» »

Unterschied laktosefreie Milch/ (s) Milchgetränk

Aendr7u_sch hat die Diskussion gestartet


Hallo,

ich bin auf laktosefreie Milch angewiesen und mittlerweile gibt es ja genügend Angebote. Mittlerweile kaufe ich fast nur noch die laktosefreie Variante von Hansano, weil die weniger süß ist als die anderen Anbieter. Was mich nur wundert: auf der Packung steht "laktosefreies MilchGETRÄNK". Bisher konnte mir niemand erklären, was der Unterschied zwischen Milch und Milchgetränk ist, ich finde auf der Packung auch nicht wirklich einen Hinweis.

Ein riesiger Unterschied besteht: die Kalorien sind mit 38/ 100 ml bei der 1,5prozentigen viel niedriger als bei allen anderen Anbieter. Wird die Milch mit Wasser vermischt? Müsste dann ja aber auf der Packung stehen ":/

Vielleicht gibt es ja hier jemanden der mich aufklären kann?

Antworten
l>erche$nziungxe


steht da wirklich "laktosefreies Milchgetränk" oder aber nicht "laktosefreies MilchMISCHgetränk"?

A'ndJrusch


da steht "laktosefreies Milchgetränk". Es ist ja auch Milch, also schmeckt zumindest danach ;-D ein Mischgetränk hätte dann ja noch einen Zusatz (bspw. Erdbeere o.ä.).

n:ullid&prfiesAemxut


Das ist wirklich komisch. Ich hab zuerst gedacht, dass der Hersteller da irgendwas reingibt, weswegen sich das nicht mehr Milch nennen darf. Zum Beispiel darf sich aufgrund irgendwelcher Gesetze Sojamilch auch nicht wirklich Sojamilch nennen, sondern Sojadrink etc. Das Wort Milch bezieht sich eben auf tatsächliche Milch. Aber nun ist es bei Minus-L auch so, dass sich die laktosefreie Milch eben Milch nennt und nicht "Milchgetränk". Auch hier wird Laktase zugeführt, daran kann's also nicht liegen. Echt komisch...

A<ndZruDsch


Jup, deswegen wundert mich das ganze auch ein wenig ":/ Muss ich wohl doch mal beim Hersteller anrufen, das interessiert mich echt ;-)

S0inaGSounxdso


Da ist kein Unterschied. Hansano gibt als einzigen Inhaltsstoff "laktosefreie Milch 1,5%" an. Wenn da noch was anderes drin waere, muesste es angegeben werden.

AVndrxusch


Ja, das weiß ich ja auch. Aber warum heißt es denn dann MilchGETRÄNK und nicht einfach Milch? Und warum hat das Milchgetränk dann nur 38 kcal/ 100 ml, während alle anderen Marken 45kcal und mehr haben (bei 1,5%)?

Emhemalig"er Nutze#r (#545x421)


Laktose ist ja Milchzucker, der wird ja "entfernt" .. vielleicht hat die laktosefreie Milch ja deswegen weniger kcal. Ich kann mir vorstellen, dass auf Grund des chemischen ? Prozesses der Laktoseentfernung die Milch deshalb Milchgetränk heissen muss, eben weil sie nicht unverändert von der Kuh in die Tüte kommt.

nWulliT&priYesemuxt


Das dachte ich auch, aber wie gesagt produziert zB "Minus-L" auch laktosefreie Milch und nennt sie Milch. Laut der Milcherzeugnisverordnung gibt es den Begriff "Milchgetränk" gar nicht, wenn ich das jetzt richtig interpretiert habe. Also vielleicht fand es der Hersteller einfach nur nett, lustig, verkaufsfördernd.... ;-)

S&even`.ofb.[Nin;e


Aber warum heißt es denn dann MilchGETRÄNK und nicht einfach Milch?

Vermutlich, weil es keine reine Milch mehr ist, denn auf der Seite von Hansano kann man nachlesen, daß das Enzym Laktase zugegeben wird. Also etwas, was man sich auch als Tabletten selbst kaufen und einnehmen kann, wenn man außer auf reine Milch auch noch auf andere Milchprodukte mit Beschwerden reagiert.

f%loweorxli


Auf der hp steht, dass Laktose zuerst entfernt wird und dann der verbliebene Teil durch Laktase aufgespalten. Dadurch hat die Milch weniger Kohlenhydrate und daher weniger kcal.

Wahrscheinlich steht deshalb auch Milchgetränk drauf.

A:ndrCusch


Aha, also liegts an der zusätzlichen Laktase :)^

Scheint ja dann aber wirklich ein Verfahren der Firma Arla zu sein, ich habe mal gezielt auf anderen Verpackungen gelesen, da steht immer Milch und die Kalorien sind immer höher als bei der Hansano

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Ernährung oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Übergewicht · Unter­gewicht · Magen und Darm · Zahnmedizin · Suchtprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH