» »

Im Herbst/Winter irgendwie öfters Heisshunger?

w"urzsOpecxk hat die Diskussion gestartet


Hallo Ihr Lieben,

bei mir gehen aktuell wieder die Pfunde rauf. ich ertappe mich, dass ich öfters zwischendurch nasche....und auch, dass der Einkaufswagen voller ist.

Liegt das an der Jahreszeit? gehts Euch auch so?

Antworten
nGivjFanixk


Oh ja, das gedämpfte Licht, die langen Nächte, der graue Himmel – bei den einen führt das dazu, dass sie im Herbst/Winter energieloser, müder, und schlapper sind, bei den anderen führt es dazu, dass sie mehr essen, oder beides gleichzeitig… Ich selbst musste auch schon gegen leichte Winterdepressionen und der damit einhergehenden Gewichtszunahme ankämpfen. Mir half es damals ausgedehnte Spaziergänge an der frischen Luft zu unternehmen (selbst bei Regen oder Schnee) und ein großes Glas Wasser vor jeder Mahlzeit einzunehmen.

UAser7N394x8


Das ist völlig normal. Neben der von nivjanik bereits angesprochenen Punkte ist auch der deutliche Temperaturunterschied (wird ja jetzt frischer..) nicht zu unterschätzen! Wenn's kalt ist, will der Körper umso mehr reserven haben!

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Ernährung oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Übergewicht · Unter­gewicht · Magen und Darm · Zahnmedizin · Suchtprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH