» »

schwarzer Schimmel in Flasche

M&adame CIharexnton hat die Diskussion gestartet


In meiner Plastikflasche hat sich am Boden schwarzer Schimmerl angesetzt, nachdem ich daraus getrunken habe hatte ich Magenschmerzen und da hab ich ihn entdeckt.

Ich weiß nicht wie lange dort schon Schimmel ist, die Flasche habe ich schon ne Weile (steht immer neben dem Bett damit ich nachts daraus trinken kann).

Wie gefährlich ist das? Muss ich mir Sorgen machen?? {:(

Antworten
M2adamOe Ch*arelnton


ich schubs das mal nach oben da ich wirklich Angst habe, wie kann sich getrunkener schwarzer Schimmel auf den Organismus auswirken?

N3owh/ere`girl


Du hattest Bauchschmerzen? Also es ist vorbei? Dann war das wohl alles.

Was glaubst du wie es sich auf den Organismus auswirkt? Esbkommt halt immer auf die Art des Schimms an. Aber es ist unwahrscheinlich, dass dir irgendwas passieren wird. Jeder von uns nimmt garantiert jährlich paat gramm davon zu sich unwissentlich. Solange du nicht herzhaft in einen Schwarzschimmel auf einem Levensmittel reingebissen hast, wird alles ok sein. In kleinen Mengen kann dein Körper sicher damit umgehen. Die Dosis macht das Gift, gilt halt auch hier.

Wer weiss, vielleicht hat in geringen Mengen der Pilz und seine Toxine sogar eine positive Wirkung. Kommt halt immer auf die Dosis an.

Bin mir siher, du musst nichts befürchten.

PrlüsRchbieGst


In einer angetrunkenen Flasche vermehren sich Bakterien ruck zuck.

Alle 15 min verdoppeln die sich. Seitdem ich dass weiß nutze ich lieber ein Glas.

mwir'i8x0


War der Schimmel denn lose, oder am Boden festgewachsen? Ich habe einen Sodastream und in den Deckeln hat sich auch ab und an mal so schwarzer Schimmel gebildet. Ich putze den Deckel dann gründlich und verwende ihn wieder. Bis jetzt war das kein Problem gewesen und ich habe nie etwas negatives bemerkt, von wegen Bauchgrimmen oder ähnliches.

@ Plüschbiest

Das würde mir jetzt garnichts ausmachen. Die Bakterien kommen doch dann von mir. Ich habe in meinem Leben schon sehr viel Wasser aus allen möglichen Flaschen - auch von anderen Leuten - getrunken und bin nie krank davon geworden. Bakterien sind doch eh überall.

w4hooIpix 63


Ist mir auch schon passiert,

hab dann die Flasche entsorgt und gut war's. Gedanken darüber hab ich mir keine gemacht, schlecht ging's mir nicht und nen Schaden hab ich auch nicht abbekommen.

n ivjaxnik


Ich denke solange es nur bei Bauchschmerzen bleibt, kann es nicht so schlimm sein. Schlimmer wärs vermutlich, wenn du Schimmel ständig ausgesetzt wärst (in der Wohnung) oder die Konzentration, die du zu dir aufgenommen hast sehr hoch wäre.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Ernährung oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Übergewicht · Unter­gewicht · Magen und Darm · Zahnmedizin · Suchtprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH