» »

Habe langsam Angst vor weiterer Gewichtsabnahme

D"aniel-Craixg


Ich habe schon von vielen gehört, bei denen es einen Stillstand in der Abnahme gab, dann haben sie ungesund gegessen (z. B. beim goldenen M) und hatten dann ein Minus auf der Waage. Eine Erklärung dafür habe ich nicht, scheint aber normal zu sein.

Bei mir ist es z. B. so, dass wenn ich in einer Woche viel und ungesund gegessen habe, ich erstmal ein Minus auf der Waage habe. Das alles scheint bei mir erst verzögert anzusetzen, denn selbst wenn ich mich die Woche drauf wieder benehme und gesund esse, konnte ich schon beobachten, dass ich ein Plus auf der Waage hatte.

Außerdem spielen Schwankungen im Verlauf eines Zyklus (Wassereinlagerungen) bei vielen auch eine Rolle. Da kann es von einen Tag auf den anderen Tag mal 2 kg rauf und runter gehen. Keine Sorge.

Lhou\isixana


Okay danke. Ich dachte, es könnte was mit letzte WE zu tun gehabt haben, zu wenig getrunken, aber ich habe in den letzten Tagen mehr getrunken in Erwartung, dass die Waage dann wieder auf das vorherige Gewicht hochgeht, hat sie aber nicht getan. Ich bin halt auch immer schnell schissig wegen Krebs, wenn was anders ist als sonst. @:)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Ernährung oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Übergewicht · Unter­gewicht · Magen und Darm · Zahnmedizin · Suchtprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH