» »

Blutbild mit Vitaminen, Mineralien und Mineralstoffen?

S,etilxe


Nochmal zum Thema Magnesium:

Das mit dem Magnesiumoxid ist auch nur bedingt richtig. Wenn man sich die Studien dazu ansieht, erkennt man schnell, dass diese wenig aussagekräftig sind und die Studienlage insgesamt für Magnesiumoxid spricht. Was jedoch richtig ist, ist das Mangesiumoxid vom Körper langsamer aufgenommen. Hier zum Nachlesen:

[[http://www.pharmazeutische-zeitung.de/index.php?id=29065]]

S&etixle


@ Ahornblatt

Ich glaube da verwechselst du etwas. Die Mittelmeerkost gilt als gesund, weil viel frisches gegessen wird und zudem viel Fisch und Öl dazu gehört.

Das bestimmte Vitamine nicht hitzebeständig sind, kann man überall nachlesen. Sicherlich ist es aber so, dass nicht alle Vitamine beim kochen zerstört werden und bestimmte auch davon profitieren können. Hier eine sehr basale Beschreibung:

[[http://www.ndr.de/ratgeber/kochen/warenkunde/obstundgemuese101_page-2.html]]

J<oach*imx53


Da gebe ich Setile recht! Das weiß doch jeder dass man wenn man Gemüse zu lange kocht, die Vitamine kaputt gehen.

Ganz nebenbei ist der Thread hier mittlerweile ganz schön off topic...

U2ser739x48


Entscheidend für die Aufnahme ist ja die Magnesiumsättigung. Heißt: Wenn man einen Mangel hat, nimmt man auch Oxid besser auf, wenn nicht, dann nicht. Ich würde trotzdem immer die Transdermale Magnesiumgabe bevorzugen. Zumal bei vielen schlechter absorbierbaren Verbindungen (wenn man z.b. calciumoxid und ähnliches noch dazunimmt) die Durchfallneigung steigt und irgendwann garnichts mehr resorbiert wird.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Ernährung oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Übergewicht · Unter­gewicht · Magen und Darm · Zahnmedizin · Suchtprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH