» »

Gemüsegerichte

nbulliA&prxiesemut hat die Diskussion gestartet


Ich weiß nicht was ich kochen soll ":/

Bitte ein paar Tipps für Gemüsegerichte. Einschränkungen: ohne Ei, nur vegetarisch*. Ob Beilage oder Hauptgericht ist egal, ebenso ob gekocht oder nicht.

*(Wenn jemand ein schönes Rezept hat, wo für ihn aber immer Schinkenwürfel oder ähnliches drauf gehören, trotzdem her damit. Wir lassen die dann weg oder nehmen Räuchertofu oder so)

Antworten
SKe^nay


Ich mag am liebsten Gemüse vom Blech. Das heißt ich schnippel Gemüse nach Wahl (Porree, Champignons, Zucchini, Tomaten, Zwiebeln usw...) in nicht so kleine Stücke und wälze das Gemüse dann in etwas Öl, Knobi, Liebstöckel, Oregano, Salz und Pfeffer. Lasse es etwas einwirken und dann kommt alles aufs Backblech und für ca. 30 Minuten in den Ofen. Am liebsten mag ich es mit dem Bio-Ziegenkäse von Budni den ich da rübergebe :-q

U(rlaudbearin15


Ohja einige :-q

Gefüllte Tomaten mit Schafskäse und Oregano.

Ganz einfach:

Große Tomaten ausnehmen, mit dem Schafskäse mischen (ich mach das immer so, sonst ist es einfach zuviel Käse und danach mir schlecht ;-D ) das ganze mit Pfeffer würzen (Salz, wenn du noch willst, ich finde aber der Käse macht das ganze salzig genug.) Du kannst auch andere Gewürze nehmen, ich betreu das ganze mit ein bisschen Oregano und geb es gut 30 Minuten in den Ofen bei 200 Grad Umluft.

Gefüllte Papika kennst du sicher schon, manchmal mach ich die aber mit Karottenfüllug.

Obergine-Tomaten-Schafskäseauflauf/Pfanne - keine Ahnung wie genau das heißt, im Urlaub hab ich mich daran tot fressen können. Man koche eine Tomatensauce und legt Oberginenscheiben in eine kleine Auflaufform aus Keramik. Das ganze wird dann im Backofen schön gebacken, ich schätze in den letzten 10 Minuten werden große Käsebrocken untergehoben und nochmal bisschen gebacken gelassen. Das Ergebnis davon ist, dass die Sauce ganz cremig wird, aber ab und an noch ein Brocken Käse zu finden sind. Es schmeckt genial und dazu einfach Brot, mehr braucht man nicht. Und ich denke mit einer Obergine wird man zu zweit auch satt, das Zeug macht süchtig, aber meinen Teller hab ich nie leer bekommen.

Gebratener Chicoree mit Balsamicocreme und Muskatnuss. Einfach als Gemüsebeilage, passt zu fast allem.

Unspektakuläre Mozarelle-Tomaten-Nudeln. Einfach Tomatenwürfeln, die roh über die Nudeln geben, Mozarella drüber und wenn du das magst einen Dip unterheben. Es gibt viele verschiede im Reformhaus, die man ganz einfach mit Öl und Wasser ziehen lässt. Es gibt auch kleine Würfel bestehend aus Tymian-Basilikum, eignet sich auch ganz gut damit, wenn man es etwas gewürzter mag.

Mehr fällt mir zur Zeit nicht ein ;-)

nWulli&Cpriesexmut


Ich krieg Hunger... mehr :)

Srprin2gdcxhild


Auf Anfrage rück ich gerne das Rezept raus. :-)

Kartoffelpuffer mit Apfelmus, Salzkartoffeln mit Spinat oder Kohlrabi in weißer Soße, Kartoffelsuppe mit gebratenen Champignons, Kürbissuppe, Maisbrot mit Süßkartoffelpüree, Hirsebraten oder eifreie Nudeln mit Champignonsoße (es gibt auch superleckere Nussbraten), Zitronen-Tagliatelle mit Kirschtomaten, gegrillte Süßkartoffeln mit Schafskäse, Pfifferlinge in Weißwein/Zitronensoße, eifreie Spaghetti mit Tomatensoße und Zucchiniwürfeln, gebratene Zucchini, panierter Blumenkohl, Mulligatawny ohne Hühnerfleisch, gebackene Gemüsespalten (z. B. Kürbis, Süßkartoffel, Petersilienwurzel)... (merkt man dass ich es liebe zu kochen und zu experimentieren? ;-D )

Viele Kuchen funktionieren übrigens auch bestens ohne Ei.

n+ulli&p&riesxemut


Klar, ich backe nur ohne Ei ;-) Meinst du mit gegrillten Süßkartoffeln tatsächlich auf dem Grill, oder im Backofen? Überhaupt, wie jemand oben schrieb, Backofengemüse könnte ich auch mal wieder machen...

Skprsingcghixld


Kann man grillen oder in die Pfanne hauen (da funktioniert das mit dem Käse aber nicht so gut). Backofen habe ich noch nicht ausprobiert, müsste aber auch gehen.

nculli&[priesxemut


Ich hab noch nie, nie, nie die Grillfunktion vom Backofen benutzt. Aber ich kann mir das auch in einer Auflaufform vorstellen, einfach überbacken mit Schafskäse. Verdammt, ich hab den Schafskäse vergessen zu kaufen, der wurde ja hier heute mehrfach erwähnt. Mist ;-)

Ufrlaube'rin1x5


Boar, ich will das heute auch haben :-q

S5pjringFchixld


Ich hab noch nie, nie, nie die Grillfunktion vom Backofen benutzt.

Ich glaub meiner hat gar keine. ":/

E%hemaligelr Nutzeir (#417x903)


Als Ofengemüse eignet sich auch gemischtes Wurzelgemüse, also Möhren, Pastinaken, Wurzelpetersilie, Rote Bete,...

Dazu etwa ein Kilo Gemüse schälen, grob würfeln und in eine Auflaufform geben. Rote Bete sollten ca. 5 Minuten blanchiert werden.

Eine Marinade aus ca. 3 EL Öl, Orangensaft aus einer Orange und 2 EL Honig herstellen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und einige Zweige Thymian dazu geben.

Ca. 40 Minuten bei 190 Grad in den Ofen. Evtl. mit Alufolie abdecken, damit es nicht zu trocken wird. :-q

E'hemaligeyr NutTzer /(#417x903)


Asiatische Nudelpfanne mit Gemüse:

Chinesische Nudeln zubereiten. Gemüse (je nach Geschmack Möhren, Lauch, Zwiebel, Wirsing/Chinakohl, Lauchzwiebeln, usw.) in dünne Streifen schneiden. Dazu passen noch Sprossen und Pilze.

Alles in der Pfanne mit etwas Öl anbraten, mit Sojasoße, Salz und Pfeffer abschmecken.

Kartoffel-Gemüse-Pfanne:

Kartoffeln kochen, in Scheiben oder Würfel schneiden. Paprika, Zucchini, Pilze, Aubergine, Zwiebeln würfeln.

Alles zusammen anbraten und mit Salz und Pfeffer würzen. Dazu schmeckt Fetakäse (drüber geben und kurz weich werden lassen in der Pfanne mit Deckel) oder Sour-Cream oder gewürzter Quark.

Gemüsepuffer: Wie Kartoffelpuffer zubereiten, aber aus geraspelten Möhren, Zwiebeln, Sellerie, Pastinaken, Petersilienwurzeln und fein geschnittenen Lauchstreifen. Auch dazu schmeckt Quark mit Salz und Pfeffer oder Kräuterquark.

Zxim


Sellerie/Kartoffelpüree, hergestellt wie normales Kartoffelpüree, nur ein Teil der Kartoffeln durch gekochte Sellerie ersetzen.

Toast, mit Tomaten, Zwiebeln, Paprika, eventuell Pfefferoni, eine Scheibe Käse drinnen.

Sellerie- oder Zucchinischnitzel, wie panierte Schnitzel.

niulliK&prigespemut


Gestern hab ich das hier gemacht: [[http://www.chefkoch.de/rezepte/941891199798698/Champignon-Pesto.html]]

War lecker!

ZZim


Letztens gabs Wirsinggemüse, eigenartig, als Kind bin ich bei dem Zeug immer weggelaufen, ich hab das gehasst, heute mag ich es.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Ernährung oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Übergewicht · Unter­gewicht · Magen und Darm · Zahnmedizin · Suchtprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH