» »

Gleichgewichtsstörungen - Woran liegt es?

fYrees3peedx1 hat die Diskussion gestartet


(Urspr. Fadentitel: "Woran liegt es? Hilfe......!!!!!!!!!!")


Hallo, Leute, habe mal wie schon so oft wieder mal ein Problem was ich schon etwas länger habe.

Ich hoffe, das ist die richtige Rubrik? Es geht um Essen.

Und zwar:

Ich leide an Gleichgewichtsstörungen mal mehr mal weniger. Wenn ich zum Beispiel Etwas Süßes esse wie Schokolade da ist ja Zucker und Fett drin, sind die Gleichgewichtsstörungen schlimm. Gehen wie auf Federn oder einer Matratze.

Wenn ich überhaupt nichts Süßes esse wo Zucker und Fett zusammen sind wie Kekse Kuchen oder Weihnachtsleckerein sind die Störungen eigentlich so gut wie weg. Wenn ich jetzt eine Limo (Fanta) Trinke unverdünnt merke ich zum Beispiel garnig. Wenn ich Fettig esse wie Bratwurst oder Fleischsalat merke ich auch nix davon. Also nur Sachen wo Zucker und Fett zusammen drin sind. Es giebt leider nix Süßes wo kein Fett drin ist. Wenn ich Tee mit viel Zucker trinke merke ich auch nix. Blutzucker ist laut Blutbild immer ok, sagt mein Arzt.

Das alles klingt sehr unmöglich aber ich empfinde oder merke es so.

Kein Arzt kann sich ein Reim darauf machen. Habt Ihr damit schon Erfahrungen gemacht oder leidet einer von Euch ähnlich darunter? Es kommt Weihnachten und die süße Zeit.....Ich weiß nicht was ich machen soll. Habe solch ein Appetiet auf was Süßes. Ich freue mich über jede Antwort von Euch.....

Es grüßt Freespeed1 :-o :-o :-o ":/ ":/ :-o :-o :-o

Antworten
hreOuteg_hier


Ich habe keine Erfahrung mit diesem Phänomen, aber ich denke dass dein Körper dir hilfreiche Signale gibt und es ist toll, dass du sie wahrnimmst.

Dein Körper verträgt die Verbindung Zucker/Fett nicht. Ist eh ungesund ;-D

Ich habe mir zum Beispiel ein Leben ohne Zucker angewöhnt schon als Teenie. Ich mag nichts Süßes und ich brauch auch kein Zucker im Brot oder im Joghurt oder anderswo.

Ich denke du solltest die Reaktion deines Körpers einfach akzeptieren.

Wenn dir von Gemüse schwindelig wird, dann sollest du dir Gedanken machen ]:D

PxlüscGhbiexst


Im Fleischsalat ist Majonäse.. Und die enthält Zucker!

UEseJr7S3$94x8


Es giebt leider nix Süßes wo kein Fett drin ist.

Jegliche Form von Gummibärchen?

Schonmal eine FI abklären lassen? Evt Dysbiose?

mmuhkuGh2k


Ich tippe auch auf Dysbiose, bzw. Dünndarmfehlbesiedlung. Habe von sehr vielen Betroffenen gelesen, die genau so auf Kohlenhydrate reagiert haben.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Ernährung oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Übergewicht · Unter­gewicht · Magen und Darm · Zahnmedizin · Suchtprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH