischen.

Gemüse kaufe ich meistens frisch, nur Spinat geht tiefgefroren, anderes in Ausnahmefällen.

Noch niemals zubereitet habe ich Tomatensoße aus Maggi-fix-Zeugs. Das schmeckt selbstgemacht einfach tausendmal besser :)z

kjathalrina6-diex-große


Ach, Rotkohl kaufe ich immer ausm Glas. Machen bestimmt auch Leute selbst und soll ja auch einfach sein. Aber nee, das kommt ausm Glas.

CEleo HEdwaurds =v. PDavonxpoort


Senfsauce war mir als fränkisches Mädchen sowas von lange unbekannt. Habe ich erst mit einer eigenen Wohnung und Internetanschluss kennengelernt. Aber mir schmeckt die selbsgemacht mit Eiern trotzdem nicht.

Blaukraut esse ich auch aus dem Glas, habe das (ich will der/den schreiben...) aber auch schon selbstgemacht vorgesetzt bekommen. Schweinerei war die Zubereitung (war dabei) und geschmeckt hat es mir leider nicht, war nicht süßlich. Muss ich aber doch mal selbst machen. Irgendwann.

Rotkohl=Blaukraut

S|chmid|tix70


Meine Mama macht den Rotkohl immer selbst, gibt es meistens Weihnachten... :-q Und ist mit dem aus dem Glas nicht zu vergleichen...Deswegen esse ich auch selten Rotkohl... ;-)

Gibt dann lieber Blumenkohl, der geht leicht... :-D Oder Rosenkohl im Winter...Oder grüne Bohnen... :-q

ndulli&p riesemxut


Ich hab vermutlich schon so ziemlich alles mal gekauft, wo nicht gerade Fleisch drin ist... manches aber nur 1x ;-) Vor 20 Jahren oder so hab ich sogar mal Kartoffeln im Glas gekauft. Das ist ziemlich unsinnig und schmeckt scheiße, aber wer's braucht... Viele andere Sachen sind aber einfach praktisch. Mein selbstgemachtes Pesto schmeckt zwar x-mal besser als irgendeins aus dem Glas, aber wenn man nach einem aktionsreichen Tag schnell was essen will, ist Glas-Pesto auch okay. Dazu kommt, dass man für vieles erst mal gezielt einkaufen müsste - ich hab selten Pinienkerne oder Parmesan da. Der Basilikum im Garten lebt auch nicht ewig... usw. ;-) Ich bin übrigens auch eine von denen, die manchmal Pfannkuchenteig kauft. Der Grund: ich kaufe und esse keine Eier, ohne kriege ich die Pfannkuchen aber auch nicht so richtig hin. Und da sowieso nur mein Kind Pfannkuchen isst, gibt's ab und zu eben welche aus dieser Flasche ;-)

Natürlich gibt's auch Sachen, die ich nicht fertig kaufe: Pizzateig zum Beispiel. Oder überhaupt "Fertiggerichte", also so Eintöpfe in der Dose und solches Zeugs.

m3nef


Gnocchi und Pesto kaufe ich auch. Gekaufte Gnocchi kochen 2-3 Minuten und sind fertig. Das bekomm ich selbst nicht hin.

Was ich nicht verstehen kann sind Pfannkuchenteig- und Griesbrei-Pulver. Das ist doch keine Sekunde schneller fertig, als wenn man das selbst zusammenmischt ":/

D1ieF*üchsiNn80


Tiefkühl-Kaiserschmarrn :-/ ,soviel Geld für so wenig Schmarrn, dabei geht es so leicht.

Fertigen Milchreis, der ist so simpel zuzubereiten, ebenfalls wie Griesbrei usw.

Aber nun gut, ich hab Kinder, da geht ne große Prtion ja auch drauf und für einen Single mag es sich vielleicht nicht lohnen (portionsmäßig) es zuzubereiten.

Kartoffelpüree mach auch selbst, weil es uns besser schmeckt.

Pizzateig kauf ich, mir mißlingt der immer |-o , wird zu dick.

Gnocchi, Pesto und rote Bete verabscheue ich zutiefst ;-D .

Und dann bin ich auch noch für TK Spinat und Rotkohl, der mit dem Kapitän ;-) .

Hab ich zwar schon selbst gemacht, aber ich koche nicht allzu gerne.

K#adh#idyxa


Pralinen.

Bin gerade bei handgemachten in Bäckereien enttäuscht worden.

Ich kaufe nur eine einzige Sorte, bzw. ansonsten mache ich sie selbst.

MzarieCu=rie


Ich kann ganz leckeren Kirschstreuselkuchen backen, der schmeckt immer Allen..

Sagen Sie... ;-D

Mir würde er ssicher nicht schmecken.. Alles mit Kirschen. Igitt

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Ernährung oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Übergewicht · Unter­gewicht · Magen und Darm · Zahnmedizin · Suchtprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH